Neuste Gehälter:
Logopäde: 27 Jahre, Ausbildung, 31.200 €
Software und Anwendungs Entwickler: 28 Jahre, Master, 52.760 €
Systemingenieur: 26 Jahre, Bachelor, 40.800 €
Risikomanager: 33 Jahre, Promotion, 76.700 €
Online Marketing Manager: 31 Jahre, Ausbildung, 54.053 €
Gruppenleiter: 34 Jahre, Ausbildung, 71.876 €
Anlagebuchhalter: 35 Jahre, Ausbildung, 43.200 €
Bilanzbuchhalter: 55 Jahre, Ausbildung, 54.000 €
Junior Projektmanager: 29 Jahre, Master, 36.000 €
Fachkraft für Lagerlogistik: 43 Jahre, Ausbildung, 36.000 €
Testmanager: 32 Jahre, Master, 70.200 €
CEO (Chief Executive Officer): 46 Jahre, Master, 154.286 €
Head of Sales: 28 Jahre, Master, 81.900 €
Grundschullehrer: 32 Jahre, Master, 43.200 €
Koch: 56 Jahre, Ausbildung, 36.000 €
Business Development Manager: 27 Jahre, Bachelor, 64.404 €
Anlagebuchhalter: 35 Jahre, Ausbildung, 43.200 €
Fachkraft für Lagerlogistik: 29 Jahre, Ausbildung, 27.093 €
Entwicklungsingenieur: 27 Jahre, Master, 60.000 €
Sachbearbeiter: 42 Jahre, Bachelor, 42.000 €
Elektroniker: 29 Jahre, Meister, Techniker, 36.000 €
App Entwickler: 34 Jahre, Master, 61.992 €
Rechtsanwalt: 36 Jahre, Master, 42.000 €
IT Projektmanager: 51 Jahre, Master, 114.522 €
Junior-Projektleiter: 27 Jahre, Master, 42.000 €
Kalkulator: 54 Jahre, Meister, Techniker, 51.600 €
Auditor: 41 Jahre, Master, 90.000 €
Materialwissenschaftler: 40 Jahre, Master, 73.737 €
Projektmanager: 32 Jahre, Bachelor, 45.000 €
Leiter Technik: 37 Jahre, Meister, Techniker, 96.000 €
Fachkraft für Lagerlogistik: 29 Jahre, Ausbildung, 27.093 €
Vertriebsleiter: 42 Jahre, Meister, Techniker, 85.760 €
Operativer Einkäufer: 29 Jahre, Bachelor, 37.000 €
Elektroniker: 31 Jahre, Ausbildung, 28.800 €
Kaufmännischer Sachbearbeiter: 31 Jahre, Ausbildung, 28.880 €
Revision: 41 Jahre, Master, 101.257 €
Projektmanager: 26 Jahre, Meister, Techniker, 42.000 €
HR Spezialist: 28 Jahre, Bachelor, 43.200 €
Geschäftsführer: 49 Jahre, Master, 105.366 €
Consultant: 26 Jahre, Master, 45.000 €
SAP Berater: 21 Jahre, Ausbildung, 24.000 €
Recruiter: 32 Jahre, Ausbildung, 33.600 €
Syndikusrechtsanwalt: 41 Jahre, Master, 76.800 €
Veranstaltungskaufmann: 40 Jahre, Ausbildung, 36.000 €
Kaufmännischer Sachbearbeiter: 29 Jahre, Ausbildung, 27.192 €
Versicherungskaufmann: 25 Jahre, Ausbildung, 37.936 €
HR Spezialist: 28 Jahre, Bachelor, 43.200 €
Ingenieur: 33 Jahre, Bachelor, 64.080 €
Customer Care Manager: 34 Jahre, Bachelor, 36.000 €
Head of Sales: 28 Jahre, Master, 81.900 €

Vermögen von Christian Lindner

Geschätztes
Vermögen *
Geschätztes
Einkommen *
Wieviel verdienst du pro Monat?…das verdient Christian Lindner !
BerufPolitiker
Geburtsdatum07. Januar 1979
GeburtsortWuppertal
NationalitätDeutsch
Familienstandverheiratet mit Dagmar Rosenfeld-Lindner

…das verdient Christian Lindner !
Teilen auf:

Wie hoch sind das Vermögen und Einkommen von Christian Lindner?

Christian Lindner ist ein deutscher Politiker der FDP, der zur Bundestagswahl 2017 als Spitzenkandidat seiner Partei antrat. In den vorherigen Jahren war er Vorsitzender seiner Fraktion im Landtag von Nordrhein-Westfalen, zuvor war er bereits Abgeordneter im Bundestag und in anderen politischen Ämtern seiner Partei aktiv. Mit den folgenden Berichten zeigen wir Ihnen, welche Einnahmen Lindner über die Jahre erzielt hat und wie hoch sein Vermögen sein dürfte.

Die aktuellen Einnahmen von Christian Lindner

Bis zum Wahlerfolg der FDP bei der Bundestagswahl 2017 bezog Lindner primär sein Gehalt als Abgeordneter im NRW-Landtag und als Vorsitzender seines Landesverbandes. Nach einem Bericht des Kölner Stadt-Anzeigers gehörte Lindner zu den Abgeordneten mit den höchsten Einnahmen im Landtag. Neben einer Grunddiät von 8.765 Euro, die um Vorsorgeaufwendungen von mehr als 2.000 Euro ergänzt wird, konnte er durch vier Vorträge im laufenden Jahr 2017 Zusatzeinnahmen von mehr als 25.000 Euro verzeichnen.

Für das vorherige Jahr liefert der Spiegel eine Übersicht über Zusatzeinnahmen von Landespolitikern. Nach diesem Medienbericht sollen die gesicherten Mindesteinnahmen von Lindner über 100.000 Euro gelegen haben. Zusammen mit seinen Grundeinnahmen darf somit wenigstens von 200.000 Euro brutto über die letzten Jahre hinweg ausgegangen werden.

Frühere Einnahmen und Besonderheiten

Zwischen 2009 und 2012 war Lindner Mitglied des Bundestages. In diesem Zeitraum wurden die Diäten von 7.668 Euro auf 7.960 Euro brutto pro Monat angehoben. Hiermit hat Lindner in den vorherigen vier Jahren wenigstens 90.000 Euro brutto verdient, wobei weitere Aufwendungen und Nebeneinnahmen aus diesen Zeiten noch nicht berücksichtigt wurden. In den Jahren zuvor war Lindner außerdem in der freien Wirtschaft tätig, beispielsweise im Bereich Energie. Medienberichte über die gesicherten Einnahmen in diesem Zeitraum gibt es aktuell nicht, branchenüblich dürfte jedoch mindestens ein mittlerer bis hoher fünfstelliger Betrag geflossen sein.

Das geschätzte Vermögen von Christian Lindner

Ausgehen von den obigen Gehaltsberichten dürfte Linder in den Jahren im NRW-Landtag wenigstens 800.000 Euro brutto in der Gesamtsumme eingenommen haben. Zu den Zeiten im Bundestag wird er wenigstens 100.000 Euro pro Jahr erhalten haben, wobei hier ebenfalls schon Zusatzeinnahmen durch Vorträge & Co. vorgelegen haben dürften. Berücksichtigt man seine politischen Ämter zuvor, dürfte er in seiner Karriere wenigstens zwei Millionen Euro brutto kassiert haben. Aufgrund der fehlenden Übersicht über weitere Nebeneinnahmen in allen Jahren könnte sich sein privates Nettovermögen somit um die 1,5 Millionen Euro bewegen.

*Quelle: Eigene Schätzungen, Angaben in Print- und Onlinemedien, Unternehmensveröffentlichungen, staatliche Institutionen und Statistiken

3 Kommentare

  1. Das ist bei weitem zu gering gerechnet! Er steckt sich ja allein schon ca 7000€ verfassungswiedrigen Boni jeden Monat ein! Ich schätze, er kommt auf ca 20-25k im Monat und wird nebenbei auch noch Wege gefunden haben. Clever war er schon immer und da steht er eigentlich auch dazu. Wenn die Bürger wüßten, was unsere Politspezis sich einstecken und an Vergünstigungen bekommen, wäre echt was los…

    1. mir ist es lieber, es werden hochkarätige Spitzenkräfte mit den Steuergeldern gezahlt, als die Sozialleistungen für solche Holzköpfe wie dich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zum
Gehalts-
Check

Send this to a friend