Neuste Gehälter:
Account Manager: 22 Jahre, Bachelor, 40.020 €
IT Manager: 54 Jahre, Master, 96.615 €
Entwicklungsingenieur: 27 Jahre, Master, 60.000 €
Technischer Assistent: 55 Jahre, Meister, Techniker, 35.400 €
projektleiter: 42 Jahre, Promotion, 122.500 €
Fondsmanager: 42 Jahre, Master, 109.992 €
Automobilverkäufer: 24 Jahre, Ausbildung, 32.000 €
Produktmanager: 36 Jahre, Ausbildung, 82.000 €
Rechtsanwalt: 36 Jahre, Master, 42.000 €
Controller: 37 Jahre, Master, 52.000 €
Servicetechniker: 46 Jahre, Meister, Techniker, 58.500 €
Program Director: 47 Jahre, Master, 150.000 €
Geschäftsführer: 43 Jahre, Master, 165.000 €
Data Analyst: 33 Jahre, Promotion, 72.000 €
Kaufmännischer Sachbearbeiter: 53 Jahre, Ausbildung, 41.143 €
Empfangsmitarbeiter: 22 Jahre, Ausbildung, 27.600 €
Finanzbuchhalter: 35 Jahre, Master, 36.000 €
IT Consultant: 30 Jahre, Bachelor, 57.996 €
Frontend Entwickler: 35 Jahre, Bachelor, 42.000 €
Versicherungskaufmann: 25 Jahre, Ausbildung, 37.936 €
IT Consultant: 28 Jahre, Bachelor, 49.426 €
Projektmanager: 25 Jahre, Master, 36.000 €
senior account manager: 31 Jahre, Bachelor, 54.000 €
IT Supporter: 26 Jahre, Ausbildung, 30.000 €
Medizintechniker: 43 Jahre, Meister, Techniker, 59.740 €
Recruiter: 26 Jahre, Bachelor, 32.400 €
Sales Manager: 30 Jahre, Master, 48.100 €
Kauffrau für Büromanagement: 34 Jahre, Ausbildung, 34.171 €
Category Manager: 38 Jahre, Meister, Techniker, 115.000 €
Controller: 35 Jahre, Master, 73.200 €
Kaufmännischer Sachbearbeiter: 29 Jahre, Ausbildung, 27.192 €
E Commerce Manager: 36 Jahre, Bachelor, 61.966 €
Operativer Einkäufer: 29 Jahre, Bachelor, 37.000 €
Software und Anwendungs Entwickler: 30 Jahre, Master, 73.263 €
Datenschutzbeauftragter: 36 Jahre, Master, 61.714 €
Junior UI/UX Designer: 26 Jahre, Bachelor, 32.400 €
Industriekaufmann: 27 Jahre, Ausbildung, 32.400 €
Geschäftsführer: 43 Jahre, Master, 165.000 €
Controller: 31 Jahre, Bachelor, 50.840 €
Bankkaufmann: 26 Jahre, Ausbildung, 34.462 €
Kaufmann für Büromanagement: 20 Jahre, Ausbildung, 24.000 €
Training Manager: 42 Jahre, Master, 60.000 €
Online Marketing Manager: 35 Jahre, Master, 56.242 €
Elektroniker: 29 Jahre, Meister, Techniker, 36.000 €
Versicherungskaufmann: 25 Jahre, Ausbildung, 37.936 €
Assistent der Geschäftsführung: 44 Jahre, Ausbildung, 50.600 €
CEO (Chief Executive Officer): 46 Jahre, Master, 160.000 €
projektleiter: 42 Jahre, Promotion, 122.500 €
Lagerist: 29 Jahre, Angelernt, 20.400 €
Trade Marketing Manager: 30 Jahre, Master, 39.996 €

Vermögen von Taylor Swift

Geschätztes
Vermögen *
Geschätztes
Einkommen *
Wieviel verdienst du pro Monat?…das verdient Taylor Swift !
BerufSängerin
Geburtsdatum13. Dezember 1989
GeburtsortReading, Pennsylvania, USA
NationalitätAmerikanisch
Familienstandledig

…das verdient Taylor Swift !
Teilen auf:

Wie hoch sind das Vermögen und Einkommen von Taylor Swift?

Taylor Swift ist eine US-amerikanische Musikerin, die aktuell zu den größten Stars der Popszene gehört. In ihrer frühen Karriere in der Country-Musik zu Hause, hat sie mit Hit-Singles wie „Shake it off“ längst alle wichtigen Popcharts erobert. Die folgenden Medienberichte sollen Ihnen zeigen, wie viel Geld Swift jährlich durch Auftritte und Plattenverkäufe einnimmt und in welchen Dimensionen sich ihr privates Vermögen bewegt.

Aktuelle Einnahmen von Taylor Swift

Was die Einnahmen von Swift in den letzten Jahren betrifft, konnte sie einige Superlative brechen und gehört zu den erfolgreichsten Musikkünstlern überhaupt. So berichtete der Focus im Jahr 2015, dass sie durch Plattenverkäufe und Konzerte täglich rund eine Million Dollar verdienen würde. Dies ergäbe einen Bruttoverdienst von circa 330 Millionen Euro jährlich, wovon nach Steuern und Ausgaben 100 bis 120 Millionen Euro übrigbleiben würden.

Etwas vorsichtiger fallen die Schätzungen durch das Vermögenmagazin für das Jahr 2016 aus. Nach der bekannten Plattform soll Swift 70 Millionen Euro jährlich einnehmen, was sie immer noch zu einer der einkommenstärksten Musikerinnen weltweit machen würde.

Frühere Einnahmen und Besonderheiten

Das renommierte Magazin Forbes verfolgt seit Jahren das Vermögen von Prominenten und ist ein wichtiger Anhaltspunkt für Einkommens und Vermögensschätzungen. Nach einem vom Spiegel soll Sie in der Zeitspanne zwischen Sommer 2015 und Sommer 2016 170 Millionen Euro verdient haben, umgerechnet also etwas mehr als 150 Millionen Euro. Begründet wurden die hohen Einnahmen für diesen Zeitraum vor allem durch ihre Welttournee, die nicht jedes Jahr stattfindet und daher durchschnittlich von geringeren Gesamteinnahmen auszugehen ist.

Sämtliche Alben von Swift konnten nach offiziellen Angaben Platinstatus in den USA erreichen, so dass alleine hierdurch ein oder mehrere Millionen pro Album verdient wurde. Zu marginalen Zusatzeinnahmen dürften ihre Auftritte in verschiedenen Serien und Filmen beigetragen haben, die sogar noch zu Zeiten stattfanden, als sie zu einem bekannteren Popstar heranreifte.

Geschätztes Privatvermögen von Taylor Swift

Das oben genannte Vermögenmagazin geht aktuell von einem Privatvermögen um die 250 Millionen Euro aus. Dieses würde eine Bruttoeinnahme von insgesamt 700 bis 800 Millionen Euro in den letzten Jahren voraussetzen, was durch ihre Welterfolge als Popstar mit Konzerten, Merchandising & Co. durchaus möglich erscheint. Internationale Plattformen wie Taddlr schätzen Ihr Vermögen etwas vorsichtiger ab und gehen aktuell von 150 Millionen US-Dollar aus.

*Quelle: Eigene Schätzungen, Angaben in Print- und Onlinemedien, Unternehmensveröffentlichungen, staatliche Institutionen und Statistiken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zum
Gehalts-
Check

Send this to a friend