Neuste Gehälter:
Lagerist: 23 Jahre, Angelernt, 27.600 €
Senior Supply Chain Manager: 48 Jahre, Ausbildung, 120.000 €
Java Programmierer: 30 Jahre, Master, 45.000 €
Business Analyst: 28 Jahre, Bachelor, 66.500 €
Buchhalterin: 34 Jahre, Ausbildung, 37.500 €
Elektroniker: 29 Jahre, Meister, Techniker, 36.000 €
Technischer Leiter: 52 Jahre, Bachelor, 144.000 €
Teamleiter Sales: 27 Jahre, Bachelor, 42.000 €
Kaufmännischer Sachbearbeiter: 53 Jahre, Ausbildung, 41.143 €
Ingenieur: 28 Jahre, Master, 48.000 €
Bereichsleiter: 34 Jahre, Master, 52.440 €
SAP Entwickler: 22 Jahre, Ausbildung, 42.200 €
Web Entwickler: 29 Jahre, Bachelor, 48.000 €
Rechtsanwalt: 36 Jahre, Master, 42.000 €
Projektmanager: 32 Jahre, Bachelor, 45.000 €
Alleinbuchhalter: 46 Jahre, Bachelor, 51.884 €
Maschinenbautechniker: 28 Jahre, Meister, Techniker, 53.760 €
Projektingenieur: 31 Jahre, Master, 48.000 €
Fondsmanager: 42 Jahre, Master, 109.992 €
Physiker: 32 Jahre, Promotion, 60.000 €
UX Designer: 37 Jahre, Bachelor, 60.000 €
Qualitätsmanager: 31 Jahre, Master, 49.992 €
Volljurist: 44 Jahre, Master, 84.500 €
IT Consultant: 28 Jahre, Bachelor, 49.426 €
Unternehmensberater: 28 Jahre, Master, 70.000 €
Bid Manager: 38 Jahre, Bachelor, 71.500 €
Controller: 35 Jahre, Master, 73.200 €
Diplom Betriebswirt: 44 Jahre, Master, 99.800 €
VP Sales: 36 Jahre, Ausbildung, 120.000 €
Software und Anwendungs Entwickler: 32 Jahre, Master, 59.424 €
Junior UI/UX Designer: 26 Jahre, Bachelor, 32.400 €
Controller: 37 Jahre, Master, 52.000 €
Arbeitsvorbereiter: 37 Jahre, Ausbildung, 32.400 €
Steuerberater: 35 Jahre, Master, 60.000 €
Exportmanager: 29 Jahre, Ausbildung, 31.966 €
Bankangestellter: 49 Jahre, Bachelor, 56.610 €
Disponent: 21 Jahre, Angelernt, 30.800 €
Elektroniker: 29 Jahre, Meister, Techniker, 36.000 €
Konstrukteur: 27 Jahre, Master, 45.943 €
COO (Chief Operating Officer): 55 Jahre, Promotion, 485.000 €
Steuerberater: 36 Jahre, Bachelor, 58.118 €
Head of Sales: 28 Jahre, Master, 81.900 €
Volljurist: 44 Jahre, Master, 84.500 €
Kfz meister: 23 Jahre, Meister, Techniker, 28.800 €
Bid Manager: 38 Jahre, Bachelor, 71.500 €
Finanzbuchhalter: 30 Jahre, Master, 27.429 €
Projektmanager: 26 Jahre, Meister, Techniker, 42.000 €
Vertragsmanager: 32 Jahre, Master, 53.333 €
Metallbauer: 44 Jahre, Ausbildung, 32.789 €
Groß-und Außenhandelskaufmann: 49 Jahre, Ausbildung, 37.860 €

Vermögen von Wladimir Putin

Geschätztes
Vermögen *
Geschätztes
Einkommen *
Wieviel verdienst du pro Monat?…das verdient Wladimir Putin !
BerufPolitiker
Geburtsdatum07. Oktober 1952
GeburtsortLeningrad, Sowiet Union
NationalitätRussisch
Familienstandgeschieden von Ljudmila Alexandrowna Putina (seit 2014)

…das verdient Wladimir Putin !
Teilen auf:

Wie hoch sind das Vermögen und Einkommen von Wladimir Putin?

Wladimir Putin ist ein russischer Politiker, der seit dem Jahr 2012 in dritter Amtszeit der Präsident seines Landes ist. Er zählt zu den mächtigsten Politikern der Welt und ist weltweit nicht unumstritten, verfügt in seiner Position jedoch über ein beeindruckendes Vermögen. Die folgenden Berichte verschiedener Medien sollen aufzeigen, was Putin verdient hat und auf was sein Privatvermögen aktuell geschätzt wird.

Die aktuellen Einnahmen von Wladimir Putin

Primär verfügt Wladimir Putin über eine jährliche Einnahmequelle, konkret das ihm als Präsident der Russischen Föderation zustehende Gehalt. Das renommierte Vermögenmagazin gibt dieses mit umgerechnet 119.000 Euro pro Jahr an.

Ergänzend hierzu ist er an verschiedenen Unternehmen seines Landes beteiligt, die ihm abhängig von der wirtschaftlichen Entwicklung zusätzliche Einnahmen bescheren. Beispielsweise hält er nach Angaben des Vermögenmagazin 4,5 % an Gazprom sowie 37 % an Surgutneftegas, beides wichtige Energiekonzerne des Landes. Unabhängig hiervon ist für westliche Medien nicht vollständig nachzuvollziehen, wo Putin weitere Beteiligungen besitzt oder sonstige Einnahmequellen verzeichnen könnte.

Frühere Einnahmen und Besonderheiten

In den letzten Jahren haben weitere Medienberichte die offiziellen Einnahmen des Präsidenten beleuchtet. So verwies der Spiegel im Jahr 2014 auf einen offiziellen Bericht des Kreml, nachdem die Jahreseinnahmen von Putin offiziell bei umgerechnet 140.000 Euro liegen sollen. Die Zahlen sind selbst in der russischen Bevölkerung umstritten. Grund hierfür sind vor allem öffentliche Steuererklärungen von anderen hochrangigen Politikern, die laut Bericht des Spiegels das Dreißigfache und mehr von Wladimir Putin verdienen sollen.

Das geschätzte Privatvermögen von Wladimir Putin

Um das private Vermögen von Putin ranken sich ebenso viele Mythen und Gerüchte wie über seine potenziellen Zusatzeinnahmen. Im Jahr 2017 vermeldeten unterschiedliche Medien wie das Manager-Magazin, dass sich das private Vermögen von Putin auf 200 Milliarden US-Dollar belaufen könnte. Er würde somit mehr als das Doppelte wie Bill Gates besitzen, der über Jahre hinweg als reichster Mann der Welt angesehen wird.

Die Schätzungen wurden 2017 durch einen Russland-Kenner des amerikanischen Fernsehsenders CNN vorgenommen, hier kann alleine durch den politischen Konflikt zwischen beiden Nationen eine Falschmeldung vorliegen. Nach dem bereits zitierten Vermögenmagazin soll sich das private Vermögen von Putin aktuell auf 36 Milliarden Euro belaufen. Unbestritten ist, dass Putin über eine Vielzahl an Luxusgütern wie Yachten, Villen & Co. verfügt, die er auch medienwirksam zur Schau stellt. Ein Vermögen in zweistelliger Milliardenhöhe ist für ihn durchaus anzunehmen, 200 Milliarden Euro erscheinen jedoch als zu hoch.

*Quelle: Eigene Schätzungen, Angaben in Print- und Onlinemedien, Unternehmensveröffentlichungen, staatliche Institutionen und Statistiken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zum
Gehalts-
Check

Send this to a friend