Neuste Gehälter:
Versicherungskaufmann: 25 Jahre, Ausbildung, 37.936 €
Ingenieur: 33 Jahre, Bachelor, 64.080 €
Software und Anwendungs Entwickler: 28 Jahre, Master, 52.760 €
Logopäde: 27 Jahre, Ausbildung, 31.200 €
Head of Sales: 28 Jahre, Master, 81.900 €
Syndikusrechtsanwalt: 41 Jahre, Master, 76.800 €
Junior-Projektleiter: 27 Jahre, Master, 42.000 €
SAP Berater: 21 Jahre, Ausbildung, 24.000 €
Junior Projektmanager: 29 Jahre, Master, 36.000 €
Business Development Manager: 27 Jahre, Bachelor, 64.404 €
Consultant: 26 Jahre, Master, 45.000 €
Anlagebuchhalter: 35 Jahre, Ausbildung, 43.200 €
Fachkraft für Lagerlogistik: 29 Jahre, Ausbildung, 27.093 €
Testmanager: 32 Jahre, Master, 70.200 €
Risikomanager: 33 Jahre, Promotion, 76.700 €
Projektmanager: 32 Jahre, Bachelor, 45.000 €
Entwicklungsingenieur: 27 Jahre, Master, 60.000 €
Kaufmännischer Sachbearbeiter: 29 Jahre, Ausbildung, 27.192 €
Sachbearbeiter: 42 Jahre, Bachelor, 42.000 €
Grundschullehrer: 32 Jahre, Master, 43.200 €
Anlagebuchhalter: 35 Jahre, Ausbildung, 43.200 €
Gruppenleiter: 34 Jahre, Ausbildung, 71.876 €
Materialwissenschaftler: 40 Jahre, Master, 73.737 €
CEO (Chief Executive Officer): 46 Jahre, Master, 154.286 €
Auditor: 41 Jahre, Master, 90.000 €
HR Spezialist: 28 Jahre, Bachelor, 43.200 €
Koch: 56 Jahre, Ausbildung, 36.000 €
Elektroniker: 29 Jahre, Meister, Techniker, 36.000 €
Fachkraft für Lagerlogistik: 43 Jahre, Ausbildung, 36.000 €
Rechtsanwalt: 36 Jahre, Master, 42.000 €
Systemingenieur: 26 Jahre, Bachelor, 40.800 €
Operativer Einkäufer: 29 Jahre, Bachelor, 37.000 €
Geschäftsführer: 49 Jahre, Master, 105.366 €
Online Marketing Manager: 31 Jahre, Ausbildung, 54.053 €
Projektmanager: 26 Jahre, Meister, Techniker, 42.000 €
Recruiter: 32 Jahre, Ausbildung, 33.600 €
HR Spezialist: 28 Jahre, Bachelor, 43.200 €
Fachkraft für Lagerlogistik: 29 Jahre, Ausbildung, 27.093 €
Veranstaltungskaufmann: 40 Jahre, Ausbildung, 36.000 €
Head of Sales: 28 Jahre, Master, 81.900 €
IT Projektmanager: 51 Jahre, Master, 114.522 €
Elektroniker: 31 Jahre, Ausbildung, 28.800 €
Kalkulator: 54 Jahre, Meister, Techniker, 51.600 €
App Entwickler: 34 Jahre, Master, 61.992 €
Bilanzbuchhalter: 55 Jahre, Ausbildung, 54.000 €
Revision: 41 Jahre, Master, 101.257 €
Customer Care Manager: 34 Jahre, Bachelor, 36.000 €
Kaufmännischer Sachbearbeiter: 31 Jahre, Ausbildung, 28.880 €
Vertriebsleiter: 42 Jahre, Meister, Techniker, 85.760 €
Leiter Technik: 37 Jahre, Meister, Techniker, 96.000 €

Vermögen von Paul Kalkbrenner

Geschätztes
Vermögen *
3 - 4 Mio. €
Geschätztes
Einkommen *
1 Mio. €
Wieviel verdienst du pro Monat?…das verdient Paul Kalkbrenner !
BerufDJ, Musiker
Geburtsdatum11. Juni 1977
GeburtsortLeipzig
NationalitätDeutsch
Familienstandliiert mit Simina Grigoriu

…das verdient Paul Kalkbrenner !
Teilen auf:

 Wie hoch sind das Vermögen und Einkommen von Paul Kalkbrenner?

Paul Kalkbrenner ist ein in Leipzig geborener Musiker, der zu den wichtigsten Techno-DJs des Landes gehört und durch seine Live-Auftritte bekannt geworden ist. Er war bereits in der frühen, deutschen Techno-Szene aktiv, seinen kommerziellen Durchbruch konnte er im Jahr 2011 feiern. Wir zeigen Ihnen anhand verschiedener Medienberichte, welche Einnahmen Kalkbrenner seitdem erzielt hat und in welchem Bereich sich sein Vermögen bewegen dürfte.

Einnahmen durch Plattenverkäufe von Paul Kalkbrenner

Im Jahr 2015 veröffentlichte Paul Kalkbrenner, der Bruder des Musikers Fritz Kalkbrenner, seit viertes Studioalbum „7“. Dieses erreichte nach offiziellen Angaben Gold-Status in Deutschland mit mehr als 100.000 verkauften Exemplaren. Das Gleiche gilt für zwei seiner drei vorherigen Album, insgesamt darf deshalb von knapp 400.000 verkauften Platten in seiner Karriere ausgegangen werden.

Die Plattform Smava gibt für das Jahr 2015 einen Verdienst von bis zu 184.000 Euro an, die Kalkbrenner mit seinem letzten Album erzielt haben sollte. Dies bestätigt die Rechnung, dass Künstler bis zu 1,50 Euro pro verkauftem Album verdienen. Insgesamt kann deshalb angenommen werden, dass die reinen Plattenverkäufe Kalkbrenner um eine halbe Millionen Euro beschert haben dürften.

Einnahmen durch Live-Acts und mehr

Wichtiger als Einnahmequelle sind für die meisten DJs die Konzerte bei Festivals oder in großen Clubs. Bereits im Jahr seines Durchbruchs sollen die Einnahmen nach dem Fachmagazin Groove den siebenstelligen Bereich erreicht haben. Orientiert am Renommee von Kalkbrenner und den Einnahmen vergleichbarer DJs nach der Fachplattform iaatm dürfte er bei größeren Gigs zwischen 100.000 und 200.000 Euro verdienen. Es ist deshalb nicht unwahrscheinlich, dass Kalkbrenner jährlich seit 2011 zwischen einer und zwei Millionen Euro brutto eingenommen hat.

Geschätztes Vermögen von Paul Kalkbrenner

Nach einer Zusammenstellung verschiedener Medien der reichsten DJs der Welt wurde Paul Kalkbrenner noch nicht in der Top 100 gelistet, wofür zwei Millionen Euro als Nettovermögen notwendig gewesen wären. Tatsächlich darf angenommen werden, dass er seit seinem Durchbruch 2011 jährlich zwischen 500.000 und 750.000 Euro als Nettovermögen verdient hat. Wird dies bis zum heutigen Tage hochgerechnet, dürfte sich das Vermögen des Techno-DJs bei drei bis vier Millionen Euro bewegen. Durch die Plattenverkäufe und die steigende Bekanntheit des Musikers liegt das echte Privatvermögen eventuell höher, wobei Kalkbrenner bei bestimmten Gigs auch auf Gage verzichtet hat.

*Quelle: Eigene Schätzungen, Angaben in Print- und Onlinemedien, Unternehmensveröffentlichungen, staatliche Institutionen und Statistiken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zum
Gehalts-
Check

Send this to a friend