Neuste Gehälter:
Wirtschaftsprüfungsassistent: 28 Jahre, Master, 43.200 €
Projektkoordination: 32 Jahre, Master, 57.600 €
Senior Accountant: 48 Jahre, Master, 68.004 €
Assistent der Geschäftsführung: 28 Jahre, Master, 51.420 €
Personalentwickler: 29 Jahre, Bachelor, 50.400 €
Finanzbuchhalter: 34 Jahre, Ausbildung, 36.000 €
Krankenschwester mit OP Fachweiterbildung: 60 Jahre, Ausbildung, 45.500 €
Fullstack Entwickler: 23 Jahre, Master, 48.000 €
Bauzeichner: 19 Jahre, Ausbildung, 26.400 €
Logistiker: 30 Jahre, Bachelor, 38.400 €
Jurist: 23 Jahre, Master, 36.000 €
Leiter Rechnungswesen: 38 Jahre, Master, 102.635 €
Sozialpädagoge: 40 Jahre, Bachelor, 32.400 €
SAP Berater: 30 Jahre, Bachelor, 48.000 €
Software und Anwendungs Entwickler: 37 Jahre, Master, 102.700 €
Business Analyst Medical Affairs: 25 Jahre, Master, 54.996 €
Krankenschwester: 59 Jahre, Ausbildung, 19.200 €
Geschäftsführer: 59 Jahre, Master, 171.600 €
Junior Consultant: 21 Jahre, Ausbildung, 38.400 €
Personalreferent: 36 Jahre, Ausbildung, 40.950 €
Finanzbuchhalter: 60 Jahre, Ausbildung, 42.000 €
Elektoingenieur: 36 Jahre, Master, 60.000 €
HR Assistenz: 59 Jahre, Ausbildung, 26.400 €
Entwicklung: 50 Jahre, Master, 57.600 €
Manager Treasury: 29 Jahre, Bachelor, 109.200 €
Junior Controller: 25 Jahre, Master, 48.000 €
Finanzspezialist: 28 Jahre, Ausbildung, 39.600 €
Bürokauffrau: 35 Jahre, Ausbildung, 33.600 €
Geschäftsführer: 59 Jahre, Master, 240.000 €
Groß und aussenhandelskaufmann: 42 Jahre, Ausbildung, 45.600 €
architekt: 54 Jahre, Master, 60.000 €
CRM Manager: 27 Jahre, Master, 48.000 €
Fertigungsplaner: 26 Jahre, Bachelor, 54.996 €
Leiter Buchaltung: 59 Jahre, Ausbildung, 98.796 €
IT Projektmanager: 39 Jahre, Master, 61.200 €
Software und Anwendungs Entwickler: 23 Jahre, Master, 48.000 €
Consultant: 25 Jahre, Master, 58.500 €
Software Architekt: 49 Jahre, Master, 114.000 €
Werkstattleiter: 32 Jahre, Ausbildung, 38.400 €
Finanzbuchhalterin: 42 Jahre, Ausbildung, 43.550 €
Grafikdesigner: 26 Jahre, Bachelor, 38.400 €
Rechtsanwalt: 30 Jahre, Master, 54.000 €
Business Development Manager: 55 Jahre, Master, 99.600 €
Kauffrau für Büromanagement: 23 Jahre, Ausbildung, 24.000 €
assistenz der geschäftsführung: 57 Jahre, Ausbildung, 42.000 €
Projektingenieur: 26 Jahre, Bachelor, 56.412 €
Senior Consultant: 48 Jahre, Ausbildung, 62.400 €
Consultant: 39 Jahre, Bachelor, 80.400 €
Immobilienkaufmann: 43 Jahre, Ausbildung, 27.600 €
IT Entwickler: 33 Jahre, Bachelor, 30.000 €

Vermögen von Andrea Berg

Geschätztes
Vermögen *
15 - 20 Mio. €
Geschätztes
Einkommen *
1 Mio. €
Wieviel verdienst du pro Monat?…das verdient Andrea Berg !
BerufSchlagersängerin
Geburtsdatum29. Januar 1966
GeburtsortKrefeld
NationalitätDeutsch
Familienstandverheiratet mit Ulrich Ferber (seit 2007)

…das verdient Andrea Berg !
Teilen auf:

Wie hoch sind das Vermögen und Einkommen von Andrea Berg?

Andrea Berg ist eine deutsche Schlagersängerin, die mit ihren tanzbaren Liedern zu den erfolgreichsten Künstlerinnen in Deutschland gehört. Die gebürtige Krefelderin ist seit 25 Jahren im Geschäft und durch Plattenverkäufe und Auftritte zu einer Multimillionärin geworden. Wir zeigen Ihnen, welche Einnahmen Andrea Berg über die Jahre erzielt hat und runden das Ganze mit einer Schätzung Ihres privaten Vermögens ab.

Aktuelle Einnahmen von Andrea Berg

Andrea Berg erzielt ihre aktuellen Einnahmen vorrangig durch Plattenverkäufe und ihre Auftritte. Nach den unten näher genannten Zahlen dürften ihr die Verkaufszahlen in den letzten Jahren circa eine halbe Millionen Euro brutto beschert haben. Die Plattform We love Schlager präsentiert Einnahmen pro Auftritt angesagter Stars und gibt für Helene Fischer bis zu 100.000 Euro sowie für Beatrice Egli bis zu 50.000 Euro an. Auch Andrea Berg dürfte mit ihren Einnahmen in dieser Dimension liegen, so dass bei ihren zahlreichen Tourauftritten aktuell zwei oder drei Millionen brutto im Jahr eingenommen werden dürften.

Frühere Einnahmen und Besonderheiten

Der ganz große Durchbruch von Andrea Berg erfolgte nach der Jahrtausendwende, viele ihrer Alben erhielten den ein- oder mehrmaligen Goldstatus. Nach einer Analyse von Smava hat Berg in den Jahren 2001 bis 2016 einen Gesamtverdienst von circa 10,95 Millionen Euro brutto einfahren können, wobei sich die Zahl alleine auf ihre Plattenverkäufe bezieht.

In die Zahlen sind bislang noch nicht die Einnahmen über das Merchandising eingeflossen. Neben ihren Plattenverkäufen nimmt Berg zusätzliches Geld durch Fan-Produkte ein, genauere Zahlen gibt es hierfür nicht. Grob geschätzt, kann von einer Zusatzeinnahme im sechsstelligen Bereich ausgegangen werden, wobei auch Produktionskosten zu decken sind und ihr Management einen Teil des Geldes einbehält. Diese Einnahmen von Andrea Berg sind deshalb eher zweitrangig.

Geschätztes Vermögen von Andrea Berg

Konkrete Informationen zum Privatvermögen von Andrea Berg gibt es nicht, auf der Plattform Vermögen.org wird dieses mit 20 Millionen Euro geschätzt. Ausgehend von den obigen Verkaufszahlen ihrer Platten dürfte ihr ein Privatvermögen von drei bis vier Millionen Euro geblieben sein. Von ihren Auftritten darf zumindest in den letzten zehn Jahren mit einer Nettoeinnahme von einer Million Euro oder etwas mehr gerechnet werden. Dies wurde zusammen mit den Plattenverkäufen ein Vermögen von 15 Millionen ergeben. Noch nicht eingeflossen sind das Merchandising und die Verkaufszahlen der früheren Jahre. Werden diese noch zusätzlich mit eingerechnet, darf die Marke von 20 Millionen als Obergrenze angesehen werden.

*Quelle: Eigene Schätzungen, Angaben in Print- und Onlinemedien, Unternehmensveröffentlichungen, staatliche Institutionen und Statistiken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zum
Gehalts-
Check

Send this to a friend