Neuste Gehälter:
Gymnasiallehrer: 24 Jahre, Master, 49.644 €
Web-Design: 52 Jahre, Ausbildung, 37.512 €
Clinical Data Manager: 50 Jahre, Ausbildung, 69.600 €
Bauingenieur: 24 Jahre, Master, 36.000 €
Gruppenleiter: 39 Jahre, Promotion, 78.000 €
Technischer Redakteur: 43 Jahre, Ausbildung, 47.472 €
Vertriebsmitarbeiter: 51 Jahre, Ausbildung, 83.076 €
Controller: 31 Jahre, Bachelor, 46.800 €
Office Manager: 27 Jahre, Keine Ausbildung, verschiedene Anlernphasen, 24.000 €
Sales Manager: 29 Jahre, Ausbildung, 31.200 €
Immobiliengutachter: 27 Jahre, Bachelor, 39.000 €
Recruiting Specialist: 25 Jahre, Ausbildung, 36.000 €
IT Projektmanager: 36 Jahre, Master, 96.000 €
Bauzeichner: 27 Jahre, Ausbildung, 37.200 €
Qualitätsmanager: 36 Jahre, Promotion, 36.000 €
Projektleiter: 35 Jahre, Master, 52.200 €
Einkäufer: 34 Jahre, Ausbildung, 41.196 €
Disponent: 24 Jahre, Ausbildung, 30.000 €
Arbeitsvorbereiter: 30 Jahre, Master, 52.800 €
Kältea: 34 Jahre, Ausbildung, 55.900 €
Prozessingenieur: 32 Jahre, Master, 57.600 €
Java Programmierer: 41 Jahre, Master, 72.000 €
Office Manager: 49 Jahre, Bachelor, 48.000 €
Rechtsanwalt: 28 Jahre, Master, 33.600 €
Rezeptionist: 24 Jahre, Ausbildung, 45.600 €
Projektingenieur: 34 Jahre, Master, 54.600 €
Risikomanager: 32 Jahre, Master, 70.200 €
Betriebsleiter: 52 Jahre, Master, 78.000 €
CAD Zeichner: 59 Jahre, Ausbildung, 22.200 €
Prozessmanager: 45 Jahre, Keine Ausbildung, verschiedene Anlernphasen, 37.800 €
Marketing Angestellter: 34 Jahre, Master, 43.200 €
Spezialist Validierung und Qualifizierung: 35 Jahre, Promotion, 63.388 €
Objektbuchhalter: 50 Jahre, Ausbildung, 39.000 €
IT Berater: 34 Jahre, Bachelor, 27.060 €
Geschäftsführer: 50 Jahre, Master, 138.000 €
Buchhalter: 22 Jahre, Ausbildung, 30.000 €
Teamleiter: 37 Jahre, Master, 71.400 €
Servicetechniker: 30 Jahre, Ausbildung, 42.000 €
Junior Marketing Manager: 25 Jahre, Master, 42.000 €
Area Sales Manager: 60 Jahre, Ausbildung, 79.200 €
Leiter Controlling: 43 Jahre, Master, 103.200 €
Marketingassistent: 24 Jahre, Bachelor, 34.800 €
Kfz Mechaniker: 21 Jahre, Ausbildung, 32.400 €
Industriekaufmann: 24 Jahre, Ausbildung, 34.800 €
Automobilkaufmann: 37 Jahre, Ausbildung, 45.600 €
PTA: 35 Jahre, Ausbildung, 42.000 €
Art Director: 31 Jahre, Bachelor, 38.400 €
Key Account Manager: 24 Jahre, Bachelor, 39.988 €
Software und Anwendungs Entwickler: 28 Jahre, Bachelor, 45.000 €
Laborleiter: 33 Jahre, Promotion, 96.000 €

Gehaltsnews

Veröffentlichungen und News rund um das Thema Gehalt

HR Online Manager Studie: Wie hoch ist die Vergütung von Controllern?

Eine aktuelle Studie von HR Online Manager für stellt die „Vergütung von Controllern“ in den Mittelpunkt der Marktgehaltsanalyse. Controller in der IT-Software Branche können schon im jungen Alter gutes Geld verdienen. Demnach kann ein 35-jähriger Controller > 5 Jahren Berufserfahrung im Schnitt rund 70.000 € verdienen. Stellenanforderungsprofil [table_small id=344] Gehaltstabelle: Marktgehaltsanalyse für Controller - HR Online Manager Studie [table_small id=345]   weiterlesen

Wachsende Attraktivität von Minijobs: Anzahl in den letzten Jahren von 5,6 Millionen auf 7,8 Millionen gestiegen

Seit Einführung des Minijobmodells im Jahr 2003 ist die Zahl der geringfügig Nebenbeschäftigten kontinuierlich angestiegen. Bei jenen, die nebenbei noch einen Hauptberuf ausüben konkret von 0,98 Millionen auf 2,61 Millionen im Jahr 2016. Im selben Zeitraum stieg die Zahl der ausschließlich geringfügig Beschäftigten von 4,66 Millionen auf 5,14 Millionen. Dabei finden sich bei dieser Beschäftigungsform insgesamt seit jeher mehr Frauen… weiterlesen

Kienbaum-Studie: Vorstände in SDAX und TecDAX verdienen ein Fünftel der DAX-Kollegen

Im TecDAX unterscheiden sich die Vergütungshöhen stark zwischen den Unternehmen In einzelnen Fällen erzielen Vorstandsmitglieder im TecDAX Vergütungen auf DAX-Niveau Köln, 13. September 2017 Die Gehälter von Vorständen in SDAX und TecDAX liegen deutlich zurück gegenüber dem, was die Chefs bei den größten Unternehmen im DAX30 verdienen. Rund ein Fünftel eines durchschnittlichen DAX-Vorstandsgehalts zahlen die SDAX- und TecDAX-Unternehmen im Median… weiterlesen

Kienbaum-Studie: MDAX-Chefs verdienen halb so viel wie DAX-Kollegen

Köln, 27. Juni 2017 Die Vergütung von MDAX-Vorständen ist im vergangenen Jahr leicht gestiegen. Dennoch liegen die Gehälter der MDAX Top-Manager weiterhin deutlich hinter ihren Kollegen im DAX30: Vorstandsvorsitzende im MDAX verdienen in etwa halb so viel wie die DAX30-Chefs; das Verhältnis liegt bei 1:1,93. Bei den Vorstandsmitgliedern sieht es ähnlich aus: Dort beträgt das Verhältnis der Gehälter von MDAX-… weiterlesen

HR Online Manager Studie: Wie viel Gehalt bekommt ein Sachbearbeiter im Einkauf?

Die aktuelle Auswertung für Juni 2017 stellt die „Vergütung von Sachbearbeitern im Einkauf“ in den Mittelpunkt der Marktgehaltsanalyse. Das Gehalt von Sachbearbeitern im Einkauf liegt bei durchschnittlich 33.529 € für einen 29-jährigen Berufseinsteiger mit einer abgeschlossenen mindestens dreijährigen Berufsausbildung und 4-6 Jahren Berufserfahrung.   Stellenanforderungsprofil: Sachbearbeiter im Einkauf [table_small id=346] Gehaltstabelle: Marktvergütung Sachbearbeiter im Einkauf - HR Online Manager Studie [table_small… weiterlesen

Kienbaum-Studie: Gehälter der DAX-Vorstandschefs steigen kräftig

Die Dax-Vorstandschefs haben im vergangenen Jahr mehr verdient: Im Mittel erhielt der Vorstandsvorsitzend eines DAX30-Konzerns 2016 4,9 Millionen Euro, 2015 waren es noch 4,4 Millionen Euro, ergab eine aktuelle Studie der Personal- und Managementberatung Kienbaum. Das ist eine durchschnittliche Steigerung um 15 Prozent, wobei die Steigerung hauptsächlich auf die langfristige variable Vergütung zurückzuführen ist. Die Grundgehälter bleiben hingegen praktisch konstant,… weiterlesen

HR Online Manager Studie: Was verdient ein Spezialist im strategischen Einkauf?

Eine aktuelle Auswertung von HR Online Manager stellt die „Vergütung von strategischen Einkäufern“ in den Mittelpunkt der Marktgehaltsanalyse. Die Gehaltsspanne von strategischen Einkäufer liegt zwischen durchschnittlich 85.284 € und 95.329 € für einen 38-jährigen Professional mit einem Masterabschluss und 4-8 Jahren Berufserfahrung. Stellenanforderungsprofil: Spezialist im strategischen Einkauf [table_small id=348] Gehaltstabelle:  Verdienst von Spezialisten im strategischen Einkauf - HR Online Manager… weiterlesen

Kienbaum Studie: Chefärzte sind die Spitzenverdiener in Krankenhäusern

Ärzte verdienen auf gleicher Hierarchieebene mehr als Verwaltungsmitarbeiter Größe der Einrichtung hat großen Einfluss auf das Gehalt Je nach medizinischem Fachgebiet verdienen Ärzte sehr unterschiedlich Chefärzte sind in Deutschland nach wie vor mit großem Abstand die Spitzenverdiener im Krankenhaus: Im Durchschnitt verdient ein Chefarzt derzeit 285.000 Euro und damit knapp 50 Prozent mehr als das Topmanagement eines Krankenhauses mit durchschnittlich… weiterlesen

Kienbaum-Studie: So viel verdienen Spezialisten und Fachkräfte

Kienbaum Studie: So viel verdienen Spezialisten und Fachkräfte Spezialistengehälter in Deutschland: Spezialisten und Fachkräfte in Banken und der Finanzdienstleistungsbranche, sowie Rechtsreferenten gehören zu den Topverdienern. Bei Gehältern zeigen sich zum Teil deutliche regionale und standortspezifische Gehaltsunterschiede. Mit einer Promotion können Spezialisten 20 Prozent und mehr als der Durchschnitt verdienen.   Rechtsreferenten sind die Spitzenverdiener unter den Spezialisten in deutschen Unternehmen: Im… weiterlesen

Kienbaum-Studie: Gehälter von Führungskräften in Deutschland steigen um 3,2 Prozent

Unternehmensgröße bestimmt die Höhe der Vergütung maßgeblich Führungskräfte in Düsseldorf und Köln verdienen am meisten Variable Vergütung ist nach wie vor wichtig Die Gehälter der Führungskräfte in Deutschland sind binnen Jahresfrist im Schnitt um 3,2 Prozent gestiegen und liegen in diesem Jahr durchschnittlich bei 122.000 Euro. Das ergab eine aktuelle Studie der Personal- und Managementberatung Kienbaum zur Vergütung von Führungskräften… weiterlesen

HR Online Manager Studie: Was verdient ein Teamleiter in der Maschinenbaubranche?

Die aktuelle Auswertung für September 2016 stellt die „Vergütung von Teamleitern in der Konstruktion“ in den Mittelpunkt der Marktgehaltsanalyse. Erfahrene Teamleiter verdienen gutes Geld: In der Branchen Maschinenbau sind im Schnitt zwischen 90.000 € und 105.000 € Gesamtgehalt für einen Teamleiter mit Personalverantwortung von 11-20 Mitarbeiter und einer Budgetverantwortung von 4.000.000 € drin. Stellenanforderungsprofil Teamleiter Maschinenbau [table_small id=350] Gehaltsauswertung für Teamleiter… weiterlesen

HR Online Manager Studie: Was verdient ein Mitarbeiter im Kundendienst in der Druck-, Papier- und Verpackungsindustrie?

Eine aktuelle Auswertung von HR Online Manager stellt die Vergütung von Mitarbeitern im Kundendienst in der Druck-, Papier- und Verpackungsindustrie dar.  Die Gehaltsspanne von Mitarbeitern in der Druck-, Papier- und Verpackungsindustrie liegt bei durchschnittlich ca. 30.000 € für einen 24-jährigen Mitarbeiter mit spezifischer Berufsausbildung im Kundendienst und ca. 35.000 € bei 4-6 Jahren relevanter Berufserfahrung im 2nd Level Kundendienst. Stellenanforderungsprofil [table_small id=352]… weiterlesen

Bitkom Studie: Einstiegsgehalt bei Start-ups liegt bei 31.400 Euro

Flache Hierarchien, flexible Arbeitszeiten und moderne Büros – der Jobeinstieg in einem Start-up bietet viele Vorteile. Das Einstiegsgehalt fällt jedoch deutlich niedrigeraus  als bei etablierten Unternehmen. Start-up Mitarbeiter auf Senior-Level verdienen im Schnitt 46.500 Euro im Jahr Wer als Junior in einem Start-up einsteigt, verdient durchschnittlich 31.400 Euro Jahresgehalt brutto. Mitarbeiter mit mehr Verantwortung verdienen auf dem Senior-Level rund 46.500… weiterlesen

Kienbaum Studie: Gehälter in Deutschland steigen 2017 wiederum um drei Prozent

Gehälter in Deutschland steigen im Westeuropa-Vergleich am stärksten. In osteuropäischen EU-Ländern steigen Gehälter von Spezialisten und Fachkräften um bis zu fünf Prozent. Gehaltssteigerungen sind in China mit fünf Prozent fast doppelt so hoch wie in den USA. Die Gehälter in Westeuropa werden sich im kommenden Jahr im Ländervergleich unterschiedlich entwickeln:  Während die Unternehmen in Deutschland mit Steigerungsraten von drei Prozent… weiterlesen

Cribb-Gehaltsstudie: Klassische Wirtschaft zieht digitale Führungskräfte an

87 Prozent der digitalen Unternehmenslenker würden in die klassische Wirtschaft wechseln, um dort die digitale Transformation voran zu treiben. Dabei spielt mehr Gehalt eine untergeordnete Rolle: Die größten Motivatoren sind die Perspektive, in einem etablierten Markt die Zukunft neu zu gestalten (59 Prozent) und sich persönlich weiter zu entwickeln (50 Prozent). Dies ist eines der Ergebnisse der aktuellen Gehaltsstudie von… weiterlesen

Kienbaum Studie zu Geschäftsführer-Gehältern – Pharma liegt vorn

Kiebaum Studie zu Geschäftsführer-Gehältern: Chefs von Pharmaunternehmen verdienen am meisten Im Branchenvergleich zahlen Unternehmen aus den Branchen Pharma, Automotive und Chemie die höchsten Geschäftsführer-Gehälter. Vorsitzende der Geschäftsführung verdienen im Schnitt das 1,4-fache von ordentlichen Mitgliedern der Geschäftsführung. Langfristige variable Vergütung ist bei Geschäftsführern weniger etabliert als bei Vorständen.   Gummersbach, 26. September 2016 Deutsche Pharmaunternehmen zahlen ihren Geschäftsführern die höchsten… weiterlesen

Kienbaum-Studie: Kaufmännische Führungskräfte verdienen in Versicherungen am besten

Unternehmen heben Gehälter in kaufmännischen Berufen um 3,3 Prozent an Spezialisten haben selten Anspruch auf einen Firmenwagen Berufseinsteiger erhalten überdurchschnittliche Gehaltszuwächse Gummersbach, 16. September 2016 Deutsche Unternehmen zahlen ihren Mitarbeitern im kaufmännischen Bereich ganz unterschiedliche Gehälter, je nachdem, in welcher Branche sie tätig sind: Führungskräfte mit kaufmännischem Hintergrund verdienen beispielsweise in der Versicherungsbranche am meisten. Ihr durchschnittliches Jahresgehalt beträgt dort… weiterlesen

Kienbaum Studie: Gehälter von Ingenieuren steigen um 3,3 Prozent

Kienbaum veröffentlicht Studie zur Vergütung in technischen Funktionen Ingenieure in Führungspositionen verdienen im Schnitt 107.000 Euro Boni sind wichtiger Vergütungsbestandteil Promovieren im technischen Bereich zahlt sich aus Die Gehälter von Ingenieuren und Technikern in Deutschland steigen weiter Die Unternehmen haben die Saläre von 2015 auf 2016 um durchschnittlich 3,3 Prozent angehoben, ergab eine aktuelle Studie der Personal- und Managementberatung Kienbaum.… weiterlesen

Kienbaum-Studie: Diese Gehälter werden in Marketing und Vertrieb gezahlt

- Promovieren zahlt sich für Vertriebler aus - Berufserfahrung beeinflusst die Höhe des Gehalts erheblich - Großstädter Spitzenverdiener in Marketing und Vertrieb Gummersbach, 15. August 2016 Die Gehälter von Marketing- und Vertriebs-Mitarbeitern in Deutschland steigen weiter: Die Unternehmen haben die Saläre binnen Jahresfrist um durchschnittlich 2,6 Prozent angehoben, ergab eine aktuelle Studie der Personal- und Managementberatung Kienbaum. Die Vergütung von… weiterlesen

Kienbaum-Studie: Gehälter in Griechenland – Viel Sonne, aber wenig Geld

Kienbaum veröffentlicht rechtzeitig zur Urlaubszeit eine Studie zur Vergütung in Griechenland. Deutsche mit Auswanderungsplänen sollten sich aber gut überlegen, ob sie dauerhaft mehr Sonne gegen weniger Geld tauschewn wollen: »            Spezialisten bekommen im Schnitt 23.000 Euro, teils auch nur 14.000 Euro »            In Athen werden Mitarbeiter am besten bezahlt »             Geschäftsführer verdienen im Schnitt 83.000 Euro »             70 Prozent der… weiterlesen

Auch interessant

Verdienen Sie genug?

Berechnen Sie Ihren Marktwert. Kostenlos!

36.757 € 49.482 € 63.016 €

25%
Median Jahresgehalt
25%
Zum Gehaltscheck
Zum
Gehalts-
Check
Send this to a friend