Forum

Passende Jobs mit Gehaltsangabe finden

Wieviel wollen Sie jährlich verdienen?

Abteilungsleiter drückt Gehälter - was tun ?

geschrieben von Sarah_B 
Hey zusammen,
Hallo zusammen,

ich arbeite in einem mittleren Unternehmen als Projektleiterin und es bahnen sich wieder mal Gehaltsverhandlungen an. Diese werden immer mit dem jeweiligen Abteilungsleiter geführt und hier liegt mein Problem bzw. hierfür suche ich DIE Lösung:

Unsere Abteilung ist rein statistisch gesehen die produktivste der ganzen Firma, die Gehälter gehören aber mit
zu den niedrigsten, da der Abteilungsleiter diese extrem drückt. Eine Kollegin von mir hatte ihm das gegenüber
angesprochen, dass in anderen Abteilungen 500-800 € mehr bezahlt wird und alle Statistiken belegen, dass
die Abteilung viel unproduktiver sind als die unsere. Als Gegenargument kommt nur, dass es verboten sei
über die Gehaltsstrukturen zu sprechen und das das angegangen werden muss. Eine Anpassung erfolgt
natürlich nicht.

Jetzt ist die große Frage, da ich nächste Woche mit ihm Gehaltsverhandlungen habe, wie kann ich
ihm vermitteln, dass das so zum Einen demotivieren für alle Mitarbeiter ist und man für seine
Arbeit ein zumindest ebenwürdiges Gehalt möchte?

Ich habe einen Bachelor in BWL und 7 Jahre Berufserfahrung, in anderen Abteilungen gibt es
Quereinsteiger, die ein gutes Stück mehr als ich verdienen und ich bin mir auch bewusst, dass
ich hier falsch oder schlecht verhandelt habe in der Vergangenheit, dies will ich nun aber angehen
und benötige dringend gute Tipps!

Ich bin sehr dankbar für Tipps und freue mich über eure Nachrichten.

LG Sarah
Es ist nicht verboten, über sein Gehalt zu sprechen. Entsprechende Klauseln in Arbeitsveträgen sind unwirksam. Das wurde vor einigen Jahres richterlich entschieden.
Schwierige Nummer...halte Deinem Chef auf keinen Fall 'die Pistole auf die Brust' nach dem Motto Mehr Geld oder ich gehe. Das bringt nichts und Konsequenzen kannst Du auch so ziehen. Frag ihn doch was passieren müsste für eine Gehaltssteigerung und versuche mit einer vorgelegten Gehaltsanalyse (Marktvergleich) zu argumentieren.
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen

Zum
Gehalts-
Check

Send this to a friend