Home
Lohn- & Gehaltscheck
Jobbörse
Forum

Verdienen Sie genug?

Machen Sie jetzt Ihren kostenlosen Gehaltscheck

Zum Gehaltsvergleich>
  • Vergleichen Sie ihr Gehalt sicher, anonym, kostenlos
  • Wissenschaftliche Methode mit aussagekräftigen Vergleichdaten
  • 35-seitiger Gratis-Report mit individueller Gehaltsauswertung

Nutzungsbedingungen

Gehaltsreporter.de ist eine führende, unabhängige Plattform des Meinungs-, Erfahrungs- und Informationsaustauschs zu Gehältern.


Die Nutzung aller Services von Gehaltsreporter.de sind für Endverbraucher kostenlos.

Alle Inhalte der Seite unterliegen dem Copyright und dürfen nur mit Einwilligung der Administratoren weiterverwendet werden.

.

§ 1 Geltungsbereich
(1) Die nachfolgenden Nutzungsbedingungen gelten für alle von der Gehaltsreporter GmbH, Bühlerhöhe 7, 88690 Uhldingen, angebotenen Dienste/Services und dabei insbesondere für diejenigen auf den Webseiten www.gehaltsreporter.de, www.gehaltsreporter.at und www.lohnreporter.ch.


§ 2 Serviceangebot

(1) Gehaltsreporter bietet registrierten Nutzern (Arbeitnehmern) die Möglichkeit, nach Angabe von persönlichen Daten zu Ausbildung, Stelle und Arbeitgeber etc. in anonymer Form (erforderlich ist lediglich die Angabe einer beliebigen Email-Adresse als Username) einen kostenlosen Gehalts-Check durchzuführen und hierfür eine Gratis-Auswertung in Form eines PDF-Reports zu bekommen.

(2) Gehaltsreporter bietet registrierten Nutzern nach Angabe von persönlichen Daten zu Ausbildung, Stelle und Arbeitgeber etc. in Kooperation mit Partnern von Gehaltsreporter (wie z.B. Stepstone und Yourfirm) die Möglichkeit, automatisch in regelmäßigen zeitlichen Abständen einen sog. „Job- und Newsletter“ mit passenden Stellenanzeigen, die auf sein persönliches Nutzerprofil zugeschnitten sind zu erhalten.


§ 3 Registrierung

(1) Die Nutzung der von Gehaltsreporter angebotenen Dienste setzt eine Registrierung durch den jeweiligen Nutzer voraus. Die Registrierung als Nutzer erfordert,

a) bei natürlichen Personen die Volljährigkeit und unbeschränkte Geschäftsfähigkeit der natürlichen Person.

b) bei juristischen Personen die Volljährigkeit und unbeschränkte Geschäftsfähigkeit einer vertretungsberechtigten natürlichen Person.

(2) Die Registrierung ist kostenfrei.

(3) Gehaltsreporter ist berechtigt, ein Registrierungsgesuch des Nutzers ohne Angabe von Gründen zurückzuweisen. Ein Anspruch auf Nutzung der von Gehaltsreporter bereitgestellten Dienste besteht insoweit nicht.

(1) Die Registrierung erfolgt im Wege eines sogenannten „Double Opt-in“-Verfahrens. Dabei wird Gehaltsreporter eine Email an den Nutzer mit der Bitte um Bestätigung und Abgabe eines Registrierungsgesuchs versenden. Die Email enthält darüber hinaus einen Link, über den der Nutzer seine persönlichen Daten überprüfen und ggf. korrigieren kann. Eine Korrektur und Anpassung der Daten ist zudem jederzeit nach dem Einloggen auf dem personalisierten Nutzerprofil möglich.

(4) Der Nutzer bestätigt mit dem Absenden seines Registrierungsgesuchs, die dazugehörige Datenschutzerklärung von Gehaltsreporter, gelesen zu haben und diese als verbindliche Regelungen anzuerkennen.

(5) Der Nutzer ist verpflichtet, die im Rahmen der Registrierung erforderlichen Angaben wahrheitsgemäß zu machen.

(6) Im Rahmen des Registrierungsvorgangs wird der Nutzer ein möglichst sicheres Passwort zur Sicherung des eigenen Nutzerkontos wählen und dieses so gut wie möglich vor einer unberechtigten Nutzung durch Dritte schützen. Es wird von Seiten der Mitarbeiter von Gehaltsreporter keine Erkundigungen nach dem Passwort geben!

(7) Der Nutzer wird Gehaltsreporter unverzüglich informieren, sobald und sofern Anhaltspunkte für einen drohenden oder bereits erfolgten Passwortmissbrauch bestehen.

§ 4 Forum und Kommentarfunktion

(1) Gehaltsreporter stellt Nutzern ein Forum des Anbieters Phorum und eine Kommentarfunktionen des Anbieters Disqus zum Meinungs-, Erfahrungs- und Informationsaustausch zu Themen rund um Gehälter zur Verfüguing.

(2) Die bereitgestellte Software arbeitet im Echt-Zeit-Modus. Es ist den Betreibern nicht möglich, die unmittelbare Kontrolle über eingestellte Einträge auszuüben. Die Betreiber übernehmen keine Verantwortung für den Inhalt, die Richtigkeit und die Form der eingestellten Beiträge. Die Mitglieder sind daher persönlich verantwortlich für ihre Beiträge!

(3) Um die bestmögliche Nutzbarkeit des Informationsangebots zu gewährleisten und Rechtsstreitigkeiten auszuschließen, formulieren die Betreiber von Gehaltsreporter.de nachfolgende Boardregeln. Die Benutzer werden gebeten, sich die Regeln aufmerksam durchzulesen und sich um ihre Einhaltung zu bemühen. Verstöße gegen diese Regeln können mit einer Verbannung oder Löschung des betreffenden Accounts geahndet werden. Bitte rufen Sie diese Seite öfters auf, um sich über eventuelle Änderungen und Erweiterungen der Boardregeln zu informieren.

(3.1) Seien Sie möglichst konkret in ihren Beiträgen, denn bei Gehaltsangaben hängt der Nutzwert wesentlich von den Rahmenbedingungen ab. Erwähnen Sie daher nach Möglichkeit Unternehmen, Branche, Unternehmensgröße, Region, Berufserfahrung, Personalverantwortung und Qualifikation („Marketingleiter bei Microsoft" oder „Marketingleiter in einem Software-Konzern in Süddeutschland mit 10 Jahren Berufserfahrung, Personalverantwortung für 3 Mitarbeiter und Abschluss als Diplom-Informatiker verdient ....).

(3.2) Posten Sie ein Thema bitte nicht in mehreren Unterforen (Cross-Posting). Cross-Postings werden ohne Rückmeldung an die Verfasser gelöscht.

(3.3) Vermeiden Sie in einem Thema, selbiges zu wechseln (Thread-Hijacking). Auch Thread-Hijacking kann zu einer Schließung des Themas führen. Für neue Themen bitte stattdessen einen neuen Thread öffnen.

(3.4) Vermeiden Sie Ein-Wort- oder Sinnlos-Postings sowie Smalltalk und Beleidigungen anderer Mitglieder.

(3.5) Das Internet ist kein rechtsfreier Raum. Wir untersagen ausdrücklich die Einstellung von rassistischen, radikalpolitischen, pornographischen, menschenverachtenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträgen und Links auf entsprechende Seiten.

(3.6) Werbung wird in keinerlei Form geduldet.

(3.7) Die Administratorin und Moderatoren können Forenbeiträge verschieben, sperren, unsichtbarmachen oder löschen. Dies geschieht im Bedarfsfall zur Einhaltung der Nutzungsbedingungen und im Sinne eines guten Forenklimas. Jegliche solcher Maßnahmen unterliegen keinerlei Erklärungspflicht.


(3.8) Zitate aus anderen Medien dürfen aus urheberrechtlichen Gründen nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung des entsprechenden Rechteinhabers unter Angabe der Quelle erfolgen. Die Genehmigung ist den Administratoren vorzulegen. Handelt es sich um eine Quelle aus dem Internet, so kann auch ohne Genehmigung dorthin verlinkt werden.

(3.9) Mit dem Schreiben eines Beitrags stimmt der Autor des Beitrags der Veröffentlichung desselben im Forum ohne zeitliche Beschränkung zu. Ein nachträglicher Widerruf dieser Zustimmung ist nicht möglich.

(3.10) Bitte wählen Sie aus wettbewerbsrechtlichen Gründen keinen Nutzernamen, der gleichlautend mit einem eingetragenen Warenzeichen ist. Auch auf solche Begriffe, die mehrere und damit ggf. auch nicht geschützte Bedeutungen haben ("Mars" ist nicht nur ein bekannter Schokoriegel sondern auch ein Planet unseres Sonnensystems sowie der Name des römischen Kriegsgottes) ist im Zweifel besser zu verzichten. Auch Namen prominenter oder anderer realen Person sowie gegen die guten Sitten verstoßende Benutzernamen sind zu vermeiden und werden ohne Rücksprache gelöscht.

(3.11) Abschließend sei darauf hingewiesen, dass keine Gewähr für die Richtigkeit von Behauptungen in einzelnen Beiträgen übernommen werden kann, denn das Forum ist nicht moderiert. Selbst in redaktionellen Artikeln können Fehler sein - um so mehr in Forenbeiträgen von teilweise unbekannten Leuten



§ 5 Verfügbarkeit der Dienste

(1) Gehaltsreporter stellt den Nutzern die in § 2 genannten kostenlosen Dienste zur Verfügung.

(2) In die Dienstleistungen von Gehaltsreporter können auch Dienste Dritter bzw. von Kooperationspartnern eingebunden sein. Für die Inanspruchnahme derartiger Dienste können zusätzliche Nutzungsbedingungen gelten, auf die Gehaltsreporter die Nutzer jeweils gesondert hinweisen wird.

(3) Ein Anspruch auf die Nutzung der Dienste von Gehaltsreporter besteht nur im Rahmen der technischen und betrieblichen Möglichkeiten bei Gehaltsreporter. Gehaltsreporter bemüht sich um eine möglichst unterbrechungsfreie Nutzbarkeit der Dienste. Jedoch können durch technische Störungen (wie z.B. Unterbrechung der Stromversorgung, Hardware- und Softwarefehler, technische Probleme in den Datenleitungen) zeitweilige Beschränkungen oder Unterbrechungen auftreten.


§ 6 Datenschutz

(1) Sämtliche Daten werden von Gehaltsreporter gemäß den geltenden Datenschutzbestimmungen – insb. denjenigen des Bundesdatenschutzgesetztes (BDSG), des Telemediengesetzes (TMG) sowie der jeweiligen Landesdatenschutzgesetze – erhoben, gespeichert und verarbeitet. Die Daten werden streng vertraulich behandelt, bleiben weitestgehend anonym und werden unter keinen Umständen an Dritte – mit Ausnahme des Kooperationspartners HR Online Manager GmbH – und auch nicht an Kooperationspartner weitergegeben.

(2) Die im Rahmen des Registriervorgangs von den Nutzern angegebenen personenbezogenen und sonstigen Daten werden entweder zur Durchführung und Abwicklung des abgeschlossenen Vertragsverhältnisses und/oder – soweit diese hierfür geeignet und erforderlich sind – als Grundlage für die in § 6 Abs. 3 und 4 dieser Nutzungsbedingungen beschriebenen Zwecke verwendet.

(3) Ferner können die im Rahmen des Registriervorgangs von den Nutzern angegebenen personenbezogenen und sonstigen Daten von Gehaltsreporter dazu verwendet werden, dem Nutzer in regelmäßigen oder unregelmäßigen Zeitabständen einen „Job- und Newsletter“ mit passenden Stellenanzeigen zu übersenden (vgl. § 2 Abs. 2 dieser Nutzungsbedingungen).

(4) Die gewonnenen Nutzerdaten/Datensätze können von Gehaltsreporter als Grundlage für die in § 2 dieser AGB beschriebenen Zwecke sowie als Grundlage für weitere anonyme Gehaltsstudien von Gehaltsreporter herangezogen werden. Weiterhin besteht für Gehaltsreporter die Möglichkeit, die gewonnenen Nutzerdaten/Datensätze zum Zwecke von Presseauswertungen, allgemeinen Gehaltsprognosen in hoch aggregierter Form sowie für weitere Dienstleistungen des Kooperationspartners HR Online Manager GmbH für Unternehmen zu verwenden. Bei allen vorgenannten Verwendungsarten kommen ausschließlich statistische Verfahren zum Einsatz.

(5) Im Übrigen richtet sich der Datenschutz nach der Datenschutzerklärung von Gehaltsreporter.

 

§ 7 Verweise und Links

(1) Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Webseiten ("Hyperlinks"), die außerhalb des Verantwortungsbereiches von Gehaltsreporter liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem Gehaltsreporter von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern.

(2) Gehaltsreporter erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der verlinkten/verknüpften Seiten hat Gehaltsreporter.de keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden.

(3) Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in den von Gehaltsreporter.de eingerichteten Diskussionsforen, Linkverzeichnissen, Mailinglisten und in allen anderen Formen von Datenbanken, auf deren Inhalt externe Schreibzugriffe möglich sind.

(4) Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

 

§ 8 Urheber- und Kennzeichenrecht

(1) Gehaltsreporter.de ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Bilder, Grafiken, und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Bilder, Grafiken und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen.

(2) Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind.

(3) Das Copyright für veröffentlichte, von Gehaltsreporter selbst erstellte Objekte bleibt allein beim der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tabellen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung von Gehaltsreporter nicht gestattet.


§ 9 Haftung/Garantie

(1) Sofern und soweit dem Nutzer durch die Inanspruchnahme der kostenlosten Dienste von Gehaltsreporter ein Schaden entsteht, haftet Gehaltsreporter lediglich für schuldhaft von Gehaltsreporter oder ihren Erfüllungsgehilfen verursachte Schäden an Leib, Leben und Gesundheit sowie für andere Schäden, die in vorsätzlicher oder grob fahrlässiger Weise von ihr oder ihren Erfüllungsgehilfen verursacht werden, und - soweit eine ausdrückliche schriftliche Garantie für eine besondere Beschaffenheit einer Dienstleistung oder eine sonstige ausdrückliche schriftliche Garantie übernommen worden ist - für Schäden, die aus der Nichterfüllung einer solchen Garantie entstehen. Im Übrigen ist eine Haftung von Gehaltsreporter ausgeschlossen.

(2) Gehaltsreporter übernimmt – wenn nicht ausdrücklich schriftlich etwas anderes zuvor vereinbart wurde – keine Haftung und/oder Garantie für die Richtigkeit der im Rahmen der in § 2 dieser Nutzungsbedingungen beschriebenen Dienste ermittelten Daten und Informationen. Die ermittelten Daten und Informationen sind vielmehr ohne jegliche Gewähr. Insbesondere übernimmt Gehaltsreporter keine Haftung und/oder Garantie dafür, dass die ermittelten Gehaltsspannen im Einzelfall zutreffen und der jeweilige Nutzer tatsächlich ein Stellenangebot im Rahmen dieser Gehaltsspannen findet.


(3) Gehaltsreporter weist insbesondere gem. § 2 Abs. 2 dieser Nutzungsbedingungen ausdrücklich darauf hin, dass Kooperationspartner von Gehaltsreporter (wie z.B. Stepstone oder Yourfirm) für ihre eigenen Webseiten und Dienstleistungen eigene Geschäftsbedingungen und Datenschutz-Richtlinien haben. Für den Inhalt dieser Bestimmungen kann Gehaltsreporter nicht haftbar gemacht werden. Anwendung im Verhältnis zwischen dem Nutzer und Gehaltsreporter finden allein die zugrundeliegenden Nutzungsbedingungen und die Datenschutzbestimmung von Gehaltsreporter.


§ 10 Gewerbliche Nutzung und Veröffentlichung

Die im Rahmen der gem. § 2 dieser AGB angebotenen Dienste ermittelten Daten und Informationen dürfen allein für private Zweck genutzt und nicht an Unternehmen und/oder Dritte weitergegeben und/oder veräußert werden. Eine Veröffentlichung dieser Daten und Informationen bedarf einer vorherigen ausdrücklichen schriftlichen Zustimmung durch Gehaltsreporter.

 

§ 11 Leichtfertige Abmahnung

Sollten rechtliche Gründe gegen eine weitere Nutzung einer der Domains oder Subdomains von Gehaltsreporter.de sprechen, empfehlen wir von einer Abmahnung Abstand zu nehmen und eine direkte Kontaktaufnahme an uns zu senden (kundenservice@gehaltsreporter.de). Bei ungerechtfertigten, leichtfertigen und betrügerischen Abmahnungen wird von unserem Rechtsanwalt unverzüglich die negative Feststellungsklage bzw. Klage wegen betrügerischer Vortäuschung falscher Tatsachen erhoben.

 

§ 12 Schlussbestimmungen

(1) Sofern in diesen Nutzungbedingungen nicht ausdrücklich etwas anderes angegeben ist, sind sämtliche Erklärungen, die im Rahmen der Nutzung der Dienste von Gehaltsreporter abgegeben werden, in Schriftform oder per E-Mail abzugeben. Die E-Mail-Adresse lautet:

kundenservice@gehaltsreporter.de

Die postalische Anschrift lautet:

Gehaltsreporter GmbH, Hammerdorfstr. 112, 40221 Düsseldorf

(2) Änderungen der Kontaktdaten bleiben vorbehalten.

(3) Sollte eine Bestimmung dieser Nutzungsbedingungen unwirksam sein oder werden, so bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon unberührt. Anstelle der unwirksamen Bestimmung gilt diejenige wirksame Bestimmung als vereinbart, welche der von den Parteien gewollten Bestimmung wirtschaftlich am nächsten kommt.