Neuste Gehälter:
Systemadminstator: 32 Jahre, Ausbildung, 36.000 €
Teamleiter: 37 Jahre, Master, 83.300 €
SAP Berater: 24 Jahre, Ausbildung, 20.400 €
Bilanzbuchhalter: 51 Jahre, Ausbildung, 91.000 €
Aktuar: 29 Jahre, Master, 58.800 €
Software und Anwendungs Entwickler: 40 Jahre, Master, 84.000 €
Active Sourcing Specialist: 24 Jahre, Ausbildung, 32.400 €
HR Operations Team Leader: 30 Jahre, Bachelor, 47.256 €
Chefarzt: 43 Jahre, Promotion, 192.000 €
Produktmanager: 32 Jahre, Bachelor, 53.520 €
Projektleiter: 49 Jahre, Ausbildung, 73.596 €
Lagerist: 35 Jahre, Ausbildung, 42.000 €
Logistik Solution engineer: 28 Jahre, Bachelor, 42.000 €
Bilanzbuchhalter: 40 Jahre, Ausbildung, 60.000 €
HR Business Partner: 30 Jahre, Master, 75.600 €
Vertriebsinnendienst: 30 Jahre, Ausbildung, 32.400 €
Kreditorenbuchhalter: 37 Jahre, Ausbildung, 24.000 €
Projektassistent Qualität: 25 Jahre, Master, 36.000 €
Werbetechniker: 30 Jahre, Keine Ausbildung, 44.400 €
Industriekaufmann: 29 Jahre, Ausbildung, 21.000 €
Entwicklungsingenieur: 34 Jahre, Promotion, 62.400 €
Prokurist: 36 Jahre, Master, 57.000 €
Aktuar: 27 Jahre, Master, 48.000 €
Immobilienkaufmann: 23 Jahre, Ausbildung, 30.000 €
Business intelligence Specialist: 32 Jahre, Master, 60.000 €
Biologisch technische Assistentin: 20 Jahre, Ausbildung, 22.800 €
Entwicklungsingenieur: 27 Jahre, Master, 48.000 €
Disponent: 31 Jahre, Ausbildung, 43.404 €
System- und Netzwerkadministrator: 34 Jahre, Ausbildung, 46.150 €
Wirtschaftsingenieur: 45 Jahre, Master, 65.000 €
Geschäftsführer: 55 Jahre, Ausbildung, 70.000 €
Sachbearbeiter: 21 Jahre, Ausbildung, 27.000 €
UI Desogner: 50 Jahre, Master, 52.000 €
Bürokauffrau: 26 Jahre, Ausbildung, 21.600 €
Geschäftsführer: 40 Jahre, Ausbildung, 120.000 €
Rezeptionist: 49 Jahre, Ausbildung, 40.800 €
Lohn- und Gehaltsbuchhalter: 49 Jahre, Ausbildung, 45.000 €
Kaufmännischer Leiter: 46 Jahre, Bachelor, 79.300 €
Geschäftsführer: 39 Jahre, Master, 72.800 €
Maschinenbautechniker: 52 Jahre, Ausbildung, 75.400 €
Teamleiter: 37 Jahre, Master, 130.000 €
Bauzeichner: 52 Jahre, Ausbildung, 33.600 €
IT Consultant: 24 Jahre, Bachelor, 48.000 €
SAP Berater: 33 Jahre, Bachelor, 48.000 €
Maschinenbautechniker: 27 Jahre, Ausbildung, 37.200 €
Leiter Einkauf: 44 Jahre, Promotion, 94.900 €
Software und Anwendungs Entwickler: 40 Jahre, Promotion, 60.000 €
SPS Programmierer: 32 Jahre, Ausbildung, 50.280 €
Logopäde: 33 Jahre, Ausbildung, 26.400 €
Sachbearbeiter: 42 Jahre, Ausbildung, 38.400 €

Gehalt Oberarzt

Was verdient ein …
in

93.779 € 108.040 € 150.528 €

25%
Median Jahresgehalt
25%

Woher sind die Daten?

Berufserfahrung:

Gehaltsangabe noch zu allgemein?
Details, Erläuterungen, Gehaltscheck:

Zu Gehaltstabellen und Vergleich

Unser Jobagent durchsucht kostenlos alle großen Stellenbörsen nach der perfekten Stelle als Oberarzt (ändern) für Sie.
Sie bekommen Ihre Ergebnisse aufbereitet in einer täglichen Mail zugestellt.
In dem Sie "Anmelden" klicken, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Lesen Sie hier unsere vollständige Datenschutzerklärung. Sie können sich jederzeit abmelden
Stellenanzeigen von Stepstone
Stellenanzeigen von Jobware
Stellenanzeigen von XING
Stellenanzeigen von Stellenanzeigen.de
Stellenanzeigen von Yourfirm

Wie hoch ist das Gehalt eines Oberarztes (m/w)?

Im Vergleich zu anderen Ärzten im Krankenhaus liegt die Jahresvergütung von Oberärzten mit durchschnittlich rund 140.000 € im Mittelfeld (Durchschnittliche Gehälter Assistenzärzte: ca. 82.000 €; Fachärzte: ca. 100.000 €, Chefärzte: ca. 300.000 €). Die Spannbreite der Jahresgesamtvergütung von Oberärzten reicht dabei von rund 85.000 € bis über 250.000 €. Die tariflich fixierten (Basis-)Gehälter in kommunalen Krankenhäusern und Universitätskliniken gestalten sich dabei je nach Positionszugehörigkeit wie folgt:

Tabelle Kommunales Krankenhaus, TV-Ärzte | VKA | 01.01.2021 – 30.09.2021

PositionErfahrungBrutto/MonatBrutto/JahrGruppeStufe
Oberarztneu auf Stelle7.761,27 €93.135,24 €Ä 31
Oberarzt3 Jahre8.217,43 €98.609,16 €Ä 32
Oberarzt6 Jahre8.870,03 €106.440,36 €Ä 33
leitender Oberarztneu auf Stelle9.129,74 €109.556,88 €Ä 41
leitender Oberarzt3 Jahre9.782,39 €117.388,68 €Ä 42

Tabelle Uniklinik, TV-Ärzte | TdL | 01.10.2020 – 30.09.2021

PositionErfahrungBrutto/MonatBrutto/JahrGruppeStufe
Oberarztneu auf Stelle8.004,59 €96.055,08 €Ä 31
Oberarzt3 Jahre8.475,07 €101.700,84 €Ä 32
Oberarzt6 Jahre9.148,09 €109.777,08 €Ä 33
Chefarzt Vertreterneu auf Stelle9.416,03 €112.992,36 €Ä 41
Chefarzt Vertreter3 Jahre10.089,04 €121.068,48 €Ä 42
Chefarzt Vertreter6 Jahre10.624,85 €127.498,20 €Ä 43

Tabelle Tarifvertrag für Ärzte an Helios Kliniken ab dem 01. Juli 2021 bis 30. Juni 2022

Erfahrung:1. Jahr2. Jahr3. Jahr4. Jahr5. Jahr6. Jahr
Arzt4.830 €5.110 €5.310 €5.630 €6.035 €6.195 €
Erfahrung:1. Jahr4. Jahr7. Jahr9. Jahr11. Jahr13. Jahr
Facharzt6.370 €6.905 €7.360 €7.640 €7.895 €8.060 €
Oberarzt7.985 €8.440 €8.860 €
CA-Vertreter9.375 €

Tabelle Tarifvertrag für Ärzte an Sana Kliniken bis Juli 2021

Erfahrung:1. Jahr2. Jahr3. Jahr4. Jahr5. Jahr6. Jahr
Arzt4.818 €5.091 €5.287 €5.624 €6.026 €6.135 €
Erfahrung:1. Jahr4. Jahr7. Jahr9. Jahr11. Jahr13. Jahr
Facharzt6.356 €6.890 €7.358 €7.632 €8.052 €8.159 €
Oberarzt7.915 €8.430 €9.098 €
CA-Vertreter9.363 €10.034 €

Maßgebliche Kriterien für die Vergütung von Oberärzten

Größe des Krankenhauses: In einer Klinik mit bis zu 250 Mitarbeitern verdient ein Oberarzt durchschnittlich 135.000 €. Das Gehalt seines Pendants in einem Krankenhaus mit mehr als 2.000 Beschäftigten liegt bei knapp über 150.000 €.

Standort des Krankenhauses: Auch bei der Vergütung von Oberärzten gibt es nach wie vor große Unterschiede zwischen den Bundesländern. Im Westen werden im Durchschnitt rund 10% – 15% höhere Gehälter realisiert als im Osten.

Positionszugehörigkeit: Eine sehr wesentliche Rolle spielt bei Oberärzten die Positionszugehörigkeit. Während man mit bis zu 3 Jahren auf der Position im Schnitt rund 140.000 € Gesamtgehalt bezieht, sind es bei 20 Jahren Erfahrung in dieser Rolle 160.000 € – 170.000 €.

Fachrichtung: Die Fachrichtung hat ebenfalls einen erheblichen Einfluss auf das Oberarztgehalt. Am besten verdienen Oberärztinnen und Oberärzte der Fachrichtungen Chirurgie und Innere Medizin.

Tabelle: Spannbreiten der Jahresgehälter von Oberärzten nach Fachrichtung

FachrichtungQ1MedianDurchschnittQ3
Chirugie123.480 €140.973 €152.292 €181.104 €
Innere Medizin109.074 €138.915 €146.118 €165.669 €
Gynakologie115.248 €130.683 €138.915 €169.785 €
Orthopädie95.697 €137.886 €137.886 €178.017 €
Radiologie105.987 €121.422 €136.857 €157.437 €
Anästhesie/Intensivmed.112.161 €130.683 €135.828 €152.292 €
Urologie107.016 €125.538 €136.857 €168.756 €
Pädiatrie109.074 €132.741 €134.799 €150.234 €
Neurologie112.161 €121.422 €130.683 €138.915 €
Geriatrie108.045 €112.161 €114.219 €120.393 €
Sonstige108.045 €127.596 €139.944 €155.379 €
Durchschnitt115.248 €133.770 €138.915 €157.437 €

Quelle: Kienbaum und eigene Daten, aktualisiert 2019

Variable Vergütung von Oberärzten

82 Prozent der Oberärzte, 51 Prozent der Fachärzte und 30 Prozent der Ärzte in Weiterbildung wird eine variable Vergütung gewährt. Im Durchschnitt macht die variable Vergütung rund 10% – 15% der Jahresgesamtvergütung aus. Bei der Gestaltungsform überwiegt die Beteiligung an der Privatliquidation der Chefärzte gefolgt von Bonusvereinbarungen. Hinzu kommen Einkommen aus Nebentätigkeiten und Einkünfte aus Ruf- und Bereitschaftsdiensten.

Tabelle: Variable Vergütung von Oberärzten

Variable VergütungQ1MedianDurchschnittQ3
Privatliquidation5.145 €11.319 €12.348 €17.493 €
Bonus4.116 €12.348 €15.435 €22.638 €
Kombinationen3.087 €9.261 €14.406 €20.580 €
Durchschnitt4.116 €10.290 €14.406 €18.522 €

Quelle: Kienbaum und eigene Daten, aktualisiert 2019

Privatliquidations- oder Beteiligungsvergütung: Beteiligung an den Einnahmen aus wahlärztlichen Leistungen (Beteiligung an der Privatliquidation des Chefarztes).

Bonusvereinbarung: Bei der Bonusvereinbarung wird die Auszahlung der variablen Vergütung nicht an einem prozentualen Anteil an wahlärztlichen Leistungen, sondern bestimmten quantiativen und/oder qualitativen Zielvorgaben (Fallzahlen, Patientenbelegung, Deckungsbeitrag,…) festgeschrieben

Einkommen von Oberärzten aus Nebentätigkeiten

Rund ¼ der Oberärztinnen und Oberärzte verfügen über eine Erlaubnis zur Ausübung einer Nebentätigkeit. Die Einnahmen daraus betragen im Schnitt rund 7.000 €.

Einkünfte aus Ruf- und Bereitschaftsdiensten

Die durchschnittliche Rufbereitschaft eines Oberarztes beträgt rund 110 Stunden / Monat. Die Einsatzzeiten summieren sich auf im Schnitt 22 Stunden / Monat. Daraus ergibt sich pro Jahr eine Vergütung von im Schnitt 20.000 € für Rufbereitschaften.

Die Bereitschaftsdienste belaufen sich auf durchschnittlich 35 Stunden pro Monat, in denen Einsatzzeiten von 14 Stunden anfallen. Die Einnahmen aus Bereitschaftsdiensten belaufen sich bei Oberärzten im Schnitt auf 9.000 € pro Jahr

Die folgende Tabelle gibt einen Überblick über typische zusätzliche Stundenentgelte für Bereitschaftsdienste sowie Nacht-, Sonn-/Vorfeiertags- und Feiertagszuschläge (in %):

HierarchieMin MaxZuschläge
Assistenzarzt 30,25 € 32,54 € Zwischen 15% und 135%
Facharzt 35,97 € 38,27 € Zwischen 15% und 135%
Oberarzt 38,83 € 39,97 € Zwischen 15% und 135%
Ltd. Oberarzt 42,25 € 42,25 € Zwischen 15% und 135%

Was ist Ihr Marktwert als Oberarzt?

Pauschale Aussagen zum individuellen Gehalt bleiben schwer, denn neben persönlicher Qualifikation, Erfahrung und Aufgabe/Verantwortung spielen auch die Größe, die Branche und die Region des Arbeitgebers eine wichtige Rolle. Um diese Parameter zu berücksichtigen, haben wir einen Gehaltsrechner entwickelt, mit dem Sie sich kostenlos Ihre individuelle Gehaltsanalyse erstellen können. Sie erhalten im Anschluss sofort eine E-Mail mit dem Link zu Ihrer PDF-Broschüre mit individueller Auswertung und Tipps rund um das Thema Gehalt.

Auch interessant:

Chefarzt

Wie hoch ist das Gehalt eines Chefarztes (m/w)? Das durchschnittliche Jahresgesamtgehalt eines Chefarztes liegt…

Arzt

Wie sind die Verdienstaussichten als Arzt? Früher garantierte ein Medizinstudium den Weg zum Wohlstand.…

Plastischer Chirurg

Traumjob Plastischer Chirurg - mit Mitte 30 Millionär? Offiziell gibt es den Beruf „Schönheitschirurg/in" in Deutschland…

Alle Berufe aus dem Bereich Ärzte anzeigen »

Unsere Gehaltsangaben basieren auf einer der größten Gehaltsdatenbanken für die DACH-Region. Die Daten werden durch mehrere tausend Nutzerangaben pro Monat in unserem eigenen kostenlosen Gehaltscheck und durch unser Kooperationspartnernetzwerk (z.B. Hays, Perm4, Jobware) aktualisiert.

Verdienen Sie genug?

Hier Ihre PDF-Gehaltsanalyse in ca. 2-3 Min. erstellen. Kostenlos und sofort per Email

Stellen Sie uns Ihre Gehaltsfrage!

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verdienen Sie genug?

Berechnen Sie Ihren Marktwert. Kostenlos!

36.757 € 49.482 € 63.016 €

25%
Median Jahresgehalt
25%
Zum Gehaltscheck
Zum
Gehalts-
Check
Send this to a friend