Neuste Gehälter:
Sales Manager: 30 Jahre, Master, 48.100 €
Trade Marketing Manager: 30 Jahre, Master, 39.996 €
senior account manager: 31 Jahre, Bachelor, 54.000 €
Fondsmanager: 42 Jahre, Master, 109.992 €
projektleiter: 42 Jahre, Promotion, 122.500 €
Category Manager: 38 Jahre, Meister, Techniker, 115.000 €
Online Marketing Manager: 35 Jahre, Master, 56.242 €
Rechtsanwalt: 36 Jahre, Master, 42.000 €
Kaufmännischer Sachbearbeiter: 53 Jahre, Ausbildung, 41.143 €
projektleiter: 42 Jahre, Promotion, 122.500 €
Software und Anwendungs Entwickler: 30 Jahre, Master, 73.263 €
Controller: 37 Jahre, Master, 52.000 €
Data Analyst: 33 Jahre, Promotion, 72.000 €
Lagerist: 29 Jahre, Angelernt, 20.400 €
Geschäftsführer: 43 Jahre, Master, 165.000 €
Projektmanager: 25 Jahre, Master, 36.000 €
Kauffrau für Büromanagement: 34 Jahre, Ausbildung, 34.171 €
IT Consultant: 30 Jahre, Bachelor, 57.996 €
Industriekaufmann: 27 Jahre, Ausbildung, 32.400 €
Bankkaufmann: 26 Jahre, Ausbildung, 34.462 €
Finanzbuchhalter: 35 Jahre, Master, 36.000 €
Assistent der Geschäftsführung: 44 Jahre, Ausbildung, 50.600 €
Controller: 35 Jahre, Master, 73.200 €
Operativer Einkäufer: 29 Jahre, Bachelor, 37.000 €
Program Director: 47 Jahre, Master, 150.000 €
Geschäftsführer: 43 Jahre, Master, 165.000 €
IT Manager: 54 Jahre, Master, 96.615 €
Kaufmännischer Sachbearbeiter: 29 Jahre, Ausbildung, 27.192 €
Produktmanager: 36 Jahre, Ausbildung, 82.000 €
Versicherungskaufmann: 25 Jahre, Ausbildung, 37.936 €
Medizintechniker: 43 Jahre, Meister, Techniker, 59.740 €
Training Manager: 42 Jahre, Master, 60.000 €
Entwicklungsingenieur: 27 Jahre, Master, 60.000 €
Controller: 31 Jahre, Bachelor, 50.840 €
CEO (Chief Executive Officer): 46 Jahre, Master, 160.000 €
Kaufmann für Büromanagement: 20 Jahre, Ausbildung, 24.000 €
Versicherungskaufmann: 25 Jahre, Ausbildung, 37.936 €
E Commerce Manager: 36 Jahre, Bachelor, 61.966 €
Technischer Assistent: 55 Jahre, Meister, Techniker, 35.400 €
Elektroniker: 29 Jahre, Meister, Techniker, 36.000 €
Frontend Entwickler: 35 Jahre, Bachelor, 42.000 €
Empfangsmitarbeiter: 22 Jahre, Ausbildung, 27.600 €
IT Consultant: 28 Jahre, Bachelor, 49.426 €
IT Supporter: 26 Jahre, Ausbildung, 30.000 €
Servicetechniker: 46 Jahre, Meister, Techniker, 58.500 €
Junior UI/UX Designer: 26 Jahre, Bachelor, 32.400 €
Account Manager: 22 Jahre, Bachelor, 40.020 €
Datenschutzbeauftragter: 36 Jahre, Master, 61.714 €
Recruiter: 26 Jahre, Bachelor, 32.400 €
Automobilverkäufer: 24 Jahre, Ausbildung, 32.000 €

Vermögen von Maria Sharapova

Geschätztes
Vermögen *
Geschätztes
Einkommen *
Wieviel verdienst du pro Monat?…das verdient Maria Sharapova !
BerufTennisspielerin
Geburtsdatum19. April 1987
GeburtsortNjagan, Russische SFSR, Sowjetunion
NationalitätRussisch
Familienstandledig

…das verdient Maria Sharapova !
Teilen auf:

Wie hoch sind das Vermögen und Einkommen von Maria Sharapova?

Maria Sharapova ist eine russische Tennisspielerin, die jeden Grand-Slam-Titel wenigstens einmal in seiner Karriere gewinnen konnte. Im Jahr 2017 kehrte die nicht unumstrittene Sportlerin nach einer Doping-Sperre von 15 Monaten wieder in den Tennissport zurück. Wir zeigen Ihnen anhand von Medienberichten, was Sharapova verdient und in welcher Höhe ihr Vermögen liegen dürfte.

Die aktuellen Einnahmen von Maria Sharapova

Für die Zeit während und nach ihrer Dopingsperre sind Medienberichte über ihre Einnahmen kaum zu finden. Seit ihrer Rückkehr in den Tenniszirkus hat sie keine großen Turniere gespielt und entsprechend wenige Preisgelder eingenommen. Für das Jahr 2017 darf deshalb vorsichtig von einem sechsstelligen Eurobetrag ausgegangen werden, der kein Vergleich zu ihren bisherigen Millioneneinnahmen ist.

Noch im Vorjahr konnte Sharapova Einnahmen in zweistelliger Millionenhöhe verzeichnen, die nicht alleine mit ihren Turniererfolgen zusammenhängen. So gibt das Vermögenmagazin im Jahr 2016 an, dass sie durch ihr Dopingvergehen und den hiermit verbundenen Verlust eines Werbevertrags mit Nike elf Millionen Euro einbüßt.

Frühere Einnahmen und Besonderheiten

Deutlich mehr Medienberichte gibt es aus den Jahren vor ihrer Dopingsperre, in denen die blonde Russin zu den bestbezahltesten Tennisspielerinnen gehörte. So bezog sich das Nachrichtenportal von T-Online bereits im Jahr 2010 auf die Forbes-Liste und gab für sie ein Jahreseinkommen von 24,5 Millionen Euro an.

Die Plattform Finanzen100 nimmt Vermögen und Verdienst der Sportlerin ebenfalls unter die Lupe und gibt an, dass sie über die letzten elf Jahre rund 180 Millionen Euro verdient haben soll – einen wesentlichen Teil hiervon durch Werbeverträge.

Das geschätzte Vermögen von Maria Sharapova

Eine Schätzung des Vermögens von Sharapova ist schwierig, da die Sportlerin seit ihrem Karrierebeginn einen Hehl aus ihren Einnahmen macht. Noch 2014 gab sie in einem Interview mit der Bunten an, dass niemand ihr Bankkonto kennt. Bei Sharapova soll es sich zwischenzeitlich um die reichste Sportlerin der Welt gehandelt haben. So gab die BILD im Jahr 2014 ein Vermögen von 110 Millionen Euro an. Internationale Plattformen wie Muzul setzen bei ihrem aktuellen Vermögen etwas niedriger an und gehen von 90 Millionen aus. Auch wenn die Tennisspielerin nach ihrem Dopingvergehen nicht mehr erfolgreich in die Tennisszene zurückkehren wird, muss sie sich um ihr finanzielles Wohl keine Sorgen machen.

*Quelle: Eigene Schätzungen, Angaben in Print- und Onlinemedien, Unternehmensveröffentlichungen, staatliche Institutionen und Statistiken

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar zu Juergen Uhlig Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zum
Gehalts-
Check

Send this to a friend