Neuste Gehälter:
Abteilungsleiter: 50 Jahre, Promotion, 104.000 €
Bereichsleiter: 50 Jahre, Master, 120.000 €
Vertriebsingenieur: 50 Jahre, Ausbildung, 72.000 €
Projektingenieur: 34 Jahre, Bachelor, 43.200 €
Head of creative: 28 Jahre, Bachelor, 66.000 €
Unternehmensberater: 29 Jahre, Master, 48.000 €
Technischer Vertrieb: 25 Jahre, Bachelor, 50.400 €
Projektingenieur: 36 Jahre, Master, 65.004 €
Bauabrechner: 28 Jahre, Ausbildung, 39.600 €
Tierarzt: 35 Jahre, Promotion, 30.000 €
Entwicklungsingenieur: 23 Jahre, Bachelor, 49.920 €
Finanzbuchhalter: 36 Jahre, Ausbildung, 30.000 €
Bauingenieur: 35 Jahre, Bachelor, 78.000 €
Vertriebsleiter: 50 Jahre, Master, 198.000 €
Software Entwickler: 30 Jahre, Master, 69.600 €
IT Techniker w/m/d im Bereich Workplace Services: 32 Jahre, Ausbildung, 36.000 €
Rechtsanwalt Finanzrecht: 47 Jahre, Promotion, 180.000 €
Junior E-Mail Marketing Manager: 24 Jahre, Bachelor, 37.992 €
Diplom Betriebswirt: 47 Jahre, Master, 35.160 €
Leiter Service Endmontage: 39 Jahre, Ausbildung, 57.200 €
Logisic Coordiantor: 32 Jahre, Bachelor, 43.200 €
Verkäufer: 17 Jahre, Keine Ausbildung, 60.000 €
Assistent der Geschäftsführung: 42 Jahre, Ausbildung, 29.146 €
systemadministrator: 46 Jahre, Bachelor, 60.000 €
Lagerist: 36 Jahre, Ausbildung, 24.432 €
Specialist Fleetmanagement & HR: 36 Jahre, Ausbildung, 44.400 €
Bauzeichner: 56 Jahre, Ausbildung, 26.400 €
Account Manager: 38 Jahre, Ausbildung, 36.000 €
Personalsachbearbeiter: 40 Jahre, Master, 51.600 €
Ingenieur Medizintechnik: 27 Jahre, Master, 42.000 €
Außendienstler: 52 Jahre, Ausbildung, 56.400 €
Geschäftsführer: 50 Jahre, Master, 162.000 €
Lagerist: 31 Jahre, Master, 24.000 €
Agile Coach: 35 Jahre, Master, 60.000 €
Projektleiter Logistik: 31 Jahre, Bachelor, 65.845 €
Managing Director: 50 Jahre, Master, 144.000 €
Fullstack Entwickler: 21 Jahre, Bachelor, 36.000 €
Empfangsmitarbeiter: 45 Jahre, Ausbildung, 24.420 €
Consultant: 28 Jahre, Bachelor, 48.000 €
Rechtsanwalt: 37 Jahre, Master, 43.550 €
Trainee: 26 Jahre, Master, 32.400 €
account service: 33 Jahre, Master, 38.400 €
Teamleiter: 32 Jahre, Master, 66.408 €
Technischer Vertrieb: 40 Jahre, Master, 120.000 €
Leiter Revision: 39 Jahre, Master, 111.000 €
Kundenservice Mitarbeiter: 29 Jahre, Ausbildung, 24.000 €
Sachbearbeiter: 26 Jahre, Ausbildung, 35.100 €
Teamleiter: 38 Jahre, Bachelor, 91.200 €
Personaldisponent: 40 Jahre, Ausbildung, 36.000 €
Finanzbuchhalterin: 49 Jahre, Ausbildung, 38.400 €

Vermögen von Farid Bang

Geschätztes
Vermögen *
Geschätztes
Einkommen *
Wieviel verdienst du pro Monat?…das verdient Farid Bang !
BerufRapper
Geburtsdatum04. Juni 1986
GeburtsortMelilla, Spanien
NationalitätSpanisch
Familienstandledig

…das verdient Farid Bang !
Teilen auf:

Wie hoch sind das Vermögen und Einkommen von Farid Bang?

Farid Bang ist ein deutscher Rapper mit Wurzeln in Marokko, der zu den bekanntesten Vertretern des deutschen Gangster-Raps zählt. Er gehört seit 2008 zur deutschen Rap-Szene, sein Album Killa im Jahr 2014 erreichte Gold-Status. Erfahren Sie anhand der folgenden Medienberichte, zu welchem Vermögen Farid Bang gekommen ist und welche Einnahmen der Rapper und Musiker erzielt.

Die aktuellen Einnahmen von Farid Bang

Für das Jahr 2017 geht das renommierte Vermögenmagazin (https://www.vermoegenmagazin.de/farid-bang-vermoegen/) von Einnahmen des Künstlers über 500.000 Euro aus. Seine Einnahmen entstehen neben den eigenen Plattenverkäufen vorrangig durch sein Label Banger Musik, auf dem er nicht nur seine eigenen Tonträger veröffentlicht. Sein letztes Album wurde im Jahr 2016 veröffentlicht, mit seinen Chartpositionen nach offiziellen Angaben wird er ein bis mehrere Millionen alleine durch die Plattenverkäufe eingenommen haben.

Deutlich lukrativer sind wie für alle Musiker und Künstler heutzutage die Gagen bei Live-Auftritten. In einem Interview mit Hiphopholic gibt Bang an, dass er nach Veröffentlichung eines Albums 40 bis 50 Club-Gigs spielt und so locker zu einer Million und mehr an Einnahmen kommt.

Frühere Einnahmen und Besonderheiten

Im Interview mit Hiphopholic gibt Farid Bang Einblicke in seine Verdienste als Label-Chef. Nach eigenen Eingaben fallen ihm pro Album zwischen sieben und acht Euro zu. Alleine durch den Erfolg von Gansta-Rap in den letzten Jahren in Deutschland wird dies zu mehreren Millionen privater Einnahmen für Bang geführt haben. Der Verdienst an einem Album steigt, wenn Farid Bang selbst als Künstler auf dem jeweiligen Tonträger zu hören ist.

Farid Bang ist neben seiner musikalischen Karriere an einer Shisha-Bar in Düsseldorf beteiligt. Die Einnahmen dürften hier hinter seinem Verdienst als Labelchef zurückfallen, könnten jedoch jährlich trotzdem einen fünfstelligen Betrag einbringen. Ebenfalls zu seinen Verdiensten gehören die Auftritte in Filmen wie „Fack ju Göthe“ mit seinem ersten und zweiten Teil. Hierneben kommt es noch zu Kooperationen mit anderen Rappern, wobei er Gagen für Gastauftritte erhält und natürlich an deren Plattenverkäufen beteiligt ist. Mit diesen vielfältigen Einnahmequellen darf davon ausgegangen werden, dass Farid Bang seit wenigen Jahren Verdienste im geringen Millionenbereich pro Jahr erzielt hat.

Das geschätzte Vermögen von Farid Bang

Im oben zitierten Interview bestätigt Farid Bang, dass er über die letzten Jahre zum Multimilllionär geworden ist. Auch die bereits genannte Plattform Vermögenmagazin geht hiervon aus und gibt das aktuelle Privatvermögen von Farid Bang im Bereich von 5,5 Millionen Euro an.

*Quelle: Eigene Schätzungen, Angaben in Print- und Onlinemedien, Unternehmensveröffentlichungen, staatliche Institutionen und Statistiken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zum
Gehalts-
Check

Send this to a friend