Gehalt Bauleiter

Was verdient ein …
in

54.403 € 63.267 € 75.305 €

25%
Mittelwert*
25%

Jahresbrutto bei 40h. Woher sind die Daten?

Berufserfahrung:

Wie hoch ist das Gehalt eines Bauleiter (m/w)?

Im Baugewerbe geht es wieder bergauf und das zeigt sich unter anderem an den besseren Verdienstmöglichkeiten. Das Gehalt eines Bauleiters ist jedoch auch abhängig von Faktoren wie Firmensitz und Projektgröße. Daher ergibt sich eine große Spanne zwischen den Gehältern: Das Monatsgehalt von Bauleitern kann zwischen 3.000 Euro und 7.000 Euro brutto liegen. Mit Weiterbildungen und Zusatzqualifikationen lässt sich das Einkommen noch weiter steigern. Am meisten verdienen Bauleiter im Fachbereich Hochbau und Spezialtiefbau mit einem Jahresgehalt von bis zu 93.000 Euro brutto.

Gehaltstabelle: Gehalt von Bauleitern (Spezialisten) im Vergleich zu anderen Ingenieuren

FunktionMinMaxØ FixØ Gesamt
Anwendungs-/Vertriebsingenieur 46.000 € 98.000 € 68.000 € 75.000 €
Inbetriebnahme/Instandhaltung/Service 31.000 € 72.000 € 52.000 € 63.000 €
Bauleiter/-ingenieur 35.000 € 93.000 € 67.000 € 82.000 €
Betriebsingenieur/Technical Documentation 39.000 € 74.000 € 59.000 € 77.000 €
Entwicklungs-/Projektingenieur 46.000 € 72.000 € 59.000 € 66.000 €
Konstrukteur (CAE/CAD) 36.000 € 78.000 € 51.000 € 52.000 €
Prozess-/Verfahrensingenieur 43.000 € 83.000 € 63.000 € 66.000 €
Qualitätsingenieur 38.000 € 77.000 € 56.000 € 60.000 €
Simulations-/Berechnungs-/Testingingenieur 31.000 € 72.000 € 54.000 € 84.000 €

Gehaltstabelle: Gehalt von Ingenieuren nach Spezialisierung und Branche

FunktionBrancheØ Fixgehalt
Anwendungs-/VertriebsingenieurAutomotive 72.000 €
Anwendungs-/VertriebsingenieurBuilding & Construction 57.000 €
Anwendungs-/VertriebsingenieurElektro-/Energietechnik 77.000 €
Anwendungs-/VertriebsingenieurMaschinen-/Anlagenbau 83.000 €
Anwendungs-/VertriebsingenieurScience/Pharma 83.000 €
Anwendungs-/VertriebsingenieurSonstige 72.000 €
Inbetriebnahme/Instandhaltung/ServiceAutomotive 55.000 €
Inbetriebnahme/Instandhaltung/ServiceBuilding & Construction 57.000 €
Inbetriebnahme/Instandhaltung/ServiceElektro-/Energietechnik 50.000 €
Inbetriebnahme/Instandhaltung/ServiceMaschinen-/Anlagenbau 62.000 €
Inbetriebnahme/Instandhaltung/ServiceScience/Pharma 43.000 €
Inbetriebnahme/Instandhaltung/ServiceSonstige 52.000 €
Bauleiter/-ingenieurBuilding & Construction 60.000 €
Bauleiter/-ingenieurElektro-/Energietechnik 49.000 €
Bauleiter/-ingenieurMaschinen-/Anlagenbau 64.000 €
Bauleiter/-ingenieurScience/Pharma 66.000 €
Bauleiter/-ingenieurSonstige 67.000 €
Betriebsingenieur/Technical DocumentationAutomotive 59.000 €
Betriebsingenieur/Technical DocumentationBuilding & Construction 57.000 €
Betriebsingenieur/Technical DocumentationElektro-/Energietechnik 64.000 €
Betriebsingenieur/Technical DocumentationMaschinen-/Anlagenbau 66.000 €
Betriebsingenieur/Technical DocumentationScience/Pharma 67.000 €
Betriebsingenieur/Technical DocumentationSonstige 54.000 €
Entwicklungs-/ProjektingenieurAutomotive 72.000 €
Entwicklungs-/ProjektingenieurBuilding & Construction 59.000 €
Entwicklungs-/ProjektingenieurElektro-/Energietechnik 68.000 €
Entwicklungs-/ProjektingenieurMaschinen-/Anlagenbau 72.000 €
Entwicklungs-/ProjektingenieurScience/Pharma 66.000 €
Entwicklungs-/ProjektingenieurSonstige 64.000 €
Konstrukteur (CAE/CAD)Automotive 56.000 €
Konstrukteur (CAE/CAD)Building & Construction 50.000 €
Konstrukteur (CAE/CAD)Elektro-/Energietechnik 54.000 €
Konstrukteur (CAE/CAD)Maschinen-/Anlagenbau 66.000 €
Konstrukteur (CAE/CAD)Science/Pharma 52.000 €
Konstrukteur (CAE/CAD)Sonstige 47.000 €
Prozess-/VerfahrensingenieurAutomotive 62.000 €
Prozess-/VerfahrensingenieurBuilding & Construction 64.000 €
Prozess-/VerfahrensingenieurElektro-/Energietechnik 52.000 €
Prozess-/VerfahrensingenieurMaschinen-/Anlagenbau 83.000 €
Prozess-/VerfahrensingenieurScience/Pharma 73.000 €
Prozess-/VerfahrensingenieurSonstige 77.000 €
QualitätsingenieurAutomotive 74.000 €
QualitätsingenieurBuilding & Construction 62.000 €
QualitätsingenieurElektro-/Energietechnik 60.000 €
QualitätsingenieurMaschinen-/Anlagenbau 59.000 €
QualitätsingenieurScience/Pharma 59.000 €
QualitätsingenieurSonstige 61.000 €
Simulations-/Berechnungs-/TestingingenieurAutomotive 72.000 €
Simulations-/Berechnungs-/TestingingenieurElektro-/Energietechnik 69.000 €
Simulations-/Berechnungs-/TestingingenieurMaschinen-/Anlagenbau 70.000 €
Simulations-/Berechnungs-/TestingingenieurScience/Pharma 64.000 €
Simulations-/Berechnungs-/TestingingenieurSonstige 60.000 €

Wie hoch ist das Einstiegsgehalt eines Bauleiters?

Bauleiter können sich zum Berufsstart auf ein Durchschnittseinkommen von ca. 3.500 4.000 Euro einstellen. Sofern ein Studium abgeschlossen wurde, liegen Bauleiter hinsichtlich des Gehalts deutlich unter anderen Ingenieurfachrichtungen.

Was bekommt ein Bauleiter nach Tarifvertrag?

Für Hamburg, Bremen, Schleswig-Holstein, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Hessen und Baden-Württemberg war der Tarifvertrag für Angestellte und Poliere des Baugewerbes TV Gehalt/West verbindlich, er wurde vom Hauptverband der Deutschen Bauindustrie zusammen mit der Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt und dem Zentralverband des Deutschen Baugewerbes abgeschlossen. In Berlin, Bayern und den neuen Bundesländern bestanden eigene Tarifregelungen.
Demnach erhielten Bauleiter mit Bachelor in der Tarifgruppe A5 an die 40.000 Euro brutto im Jahr 2013 zum Berufseinstieg, Master-Absolventen bekamen nach Tarifgruppe A6 sogar 44.000 Euro brutto pro Jahr. Seit Juli 2013 ist die Vergütung für Bauleiter in der Honorarordnung für Architekten und Ingenieure (HOAI) in ganz Deutschland verbindlich geregelt.

Gehaltstabelle: Tarifgehalt für Bauleiter

Tarifgruppe A5Tarifgruppe A6Tarifgruppe A7
Tarifgehalt39.504 €43.908 €48.540 €
Jahresgehalt42.034 €46.640 €51.484 €

* Tarif- und Jahresgehälter (einschl. aller Zulagen) nach dem Tarifvertrag für Angestellte und Poliere des Baugewerbes TV Gehalt/West (gilt für alle Bundesländer außer Bayern und Berlin). Grafik: Ute Schroeter, Daten: TV Gehalt/West

Das Aufgabenfeld eines Bauleiters

Ein Bauleiter ist eine Führungskraft mit der Hauptaufgabe, ein geplantes Bauprojekt zu realisieren. Der Bauleiter ist dabei Ansprechpartner für Mitarbeiter und Auftraggeber. Zu den konkreten Tätigkeiten der Bauleitung gehören die Erstellung von termingerechten und wirtschaftlichen Prozessen, die Aufgabenverteilung und die Qualitätskontrolle der Arbeiten. Meistens sind Bauleiter im Baugewerbe direkt auf der Baustelle tätig. Sind sie auf die Projektplanung spezialisiert, findet ihre Arbeit in der Regel im Büro statt.

Wer kann Bauleiter werden?

Als Bauleiter kommen qualifizierte Bauingenieure, Architekten oder Baumeister in Frage. Handelt es sich um kleinere Bauvorhaben können auch Handwerksmeister, Vorarbeiter oder Bautechniker diese Funktion übernehmen. Etwas anders läuft es auf Großbaustellen: Hier wird die Bauleitung hierarchisch in der Gruppe geregelt. Oberste Position besetzt der Oberbauleiter, darauf folgen Abschnittsbauleiter, lokale Bauführer und Poliere.

Wie werde ich Bauleiter? – Studium, Ausbildung und Weiterbildung

Die Qualifizierung zum Bauleiter findet durch geeignete Aus- und Weiterbildungen oder durch ein entsprechendes Studium statt. Die Berufsausbildung zum Bauleiter ist jedoch nicht einheitlich geregelt.

In der Regel haben Bauleiter ein abgeschlossenes Studium im Bauwesen in der Tasche. Doch auch wer eine klassische Berufsausbildung im Bauhandwerk absolviert hat wie zum Beispiel Maurer oder Zimmermann, kann zum Bauleiter aufsteigen. Danach folgt meist eine Ausbildung bzw. Weiterbildung zum Meister oder Techniker. Erst im Anschluss dürfen Interessenten an speziellen Seminaren teilnehmen, um das Fachwissen eines Bauleiters zu erwerben. Dazu zählen nicht nur Normen und Richtlinien im Bauwesen, sondern auch Kostenabschätzung, Kostenkontrolle, Qualitätsmanagement und Arbeitssicherheit.

Wesentlich häufiger finden sich Bauleiter mit abgeschlossenem Hochschulstudium. Zu den wichtigsten Studienfächern für den Beruf des Bauleiters zählen das Bauingenieurwesen, die Architektur oder das Baubetriebsmanagement. Studiengänge im Bauingenieurwesen werden von Universitäten und Fachhochschulen angeboten. Je nachdem, an welcher Institution das Studium absolviert wurde, kann der Schwerpunkt auf unterschiedliche Aufgabenbereiche gelegt werden: Das praxisnahe Studium an einer Fachhochschule bietet beste Voraussetzungen für den praktischen Einstieg als Bauleiter auf einer Baustelle.

Universitätsabgänger sind eher theoretisch ausgerichtet und eignen sich daher ideal für Planungsarbeiten. Auch ein Architekturstudium befähigt zur Bauleitung und bietet verschiedene Schwerpunkte. Nach Studienabschluss müssen die Absolventen jedoch noch Geduld haben, bis sie eine rechtliche Anerkennung als Architekten erhalten. Es braucht einige Jahre Berufspraxis, bevor die Eintragung in die Liste der Architektenkammer bewilligt wird. Erst danach können Architekten eine Stelle als Bauleiter anstreben. Bauingenieure und Architekten können ihre Chance auf einen Bauleiter-Job steigern, indem sie ebenso wie Quereinsteiger entsprechende Weiterbildungen in Anspruch nehmen.

Welches Bauleiter-Gehalt ist nach Arbeitsbereich drin?

Das Bauwesen ist in verschiedene Fachbereiche aufgeteilt, zu denen Hochbau, Tiefbau, Ingenieurbau, Garten- und Landschaftsbau, Städtebau, Eisenbahnbau, Wasserbau und Geotechnik gehören. Abhängig davon, auf welchen Baustoff (Bsp. Trockenbau) oder Baubereich (Bsp. Tiefbau) der Bauleiter spezialisiert ist, ergeben sich unterschiedliche Gehälter für die Bauleitung. Zum Beispiel kommt ein Bauleiter im Tiefbau nach mehreren Jahren Berufserfahrung auf ein Jahresgehalt von 45.000 Euro brutto im Durchschnitt.

Ähnlich viel beträgt das Gehalt eines Bauleiters im Spezialtiefbau: Hier sind zwischen 36.000 und 50.000 Euro brutto im Jahr drin. Lukrativer ist der Job des Bauleiters im Hochbau mit einem Jahresgehalt zwischen 36.000 und 54.000 Euro brutto. Ebenso rentabel ist eine Spezialisierung auf verschiedene Baustoffe: Bauleiter im Trockenbau können einen jährlichen Verdienst zwischen 33.500 und 48.000 Euro brutto erzielen. Gut bemessen sind ebenso die Gehälter für Bauleiter mit Fachbereich Elektrotechnik mit einer Einkommensspanne zwischen 33.100 und 47.500 Euro brutto.

Wie viel erhält ein Bauleiter bei Goldbeck?

Wie bei jedem anderen Beruf auch, wird die Höhe des Gehalts von der Unternehmensgröße bestimmt. Attraktive Gehälter finden angehende Bauleiter zum Beispiel beim Familienunternehmen Goldbeck, das seinen Geschäftserfolg in den letzten Jahren kontinuierlich steigern konnte.

Je nach Erfahrung und Position vergütet Goldbeck Berufseinsteiger im Baubereich mit einem Gehalt zwischen 42.000  und 47.000 Euro brutto im Jahr.  Zudem können sich angestellte Bauleiter über diverse Zusatzleistungen wie Mitarbeiter-Unternehmensbeteiligung, leistungsabhängige Boni, Firmenwagen und Altersvorsorge freuen.

Welches Gehalt zahlt das Unternehmen Hochtief für Bauleiter?

Vielversprechend ist auch eine Anstellung als Bauleiter bei der Hochtief AG, die zu den großen und international agierenden Konzernen im Bauwesen zählt: Hochtief belegt unter den größten Baukonzernen in Europa den vierten Platz! Berufsanfänger können bei dieser Firma mit einem jährlichen Einstiegsgehalt zwischen 41.000 und 48.000 Euro brutto rechnen und international aktiv sein. Das Gehalt bemisst sich hier nach der Art des Abschlusses.

Was ist Ihr Marktwert?

Pauschale Aussagen zum individuellen Gehalt bleiben schwer, denn neben persönlicher Qualifikation, Erfahrung und Aufgabe/Verantwortung spielen auch die Größe, die Branche und die Region des Arbeitgebers eine wichtige Rolle. Um diese Parameter zu berücksichtigen, haben wir einen Gehaltsrechner entwickelt, mit dem Sie sich kostenlos Ihre individuelle Gehaltsanalyse erstellen können. Sie erhalten im Anschluss sofort eine E-Mail mit dem Link zu Ihrer PDF-Broschüre mit individueller Auswertung und Tipps rund um das Thema Gehalt.

Auch interessant:

Architekt

Wie hoch ist das Gehalt eines Architekten (m/w)? Nach einer repräsentativen Umfrage der Bundesarchitektenkammer…

Bauingenieur

Wie hoch ist das Gehalt eines Bauingenieurs (m/w)? Im Baugewerbe geht es wieder bergauf…

Bauzeichner

Wie hoch ist das Gehalt eines Bauzeichners (m/w)? Das Gehalt eines Bauzeichners kann je…

Alle Berufe aus dem Bereich Ingenieure anzeigen »

Die Gehaltsdaten stammen aus unserer eigenen Datenbank und basieren auf der statistischen Auswertung von 100.000enden Datensätzen. Dabei nutzen wir neben den Endverbraucher-Eingaben auf Gehaltsreporter.de und Partnerwebsites (wie hays.de) auch Ist-Gehaltsdaten von Unternehmen. An die Unternehmensdaten gelangen wir durch unsere Kooperationen mit Baumgartner & Partner (Vergütungsberatung) und das Joint Venture HR Online Manager (Compensation Online). Weitere Details zu unseren Methoden und Berechnungsgrundlagen.

Passende Stellenanzeigen

Unser Jobagent durchsucht kostenlos alle großen Stellenbörsen nach der perfekten Stelle als Bauleiter für Sie.
Sie bekommen Ihre Ergebnisse aufbereitet in einer täglichen Mail zugestellt.
In dem Sie "Anmelden" klicken, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Lesen Sie hier unsere vollständige Datenschutzerklärung. Sie können sich jederzeit abmelden
Stellenanzeigen von Stepstone
Stellenanzeigen von Jobware
Stellenanzeigen von XING
Stellenanzeigen von Stellenanzeigen.de
Stellenanzeigen von Yourfirm

Verdienen Sie genug?

Hier Ihre PDF-Gehaltsanalyse in ca. 2-3 Min. erstellen. Kostenlos und sofort per Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zum
Gehalts-
Check

Send this to a friend