Neuste Gehälter:
Consultant: 25 Jahre, Master, 58.500 €
Jurist: 23 Jahre, Master, 36.000 €
Kauffrau für Büromanagement: 23 Jahre, Ausbildung, 24.000 €
Geschäftsführer: 59 Jahre, Master, 240.000 €
Assistent der Geschäftsführung: 28 Jahre, Master, 51.420 €
Software Architekt: 49 Jahre, Master, 114.000 €
Krankenschwester mit OP Fachweiterbildung: 60 Jahre, Ausbildung, 45.500 €
Krankenschwester: 59 Jahre, Ausbildung, 19.200 €
Grafikdesigner: 26 Jahre, Bachelor, 38.400 €
Projektkoordination: 32 Jahre, Master, 57.600 €
Senior Consultant: 48 Jahre, Ausbildung, 62.400 €
assistenz der geschäftsführung: 57 Jahre, Ausbildung, 42.000 €
Entwicklung: 50 Jahre, Master, 57.600 €
Software und Anwendungs Entwickler: 37 Jahre, Master, 102.700 €
IT Entwickler: 33 Jahre, Bachelor, 30.000 €
CRM Manager: 27 Jahre, Master, 48.000 €
Werkstattleiter: 32 Jahre, Ausbildung, 38.400 €
Geschäftsführer: 59 Jahre, Master, 171.600 €
Business Analyst Medical Affairs: 25 Jahre, Master, 54.996 €
Personalreferent: 36 Jahre, Ausbildung, 40.950 €
Manager Treasury: 29 Jahre, Bachelor, 109.200 €
Personalentwickler: 29 Jahre, Bachelor, 50.400 €
Junior Consultant: 21 Jahre, Ausbildung, 38.400 €
Finanzbuchhalterin: 42 Jahre, Ausbildung, 43.550 €
Leiter Rechnungswesen: 38 Jahre, Master, 102.635 €
Wirtschaftsprüfungsassistent: 28 Jahre, Master, 43.200 €
Elektoingenieur: 36 Jahre, Master, 60.000 €
Junior Controller: 25 Jahre, Master, 48.000 €
Sozialpädagoge: 40 Jahre, Bachelor, 32.400 €
Finanzspezialist: 28 Jahre, Ausbildung, 39.600 €
Bauzeichner: 19 Jahre, Ausbildung, 26.400 €
Consultant: 39 Jahre, Bachelor, 80.400 €
Finanzbuchhalter: 34 Jahre, Ausbildung, 36.000 €
Senior Accountant: 48 Jahre, Master, 68.004 €
Fertigungsplaner: 26 Jahre, Bachelor, 54.996 €
Business Development Manager: 55 Jahre, Master, 99.600 €
Immobilienkaufmann: 43 Jahre, Ausbildung, 27.600 €
Projektingenieur: 26 Jahre, Bachelor, 56.412 €
SAP Berater: 30 Jahre, Bachelor, 48.000 €
Groß und aussenhandelskaufmann: 42 Jahre, Ausbildung, 45.600 €
HR Assistenz: 59 Jahre, Ausbildung, 26.400 €
architekt: 54 Jahre, Master, 60.000 €
Logistiker: 30 Jahre, Bachelor, 38.400 €
Finanzbuchhalter: 60 Jahre, Ausbildung, 42.000 €
Fullstack Entwickler: 23 Jahre, Master, 48.000 €
Bürokauffrau: 35 Jahre, Ausbildung, 33.600 €
Software und Anwendungs Entwickler: 23 Jahre, Master, 48.000 €
Rechtsanwalt: 30 Jahre, Master, 54.000 €
IT Projektmanager: 39 Jahre, Master, 61.200 €
Leiter Buchaltung: 59 Jahre, Ausbildung, 98.796 €

Vermögen von Frank-Walter Steinmeier

Geschätztes
Vermögen *
2 Mio. €
Geschätztes
Einkommen *
214.000 €
Wieviel verdienst du pro Monat?…das verdient Frank-Walter Steinmeier !
BerufPolitiker, Bundespräsident
Geburtsdatum05. Januar 1956
GeburtsortDetmold
NationalitätDeutsch
Familienstandverheiratet mit Elke Büdenbender

…das verdient Frank-Walter Steinmeier !
Teilen auf:

Wie hoch sind das Vermögen und Einkommen von Frank-Walter Steinmeier?

Frank-Walter Steinmeier trat am 19. März 2017 als zwölfter Bundespräsident der Bundesrepublik Deutschland die Nachfolge von Joachim Gauck an. Er war von 2005 bis 2009 und von 2013 bis 2017 Bundesminister des Auswärtigen und ist Mitglied der SPD. Welche Auswirkungen dies auf sein Gehalt und Vermögen hatte, wird im Folgenden betrachtet.

Das aktuelle Gehalt von Frank-Walter Steinmeier

Wie jedem Bundespräsidenten stehen Steinmeyer Amtsbezüge von derzeit 214.000 Euro pro Jahr zu. Der Bundespräsident erhält zusätzlich noch eine Aufwandsentschädigung von 78 000 Euro jährlich, die beispielsweise zur Bezahlung von Hauspersonal gedacht ist, sowie eine freie Amtswohnung mit Ausstattung, wie im Bundeshaushalt aufgelistet wird. Maßstab für die Bezahlung des Bundespräsidenten ist wie bei den Regierungsmitgliedern die Beamtenbesoldung.

Frühere Tätigkeiten und Nebeneinnahmen

2005 bis 2016 bekleidete Frank-Walter Steinmeier sein Ministeramt über insgesamt neun Jahre. Unter Berücksichtigung der Entwicklung von Bundestagsdiäten und Beamtensold kann in diesen Jahren von einer Durchschnittseinnahme von 200.000 Euro brutto ausgegangen werden. Die Einnahmen als Chef des Bundeskanzleramts über die Jahre zuvor dürften nicht unter 100.000 Euro gelegen haben.

Auf der Webseite des Bundestages sind die veröffentlichungspflichtigen Einnahmen von Frank-Walter Steinmeier zu finden. Vielen der hier genannten Tätigkeiten geht Steinmeier ehrenamtlich nach. Ob in anderer Weise Nebeneinnahmen ohne Pflicht zur Veröffentlichung generiert werden, lässt sich nur schwer einschätzen.

Das geschätzte Vermögen von Frank-Walter Steinmeier

Wird der Zeitraum ab 2005 berücksichtigt, kann nach obigen Überlegungen von einer Gesamtbruttoeinnahme von ca. 2,5 Millionen Euro ausgegangen werden. Mit den Einnahmen der Vorjahre dürften ca. 3,5 bis 4,0 Millionen Euro erreicht worden sein. Nach Steuern und Ausgaben lässt sich das Privatvermögen von Frank-Walter Steinmeier somit auf grob zwei Millionen Euro schätzen. Wahrscheinlich liegt dieses noch höher, da keinerlei Zusatzeinnahmen sowie seine Zeit in der niedersächsischen Landespolitik eingeflossen sind.

*Quelle: Eigene Schätzungen, Angaben in Print- und Onlinemedien, Unternehmensveröffentlichungen, staatliche Institutionen und Statistiken

2 Kommentare

  1. Schöne Worte hört man von allen (egal welche Partei). Sie reden von „sozial“ „Deutschland dienen“ „von „Gemeinsinn“ „Gerechtigkeit“. Sobald es aber um Ihr Einkommen geht ist alles vergessen und Ihre Gier lässt all die schönen Sprüche Ihrer Sonntagsreden vergessen. Weiter so!!! Armes Deutschland.

Schreibe einen Kommentar zu Josef Staab Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zum
Gehalts-
Check

Send this to a friend