Gehalt Bauzeichner

Was verdient ein …
in

37.307 € 43.895 € 52.248 €

25%
Mittelwert*
25%

Jahresbrutto bei 40h. Woher sind die Daten?

Berufserfahrung:

Wie hoch ist das Gehalt eines Bauzeichners (m/w)?

Das Gehalt eines Bauzeichners kann je nach Anstellung, Aufgaben und Qualifikation stark variieren. Sorgen müssen sich angehende Bauzeichner jedoch nicht machen, denn ihr Gehalt stieg in den letzten Jahren aufgrund der guten Baukonjunktur kontinuierlich. Mussten sie sich im Jahr 2003 noch mit einem Einstiegsgehalt von ca. 1.750 Euro pro Monat begnügen, wurden sie im Jahr 2013 und 2014 schon mit 2.050 Euro brutto entlohnt. Heute erwartet Bauzeichner ein Monatsgehalt zwischen 2.200 und 3.200 Euro brutto. Im Durchschnitt erhalten Bauzeichner in Deutschland ca. 2.800 Euro brutto im Monat. Mit  zunehmender Erfahrung lässt sich dieses Gehalt auf mehr als 42.000 Euro im Jahr erhöhen. Bessere Verdienstaussichten gehen vor allem mit Qualifikationen wie zum Beispiel einer höheren Schulbildung einher.

Wie hoch ist das Einstiegsgehalt eines Bauzeichners?

Das Anfangsgehalt eines Bauzeichners ist noch recht bescheiden. Rund 2.250 Euro im Monat bekommt er beim Berufseinstieg. Das ergibt ein Jahresgesamtgehalt von ca. 30.000 Euro brutto. Die Betonung liegt hier auf „er“, denn Frauen erhalten in diesem Beruf meist weniger als ihre männlichen Kollegen.

Wie hoch ist das Bauzeichner-Gehalt nach mehrjähriger Berufspraxis?

Damit ist die Gehaltsgrenze für Bauzeichner aber noch längst nicht erreicht. Wer weitere Qualifikationen erwirbt, Berufserfahrung sammelt und sich um eine verantwortungsvolle Position bemüht, kann wesentlich mehr verdienen. Zum Beispiel sind nach 5 Jahren Berufspraxis ca. 32.700 Euro brutto Jahresgehalt drin. Zu bedenken ist auch, dass Bauzeichner mit Bachelor-Abschluss und vertieften Fachkenntnissen mit höheren Gehältern bedacht werden als Kollegen mit einfacher Berufsausbildung.Das Gehalt von freiberuflichen Bauzeichnern bemisst sich logischerweise nach der Auftragslage. Doch wer gute Empfehlungen hat, kann es auf bis zu 50.000 Euro brutto im Jahr schaffen und damit mehr verdienen als in Festanstellung.

Ganz allgemein gelten folgende pauschale Aussagen zum Gehalt von Technikern und Ingenieuren mit einigen Jahren Berufserfahrung: Mit abgeschlossener Ausbildung sind als Fachexperte (je nach Berufserfahrung) Verdienste zwischen 44.000 €56.000 € zu erwarten. Mit einem abgeschlossenen Studium ist die Wahrscheinlichkeit für ein besseres Gehalt auch mit Berufserfahrung deutlich höher. Als erfahrener Ingenieur können Gehälter zwischen 56.000 € und 62.000 € erzielt werden. Als technische Führungskraft (z.B. in Projektleitungsrollen oder mit Personalverantwortung für ein Team) sind 100.000 € und mehr Jahresgehalt drin.

Gehaltstabelle: Jahresbruttogehälter von Technikern und Ingenieuren nach Ausbildung, Berufserfahrung und Funktion

AlterTechniker, 26 JahreTechniker, 30 JahreDipl.-Ing., 30 JahreDipl.-Ing. 34 JahreDipl.-Ing. 40 JahreProjektmanagerTeamleiter
Grundgehalt44.878 €48.612 €49.860 €56.510 €60.184 €97.848 €106.000 €
Überstunden pro Jahr1.833 €1.971 €1.732 €1.856 €1.893 €0 €0 €
Prämien1.788 €2.219 €2.080 €2.781 €3.144 €27.583 €29.330 €
Total Cash45.914 €49.795 €50.961 €57.874 €61.665 €117.847 €127.520 €
betriebl. Altersvorsorge866 €990 €1.063 €1.296 €1.423 €0 €0 €
Sonstiges311 €344 €388 €451 €476 €15.146 €21.899 €
Gesamtgehalt46.361 €50.313 €51.520 €58.568 €62.432 €123.553 €134.570 €
Firmenwagen (Wert)28.591 €29.708 €28.479 €30.308 €31.191 €44.496 €45.008 €
% mit Firmenwagen4%5%6%7%8%55%57%

Was ist der Unterschied zwischen Technischem Zeichner und Bauzeichner?

Ein Bauzeichner ist kein Technischer Zeichner, auch wenn beide Berufsbilder sich ähneln und sich in manchen Tätigkeiten überschneiden. So erfordern beide Berufe ein gutes räumliches und technisches Vorstellungsvermögen, zeichnerisches Talent und eine logische Denkweise. Andererseits gibt es aber auch viele Unterschiede, weshalb beiden Berufen eine unterschiedliche Ausbildung zugrunde liegt.

Auf den Punkt gebracht: Bauzeichner fertigen Zeichnungen von Bauten wie Häuser, Brücken und Straßen an. Technische Zeichner erstellen Detailzeichnungen für die Produktion und Industrie im Fachbereich Maschinen-, Anlagen- und Fahrzeugbau sowie der Elektrotechnik. Die duale Ausbildung zum Technischen Zeichner dauert ca. 3,5 Jahre in einem technisch ausgerichteten Ausbildungsbetrieb. Mit einem Gehalt von 1.800 bis 2.300 Euro brutto pro Monat werden Technische Zeichner auch niedriger entlohnt als Bauzeichner. Übrigens: Seit 2011 ist der Beruf „Technischer Zeichner“ durch den „Technischen Produktdesigner“ in der Maschinen- und Anlagetechnik sowie durch den „Technischen Systemplaner“ in der Elektrotechnik abgelöst worden.

Die Aufgaben des Bauzeichners

Der Bauzeichner steht dem Architekten tatkräftig zur Seite, indem er Baupläne entwirft, bearbeitet und kontrolliert. Präzision ist in diesem Beruf äußerst relevant und auch Kenntnisse in der Grundstücksvermessung sollten gegeben sein. Dabei muss der Bauzeichner nach Anweisungen des Architekten bzw. Kunden einen Bauplan entwerfen. Seine Zeichnungen kreiert der Bauzeichner nicht mehr auf dem Zeichenbrett, sondern digital am Bildschirm mit CAD-Programmen (CAD = computer-aided design, zu Deutsch „rechnerunterstütztes Konstruieren).

Was sind die Voraussetzungen für einen Bauzeichner?

Um den Beruf des Bauzeichners auszuüben, muss eine 3-jährige Ausbildung absolviert werden. Wichtig ist auch der geübte Umgang mit IT-Programmen, um digitale Zeichnungen schnell und reibungslos entwerfen zu können. Zu den grundsätzlichen Voraussetzungen des Bauzeichners zählen mathematische Kenntnisse, da Azubis sich hauptsächlich mit Maßstäben, Winkeln und Längenmaßen auseinandersetzen müssen. Ausschlaggebend ist außerdem das Zeichentalent, schließlich werden in der Ausbildung allerlei Zeichnungen angefertigt.

Vorteilhaft ist es zudem, wenn Bewerber ein gutes Englisch beherrschen. Ein konkreter Schulabschluss ist nicht vorgegeben, um eine Berufsausbildung zum Bauzeichner anzutreten. Ausbildungsbetriebe bevorzugen jedoch Bewerber mit einem mittleren Schulabschluss bzw. einem gleichrangigem Bildungsniveau, da eine präzise Arbeitsweise für diesen Beruf unerlässlich ist.

Beruf Bauzeichner – Ausbildung, Weiterbildung und Studium

Eine duale Ausbildung zum Bauzeichner ist eine anerkannte Berufsausbildung nach Berufsbildungsgesetz (BBiG). Als Ausbildungsbetriebe gelten Unternehmen aus der privaten Wirtschaft wie zum Beispiel Ingenieurs- und Architekturbüros und aus dem öffentlichen Dienst. Die Lehre zum Bauzeichner dauert insgesamt 3 Jahre und ist bundesweit einheitlich geregelt, kann jedoch bei guter Leistung auf 2,5 Jahre verkürzt werden. Schwerpunkte der Berufslehre sind Architektur, Ingenieurbau, Straßenbau, Tiefbau und Landschaftsbau.

Nach abgeschlossener Ausbildung ergeben sich viele Weiterbildungsmöglichkeiten. So können sich ausgelernte Bauzeichner mit Fokus auf die Architektur zum Technischen Zeichner oder Techniker in der Betriebswirtschaft weiterbilden. Wer sich auf den Ingenieurbau spezialisieren möchte, besucht FH-Kurse in Bau- und Vermessungstechnik. Zudem sind auch Weiterbildungen zum Ausbilder oder Bauingenieur eine gute Chance, die Karriereleiter weiter hinaufzuklettern. Alternativ lässt sich bei entsprechender Eignung ein Bachelor-Studium im Bauingenieurwesen oder in der Architektur absolvieren.

Wie viel verdient ein Bauzeichner in der Ausbildung?

Die Höhe der Ausbildungsvergütung hängt unter anderem davon ab, ob es sich um einen tarifgebundenen Betrieb handelt und in welchem Bundesland die Firma ansässig ist. Das Gehalt ist gestaffelt. Folgt man der Statistik des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) erhielten Auszubildende zum Bauzeichner im Jahr 2014 durchschnittlich:

Ausbildungsgehälter von Bauzeichnern

LehrjahrMin.Max.
1. Lehrjahr600 €700 €
2. Lehrjahr700 €950 €
3. Lehrjahr950 €1.200 €

Je nach Fachrichtung variiert die Lohnhöhe bzw. Ausbildungsvergütung. Azubis, die als Bauzeichner im Ingenieurbau arbeiten, bekommen im ersten Ausbildungsjahr ein Gehalt von ca. 750 Euro brutto im Monat, im letzten Jahr ca. 850 Euro. Anders sieht es in der Architektur aus, hier bekommen Lehrlinge im ersten Jahr ca. 600 Euro, im dritten aber 970 Euro Monatsgehalt im Durchschnitt.

Was ist Ihr Marktwert?

Pauschale Aussagen zum individuellen Gehalt bleiben schwer, denn neben persönlicher Qualifikation, Erfahrung und Aufgabe/Verantwortung spielen auch die Größe, die Branche und die Region des Arbeitgebers eine wichtige Rolle. Um diese Parameter zu berücksichtigen, haben wir einen Gehaltsrechner entwickelt, mit dem Sie sich kostenlos Ihre individuelle Gehaltsanalyse erstellen können. Sie erhalten im Anschluss sofort eine E-Mail mit dem Link zu Ihrer PDF-Broschüre mit individueller Auswertung und Tipps rund um das Thema Gehalt.

Auch interessant:

Architekt

Wie hoch ist das Gehalt eines Architekten (m/w)? Nach einer repräsentativen Umfrage der Bundesarchitektenkammer…

Bauleiter

Wie hoch ist das Gehalt eines Bauleiter (m/w)? Im Baugewerbe geht es wieder bergauf…

Bauingenieur

Wie hoch ist das Gehalt eines Bauingenieurs (m/w)? Im Baugewerbe geht es wieder bergauf…

Alle Berufe aus dem Bereich Technische Berufe anzeigen »

Die Gehaltsdaten stammen aus unserer eigenen Datenbank und basieren auf der statistischen Auswertung von 100.000enden Datensätzen. Dabei nutzen wir neben den Endverbraucher-Eingaben auf Gehaltsreporter.de und Partnerwebsites (wie hays.de) auch Ist-Gehaltsdaten von Unternehmen. An die Unternehmensdaten gelangen wir durch unsere Kooperationen mit Baumgartner & Partner (Vergütungsberatung) und das Joint Venture HR Online Manager (Compensation Online). Weitere Details zu unseren Methoden und Berechnungsgrundlagen.

Passende Stellenanzeigen

Unser Jobagent durchsucht kostenlos alle großen Stellenbörsen nach der perfekten Stelle als Bauzeichner für Sie.
Sie bekommen Ihre Ergebnisse aufbereitet in einer täglichen Mail zugestellt.
In dem Sie "Anmelden" klicken, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Lesen Sie hier unsere vollständige Datenschutzerklärung. Sie können sich jederzeit abmelden
Stellenanzeigen von Stepstone
Stellenanzeigen von Jobware
Stellenanzeigen von XING
Stellenanzeigen von Stellenanzeigen.de
Stellenanzeigen von Yourfirm

Verdienen Sie genug?

Hier Ihre PDF-Gehaltsanalyse in ca. 2-3 Min. erstellen. Kostenlos und sofort per Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zum
Gehalts-
Check

Send this to a friend