Neuste Gehälter:
Unternehmensberater: 46 Jahre, Master, 332.000 €
ABAP Software Entwickler: 31 Jahre, Ausbildung, 49.870 €
Category Manager: 38 Jahre, Meister, Techniker, 115.000 €
Qualitätsingenieur: 24 Jahre, Master, 45.600 €
Maler: 33 Jahre, Ausbildung, 33.360 €
Controller: 30 Jahre, Bachelor, 36.000 €
Lagerist: 44 Jahre, Angelernt, 25.300 €
Assistent steuerberatung: 36 Jahre, Master, 51.600 €
Industriekaufmann: 27 Jahre, Ausbildung, 32.000 €
Kundenservice Mitarbeiter: 40 Jahre, Ausbildung, 24.000 €
Analyst: 26 Jahre, Bachelor, 42.000 €
Geschäftsführer: 61 Jahre, Master, 182.400 €
Projektingenieur: 29 Jahre, Master, 45.996 €
IT Berater: 48 Jahre, Master, 91.000 €
Elektrokonstruktur: 33 Jahre, Master, 50.400 €
Assistent der Geschäftsführung: 26 Jahre, Bachelor, 36.000 €
IT Projektmanager: 51 Jahre, Master, 114.522 €
Software und Anwendungs Entwickler: 28 Jahre, Master, 52.760 €
Account Manager: 29 Jahre, Master, 61.857 €
Recruiter: 32 Jahre, Bachelor, 50.050 €
Produktmanager: 36 Jahre, Ausbildung, 82.000 €
Projektmanager: 32 Jahre, Master, 54.633 €
Qualitätsmanager: 31 Jahre, Master, 49.992 €
kauffrau im gesundheitwessen: 25 Jahre, Ausbildung, 30.000 €
Rezeptionist: 21 Jahre, Ausbildung, 23.568 €
IT-Business Manager: 37 Jahre, Bachelor, 48.000 €
Marketing Spezialist: 26 Jahre, Bachelor, 40.800 €
Geschäftsleitung: 58 Jahre, Master, 179.000 €
Software und Anwendungs Entwickler: 32 Jahre, Master, 59.424 €
Consultant: 26 Jahre, Master, 45.000 €
Consultant: 29 Jahre, Bachelor, 45.000 €
Elektroplaner: 57 Jahre, Meister, Techniker, 46.800 €
Feuerwehrmann: 55 Jahre, Master, 96.000 €
IT-Architect: 47 Jahre, Master, 80.280 €
Channel Manager: 28 Jahre, Ausbildung, 36.600 €
Psychologischer Psychotherapeut: 30 Jahre, Master, 51.370 €
Frontend Entwickler: 35 Jahre, Bachelor, 42.000 €
Systemingenieur Embedded Systems: 54 Jahre, Master, 69.600 €
Statiker: 30 Jahre, Master, 53.125 €
Wirtschaftsingenieur: 25 Jahre, Master, 42.000 €
Sachbearbeiter: 42 Jahre, Bachelor, 42.000 €
Physiker: 36 Jahre, Promotion, 76.098 €
Technischer Redakteur: 56 Jahre, Ausbildung, 47.795 €
Bankkaufmann: 26 Jahre, Ausbildung, 34.462 €
kauffrau im gesundheitwessen: 25 Jahre, Ausbildung, 30.000 €
Kfz meister: 23 Jahre, Meister, Techniker, 28.800 €
IT Berater: 48 Jahre, Master, 91.000 €
Director Advanced Enginnering: 50 Jahre, Promotion, 126.000 €
Software und Anwendungs Entwickler: 22 Jahre, Bachelor, 48.000 €
Vertriebsassistent: 27 Jahre, Ausbildung, 27.600 €

Vermögen von Vitali Klitschko

Geschätztes
Vermögen *
40 Mio. €
Geschätztes
Einkommen *
2 Mio. €
Wieviel verdienst du pro Monat?…das verdient Vitali Klitschko !
BerufBürgermeister von Kiew, ehemaliger Box-Profi
Geburtsdatum19. Juli 1971
GeburtsortBelowodskoje, Kirgisistan
NationalitätUkrainisch
Familienstandverheiratet mit Natalia Klitschko (seit 1996)

…das verdient Vitali Klitschko !
Teilen auf:

Wie hoch sind das Vermögen und Einkommen von Vitali Klitschko?

Vitali Klitschko gehört zusammen mit seinem Bruder Wladimir zu den bekanntesten Boxern rund um den Globus. Beide stammen aus der Ukraine, lebten jedoch auch viele Jahre in Deutschland und sind hierzulande bestens bekannt. Die Erfolge im Boxring und durch die Vermarktung waren riesig und haben Wladimir und Vitali Klitschko zu Multimillionären gemacht. Eine konkrete Abschätzung von Einnahmen und Vermögen erwartet Sie im Folgenden.

Einnahmen durch Preisgelder als Boxer

Vitali Klitschko war über den Zeitraum von 1996 bis 2013 hinweg Profiboxer. In 47 Kämpfen konnte er 45 Erfolge einfahren. Bereits Ende der Neunziger Jahre wurde jeder Boxkampf zu einem lukrativen und medial präsenten Ereignis, was auch der Vermarktung durch die internationalen Verbände zu verdanken war. Im Jahr 2004 schätzte die Wallstreet-Online das Jahreseinkommen von Klitschko auf 700.000 Euro.

Da Klitschko in diesem Jahr zwei Kämpfe hatte und dies grob für einen Zeitraum von 15 Jahren hochgerechnet werden kann, wird er in seiner aktiven Karriere als Boxer zwischen zehn und 15 Millionen Euro eingenommen haben. Dies ist noch vorsichtig geschätzt, da er als amtierender Weltmeister in einzelnen Boxverbänden höhere Einnahmen verzeichnet haben dürfte und ein Kampf mehr als eine Millionen wert gewesen sein könnte.

Vermarktung und weitere Nebeneinnahmen von Vitali Klitschko

Ähnlich wie sein Bruder wird Vitali Klitschko den größeren Teil seines Vermögens nicht als Boxer verdient haben. Schon früh haben sich die beiden Brüder in Deutschland und international gut vermarktet und sind als vielseitiger Werbeträger aufgetreten. Neben den reinen Preisgeldern gilt dies z. B. für die TV-Einnahmen aus den Kämpfen. So zahlte beispielsweise RTL 2012 für die kommenden fünf Kämpfe der beiden Boxbrüder drei Millionen pro Kampf.

Durch den Verkauf ihrer Biographie, einen Kinofilm über die Brüder und Merchandising wurden ebenfalls Millionen eingenommen. Außerdem haben die Klitschkos ihre politischen Karriere in ihrer Heimat Ukraine vorangetrieben. In diesem Feld fallen Einschätzungen schwierig, in welchem Umfang die früheren Boxer Einnahmen generieren.

Geschätztes Vermögen von Vitali Klitschko

Das Vermögen von Vitali Klitschko unabhängig von seinem Bruder abzuschätzen ist schwierig. Nach Angaben des Vermögenmagazins als renommierte Onlineplattform dürfte das Privatvermögen bei ca. 54 Millionen Euro liegen. Die Schätzungen auf der Plattform Vermögen.org allen vorsichtiger aus, hier wird von ca. 30 Millionen Euro ausgegangen.

*Quelle: Eigene Schätzungen, Angaben in Print- und Onlinemedien, Unternehmensveröffentlichungen, staatliche Institutionen und Statistiken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zum
Gehalts-
Check

Send this to a friend