Home
Lohn- & Gehaltscheck
Jobbörse
Forum
Gehalts-NewsBrutto-Netto-LohnrechnerWer verdient wasPromi-Gehälter (VIPs)Variables GehaltEinstiegsgehaltGehalt nach RegionenGehalt nach BranchenGehalt in der SchweizOnline Shop

Verdienen Sie genug?

Machen Sie jetzt Ihren kostenlosen Gehaltscheck

Zum Gehaltsvergleich>
  • Vergleichen Sie ihr Gehalt sicher, anonym, kostenlos
  • Wissenschaftliche Methode mit aussagekräftigen Vergleichdaten
  • 35-seitiger Gratis-Report mit individueller Gehaltsauswertung
Windkraft Opi schrieb: Hi bin 38 Jahre alt und bin Gelernte Kfz Mechaniker mit 19 Jahren Arbeit Erfahrung wo ich bei eine Audi Werkstatt Tätig bin und Würde gerne in der Windenergie umsteigen. Bin Abspult Schwindelfrei und kann Deutschland, Europa, Weltweite eingesetzt werden. ich bin unter diese Nr.:015758407039 Erreicht Bar.
-------------------------------------------------------
> @Hamburger,
>
> Also wir suchen zurzeit in der Süd Region
> Deutschland genügend qualifizierte Techniker.
> Elektriker und Mechatronicer. Einstiegsgehalt ist
> 23 Euro plus Überstd. Zuschlag und Spesen.
Moin Leute,
ich arbeite bei der Deutschen Windtechnik und wir suchen auch ständig neue Servicetechniker, weil wir stetig wachsen! Aktuell suchen wir soweit ich weiß gerade im Raum Hannover, Raum Stuttgart, Raum Freiburg, und in Sachsen, Hessen,... genaueres findet ihr hier: [www.deutsche-windtechnik.de]
Ich schreibe mal bisschen was über Erfahrungen, um den "Neueinsteigern" und allen anderen Interessierten mein Bild von der Windkraft zu vermittlen.
Wir sind ein herstellerunabhängiger Serviceanbieter für die Wartung und Reparatur von Windkraftanlagen und sind deutschlandweit tätig! Auch im Osten, wo übrigens dieselben Löhne gezahlt werden wie im Westen! winking smiley
Momentan bieten wir Servie für hauptsächlich Vestas, Siemens/AN Bonus und NEG MIcon Anlagen an, aber ich denke mal, dass auch andere Anlagenhersteller in Zukunft relevant werden.
Ich bin mit meinem Job und der FIrma total zufrieden! Das Geld stimmt (Einstiegslohn liegt meines Wissens nach bei mind. 14€/Std und bei entsprechender Erfahrung auch mehr und wenn man sich bewiesen hat und wie ich einige Jahre dabei ist, kann man echt nicht klagen thumbs upsmiling bouncing smiley), dazu bekommen wir dann natürlich immer auch noch Zuschläge für Überstunden, Nacht- und Feiertagsarbeit und für Arbeit an Samstagen und Sonntagen! Außerdem kriegen wir Verpflegungsmehraufwand: 12 Euro pro Tag wenn wir mehr als 8 Std unterwegs sind und bei mehr als 24 Std Abwesenheit vom Standort gibt es 24 Euro pr Tag. Da läppert sich schon was zusammen über den Monat!
Außerdem bekommen wir noch eine Pauschale für Bereitschaftsdienst am Wochenende und an Feiertagen, egal ob wir gerufen werden oder nicht spielt keine Rolle, das Geld bekommt man immer! Einmal im Jahr gibt es außerdem eine Tantieme...das ist eine Beteiligung am jährlichen Unternehmensgewinn.
Was ist besonders gut finde in unserer Firma ist, dass wir trotz des so schnellen Wachstums immer noch ein super Betriebsklima haben und auch so sehr viel gemacht wird für die Mitarbeiter: Weihnachtsfeier, Sommerfest, Sommergeschenke, usw...! Außerdem wird auch viel in Fortbildung investiert. Z.B. werden wir laufend durch Praxistrainer auf der Anlage geschult und es wird gerade ein eigenes Trainingscenter gebaut. Die Standardschulungen werden bei Offtec in Enge-Sande gemacht. Und auch in die Sicherheit wird viel investiert, was ich sehr wichtig finde!
Allem in allem muss ich sagen, dass ich wirklich total zufrieden bin mit meinem Job und mich (gerade wenn ich den Beitrag von dem ein oder anderen hier lese!) wirklich nicht beklagen kann!!!
Hallo Zusammen,

hat von euch jemand Informationen über die Fima convent offshore in Oldenburg?
Moin Moin

Ich bin 31 Jahre alt. Habe Elektriker gelernt und bin noch Soldat (Spezial Pionier , elektronische instandsetzung) bis Sep. 2016. Derzeit mache ich eine Umschulung zum Servicetechnicker für Windkraftanlagen.
Ab Feb. 2016 steht im zuge der Umschulung ein ca. 2 Mon. Praktikum an.
Ab April ist es mein Wunsch ein Langzeit Pratikum / Einarbeitungszeit zu machen (ca. April - Okt.) ,um dann evtl. Anfang Okt. 2016 direkt im Zivilen Arbeitsmarkt wieder einzusteigen.
Falls es hier jemanden gibt der mir Firmen die im Raum Lübeck agieren und im besten fall auch Neue Mitarbeiter suchen , empfelen kann wäre ich sehr dankbar.

Mfg
Hallo! Ich mache gerade eine Ausbildung zum staatlich geprüftenTechniker für Windkraftanlagen. Ich komme aus Flensburg, gibt es hier Jobangebote aus der hiesigen Umgebung? Gerne können Sie mich auch kontaktieren unter ch.lorenzen@web.de. Vielen Dank!
Bin seit sep/2015 als Servictechniker in NRW eingesetzt.
Ich habe ein Bruttogehalt von 3.000 plus spesen wenn ich mal aus dem Haus bin. Leute ich bin dankbar und bin gesund.
Bei Siemens fängst Du mit ca. 2800€ an und bekommst Urlaubs- und Weihnachtsgeld plus Spesen.
Im Moment wird auf der Siemens Seite für die PLZ. 6/7 und Schleswig-Holstein gesucht.
Windman schrieb:
-------------------------------------------------------
> Moin Leute,
> ich arbeite bei der Deutschen Windtechnik und wir
> suchen auch ständig neue Servicetechniker, weil
> wir stetig wachsen! Aktuell suchen wir soweit ich
> weiß gerade im Raum Hannover, Raum Stuttgart,
> Raum Freiburg, und in Sachsen, Hessen,...
> genaueres findet ihr hier:
> [www.deutsche-windtechnik.de]
> /job/32-Monteure---Servicetechniker-m-w.html
> Ich schreibe mal bisschen was über Erfahrungen,
> um den "Neueinsteigern" und allen anderen
> Interessierten mein Bild von der Windkraft zu
> vermittlen.
> Wir sind ein herstellerunabhängiger
> Serviceanbieter für die Wartung und Reparatur von
> Windkraftanlagen und sind deutschlandweit tätig!
> Auch im Osten, wo übrigens dieselben Löhne
> gezahlt werden wie im Westen! winking smiley
> Momentan bieten wir Servie für hauptsächlich
> Vestas, Siemens/AN Bonus und NEG MIcon Anlagen an,
> aber ich denke mal, dass auch andere
> Anlagenhersteller in Zukunft relevant werden.
> Ich bin mit meinem Job und der FIrma total
> zufrieden! Das Geld stimmt (Einstiegslohn liegt
> meines Wissens nach bei mind. 14€/Std und bei
> entsprechender Erfahrung auch mehr und wenn man
> sich bewiesen hat und wie ich einige Jahre dabei
> ist, kann man echt nicht klagen thumbs upsmiling bouncing smiley), dazu
> bekommen wir dann natürlich immer auch noch
> Zuschläge für Überstunden, Nacht- und
> Feiertagsarbeit und für Arbeit an Samstagen und
> Sonntagen! Außerdem kriegen wir
> Verpflegungsmehraufwand: 12 Euro pro Tag wenn wir
> mehr als 8 Std unterwegs sind und bei mehr als 24
> Std Abwesenheit vom Standort gibt es 24 Euro pr
> Tag. Da läppert sich schon was zusammen über den
> Monat!
> Außerdem bekommen wir noch eine Pauschale für
> Bereitschaftsdienst am Wochenende und an
> Feiertagen, egal ob wir gerufen werden oder nicht
> spielt keine Rolle, das Geld bekommt man immer!
> Einmal im Jahr gibt es außerdem eine
> Tantieme...das ist eine Beteiligung am jährlichen
> Unternehmensgewinn.
> Was ist besonders gut finde in unserer Firma ist,
> dass wir trotz des so schnellen Wachstums immer
> noch ein super Betriebsklima haben und auch so
> sehr viel gemacht wird für die Mitarbeiter:
> Weihnachtsfeier, Sommerfest, Sommergeschenke,
> usw...! Außerdem wird auch viel in Fortbildung
> investiert. Z.B. werden wir laufend durch
> Praxistrainer auf der Anlage geschult und es wird
> gerade ein eigenes Trainingscenter gebaut. Die
> Standardschulungen werden bei Offtec in Enge-Sande
> gemacht. Und auch in die Sicherheit wird viel
> investiert, was ich sehr wichtig finde!
> Allem in allem muss ich sagen, dass ich wirklich
> total zufrieden bin mit meinem Job und mich
> (gerade wenn ich den Beitrag von dem ein oder
> anderen hier lese!) wirklich nicht beklagen
> kann!!!


Ganz ehrlich bevor ich mich nochmal bei der Deutschen Windtechnik bewerbe gehe ich lieber woanders hin. Das ist kein Wunder das Ihr keine Leute findet die hauen nach ein paar Wochen oder Monaten wieder ab. Ihr erkennt bei eurem komischen Laden ja noch nicht mal einen Facharbeiter wenn er vor euch steht
Bevor ich bei euch anfange, gehe ich lieber nach Enercon!
Servicetechniker4
Re: Einstiegslohn als Servicetechniker für Windkraftanlagen
02.04.2016 10:14:21
Bevor ich bei euch anfange, gehe ich lieber nach Enercon!
Hallo Leute,
bin auf der Suche nach einem Job im Bereich Windenergie in Sachsen- Anhalt. G41 und Höhentraining habe ich, keine Zeitarbeit. VG
moniqueklinkenberg@gmail.com
Re: Einstiegslohn als Servicetechniker für Windkraftanlagen
21.04.2016 10:47:40
Hallo, Du schreibst, WIR suchen. Und wer seid ihr? Ich suche solche Arbeit für 2 Leute.
Bitte dringend um Antwort. moniqueklinkenberg@gmail.com
Mr Sustainable schrieb:
-------------------------------------------------------
> Hallo liebe Leute aus der Windkraft Branche,
>
> als in den Niederlanden gelernter Elektriker bin
> ich auf der Suche nach einer neuen beruflichen
> Herausforderung, habe dies bezüglich einige
> kritische Fragen an euch und freue mich auf euer
> Feedback:
>
> - Redet ihr ausschliesslich von On- oder auch
> Offshore Windparks? Vielleicht lässt sich dadurch
> die erschreckend grosse Kluft zwischen den
> Gehältern erklären?
>
> - muss ich mich als "Servicetechniker" bewerben?
>
> - welche Unternehmen heissen stets eine Bewerbung
> Willkommen? (ausser wie schon weiter oben erwähnt
> "GE" )
>
> - seid ihr lokal, national oder international am
> arbeiten?
>
> - wieviel Stunden arbeitet ihr Im Schnitt pro
> Woche?
>
> - seid ihr am warten UND am neu installieren?
>
> - wie lässt sich der Beruf mit Familie vereinen?
> Meine Frau ist eine Führungskraft auf int. Niveau
> und dementsprechend regelmässig auf
> Geschäftsreisen. Es wäre demnach schwierig, wenn
> ich die ganze Woche unterwegs bin.
>
> - wie stehen die Aufstiegschancen in diesem Beruf?
> Fortbildungen wirken natürlich sehr anziehend auf
> potentielle Arbeitnehmer.
>
> - brummt das Geschäft momentan tatsächlich noch
> oder ist der "Aufwind" schon wieder passé ?
>
> - ich spreche fliessend Deutsch, Niederländisch,
> Englisch und Französisch: Könnte das ein
> wesentlicher Vorteil sein? Ich wohne in der
> Grenzgegend zu den Niederlanden und würde es
> willkommen heissen, wenn ich von meinen
> Sprachkenntnissen auch gebrauch machen kann.
>
> - was reizt euch am meissten am Beruf?
>
> - wie gefährlich ist er tatsächlich?
>
> - wie wichtig ist euch der Aspekt "Nachhaltigkeit"
> ? Kennt ihr denn "ecological footprint" der
> Windanlage?
>
>
> Viele Grüsse und dank im vorraus!
Rechtschreibfehler ohne ende....das wird eh nix
Vorsichtig, ist eine Zeitarbeitbude mit zweifelhaften Ruf. Geh doch zu einer richtigen Servicebude. Die suchen doch immer.
Deutsche Windtechnik
Re: Einstiegslohn als Servicetechniker für Windkraftanlagen
12.12.2016 09:41:51
Ich wollte den Beitrag des Kollegen kurz aktualisieren. Die Deutsche Windtechnik ist inzwischen weiter gewachsen. Seit Anfang 2015 sind wir fast um 400 Mitarbeiter gewachsen. Zusätzlich kümmern wir uns auch noch um die Anlagentypen Nordex, Senvion, Repower und Fuhrländer, in Spanien auch noch um die Gamesa. Wir suchen Servicemonteure - aber auch Quereinsteiger mit einer Ausbildung als Elektriker, Elektrotechniker oder Mechatroniker - im ganzen Bundesgebiet. Schaut einfach mal auf unsere Karrereseite vorbei: [www.deutsche-windtechnik.com].
Hallo. Bin gerade auf der Suche nach neuer Arbeit, und bin auf zwei Stellen in meiner Nähe aufmerksam geworden, Deutsche Windtechnik und Nordex.

Kann mir jemand zu beiden Firmen etwas sagen? Bezahlung, Urlaub etc?!
Autor:
Betreff:


Spamschutz:
Bitte gib den Code aus dem unten stehenden Bild in das Eingabefeld ein.
CAPTCHA
Nachricht: