Neuste Gehälter:
IT Manager: 54 Jahre, Master, 96.615 €
IT Consultant: 28 Jahre, Bachelor, 49.426 €
Operativer Einkäufer: 29 Jahre, Bachelor, 37.000 €
Data Analyst: 33 Jahre, Promotion, 72.000 €
Kauffrau für Büromanagement: 34 Jahre, Ausbildung, 34.171 €
Finanzbuchhalter: 35 Jahre, Master, 36.000 €
Entwicklungsingenieur: 27 Jahre, Master, 60.000 €
Sales Manager: 30 Jahre, Master, 48.100 €
Servicetechniker: 46 Jahre, Meister, Techniker, 58.500 €
Training Manager: 42 Jahre, Master, 60.000 €
CEO (Chief Executive Officer): 46 Jahre, Master, 160.000 €
IT Consultant: 30 Jahre, Bachelor, 57.996 €
Lagerist: 29 Jahre, Angelernt, 20.400 €
Industriekaufmann: 27 Jahre, Ausbildung, 32.400 €
Kaufmännischer Sachbearbeiter: 53 Jahre, Ausbildung, 41.143 €
projektleiter: 42 Jahre, Promotion, 122.500 €
Frontend Entwickler: 35 Jahre, Bachelor, 42.000 €
Empfangsmitarbeiter: 22 Jahre, Ausbildung, 27.600 €
Projektmanager: 25 Jahre, Master, 36.000 €
Datenschutzbeauftragter: 36 Jahre, Master, 61.714 €
IT Supporter: 26 Jahre, Ausbildung, 30.000 €
senior account manager: 31 Jahre, Bachelor, 54.000 €
projektleiter: 42 Jahre, Promotion, 122.500 €
Program Director: 47 Jahre, Master, 150.000 €
Elektroniker: 29 Jahre, Meister, Techniker, 36.000 €
Account Manager: 22 Jahre, Bachelor, 40.020 €
Controller: 37 Jahre, Master, 52.000 €
Trade Marketing Manager: 30 Jahre, Master, 39.996 €
Fondsmanager: 42 Jahre, Master, 109.992 €
Medizintechniker: 43 Jahre, Meister, Techniker, 59.740 €
Category Manager: 38 Jahre, Meister, Techniker, 115.000 €
Technischer Assistent: 55 Jahre, Meister, Techniker, 35.400 €
Assistent der Geschäftsführung: 44 Jahre, Ausbildung, 50.600 €
Geschäftsführer: 43 Jahre, Master, 165.000 €
Recruiter: 26 Jahre, Bachelor, 32.400 €
Controller: 31 Jahre, Bachelor, 50.840 €
Versicherungskaufmann: 25 Jahre, Ausbildung, 37.936 €
Software und Anwendungs Entwickler: 30 Jahre, Master, 73.263 €
Versicherungskaufmann: 25 Jahre, Ausbildung, 37.936 €
Produktmanager: 36 Jahre, Ausbildung, 82.000 €
Online Marketing Manager: 35 Jahre, Master, 56.242 €
Rechtsanwalt: 36 Jahre, Master, 42.000 €
Kaufmann für Büromanagement: 20 Jahre, Ausbildung, 24.000 €
Junior UI/UX Designer: 26 Jahre, Bachelor, 32.400 €
Geschäftsführer: 43 Jahre, Master, 165.000 €
E Commerce Manager: 36 Jahre, Bachelor, 61.966 €
Automobilverkäufer: 24 Jahre, Ausbildung, 32.000 €
Bankkaufmann: 26 Jahre, Ausbildung, 34.462 €
Kaufmännischer Sachbearbeiter: 29 Jahre, Ausbildung, 27.192 €
Controller: 35 Jahre, Master, 73.200 €

Vermögen von Matthias Schweighöfer

Geschätztes
Vermögen *
Geschätztes
Einkommen *
Wieviel verdienst du pro Monat?…das verdient Matthias Schweighöfer !
BerufSchauspieler, Synchronsprecher, Regisseur, Produzent und Sänger
Geburtsdatum11. März 1981
GeburtsortAnklam
NationalitätDeutsch
Familienstandverheiratet mit Angelika Ani Schromm

…das verdient Matthias Schweighöfer !
Teilen auf:

Wie hoch sind das Vermögen und Einkommen von Matthias Schweighöfer?

Matthias Schweighöfer ist ein deutscher Schauspieler und Regisseur, der auch produziert und als Sänger aktiv ist. Er steht seit 2001 vor der Kamera, seinen Durchbruch hatte er an der Seite von Til Schweiger 2007 in „Keinohrhasen“, mit dem er in zahlreichen Produktionen zusammenarbeitete. Mit den folgenden Medienberichten wird aufgezeigt, welche Einnahmen Schweighöfer erzielt und zu welchem Privatvermögen dies geführt haben könnte.

Die aktuellen Einnahmen von Matthias Schweighöfer

In den letzten Jahren war Schweighöfer meist in ein oder zwei größeren Rollen auf der deutschen Kinoleinwand zu sehen. Im Jahr 2016 galt dies beispielsweise für die Filme „Der geilste Tag“ sowie „Vier gegen die Bank“. Bei seinem Renommee ist anzusehen, dass pro Film eine Gage oberhalb von einer Million gezahlt wird. Gagen in dieser Höhe dürfte er seit fünf bis acht Jahren erhalten, wobei ihm die Zusammenarbeit in Projekten mit Til Schweiger erheblich weiterhilft.

Frühere Einnahmen und Besonderheiten

Schweighöfer verfügt über ein breites Spektrum an weiteren Einnahmefeldern, wie beispielsweise das Handelsblatt in einem Interview beleuchtet. Beispielsweise ist er als Produzent tätig, sein erfolgreichster Film soll nach einer Aufstellung der Plattform Luxusleben mehr als zehn Millionen Euro in die Kinokassen gespült haben. Da er hier gleichermaßen Produzent und Regisseur war, dürfte wenigstens ein hoher sechsstelliger Betrag im Vermögen von Schweighöfer gelandet sein.

Im Jahr 2009 gründete Schweighöfer ein Modelabel, an dem auch der Comedy-Moderator Joko Winterscheidt beteiligt ist. Nicht zu unterschätzen in den Einnahmen ist das breite Spektrum an Werbeverträgen, die von Red Bull bis zum Pick-Up-Riegel reichen. Konkrete Zahlen über diese Einnahmen gibt es nicht, allerdings darf im Laufe der Jahre von einer Million oder mehr ausgegangen werden. Sein erstes Soloalbum „Lachen Weinen Tanzen“ war 2017 mehrere Wochen in den Charts, mehrere Hunderttausend Euro dürften durch die Verkäufe erzielt worden sein.

Das geschätzte Privatvermögen von Matthias Schweighöfer

Aufgrund der Vielzahl an Projekten, Kinofilmen und Tätigkeiten ist eine exakte Schätzung des Vermögens von Matthias Schweighöfer schwierig. Die oben zitierte Plattform Luxusleben geht aktuell von 20 Millionen aus. Die Plattform DasVermögen setzt bei ihrer Schätzung vorsichtiger an und geht von elf Millionen Euro aus.

Mit Blick auf die obigen Erfolge gerade als Produzent und den vielen Nebeneinnahmen können beide Werte als realistisch angesehen werden, zumal Werbeeinnahmen & Co. schwierig zu beziffern sind. Da es sich bei Schweighöfer um einen der beliebtesten Schauspieler in Deutschland handelt, dürfte sein Vermögen auch in den Folgejahren erkennbar steigen.

*Quelle: Eigene Schätzungen, Angaben in Print- und Onlinemedien, Unternehmensveröffentlichungen, staatliche Institutionen und Statistiken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zum
Gehalts-
Check

Send this to a friend