Forum

Passende Jobs mit Gehaltsangabe finden

Wieviel wollen Sie verdienen?

Gehaltsverhandlung bei schlechter wirtsch. Lage

geschrieben von Shila 
Hallo zusammen,

ich bin Rundfunkredakteurin, Jungredakteurin um genau zu sein. Habe ein abgeschlossenes Studium und anschließend ein Volontariat gemacht, also eine Art Ausbildung (das ist im Journalismus so üblich).

Während meines Volontariats habe ich 1330 Euro verdient. Ich wurde ein halbes Jahr übernommen (das ist so üblich bei uns) und habe da 1600 Euro bekommen, das ist ebenfalls bei allen Volontären gleich. Und für ein Volontariat ist das Gehalt auch ok.

Nun hat mir mein Chef eröffnet, dass er mich als Redakteurin übernimmt. Bald sind die Gehaltsverhandlungen.

Ich möchte 2500 Euro haben. Ich denke das ist angemessen, denn ich übernehme einige Arbeiten, für die ich bei meiner Einstellung gar nicht vorgesehen war und an denen mein Chef auch ganz gut verdient. Im Schnitt verdienen Rundfunkredakteure in Deutschland ca. 2800 Euro. Laut Tarif müsste ich 3500 Euro verdienen. Von daher finde ich 2500 Euro nicht überzogen.

Das Problem: Unserem Unternehmen geht es finanziell wohl gerade nicht so gut, er wird versuchen mich also so weit runter zu drücken wie es irgendwie geht. Eine ähnliche Position wie meine gibt es nicht.

Wie kann ich ihn von meinem Wunsch überzeugen, wenn er mit Sparen, Sparen, Sparen kommt.
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen

Zum
Gehalts-
Check

Send this to a friend