Neuste Gehälter:
Wirtschaftsingenieur: 25 Jahre, Master, 42.000 €
Vertriebsassistent: 27 Jahre, Ausbildung, 27.600 €
Software und Anwendungs Entwickler: 22 Jahre, Bachelor, 48.000 €
kauffrau im gesundheitwessen: 25 Jahre, Ausbildung, 30.000 €
Analyst: 26 Jahre, Bachelor, 42.000 €
Maler: 33 Jahre, Ausbildung, 33.360 €
Account Manager: 29 Jahre, Master, 61.857 €
Technischer Redakteur: 56 Jahre, Ausbildung, 47.795 €
Software und Anwendungs Entwickler: 28 Jahre, Master, 52.760 €
Controller: 30 Jahre, Bachelor, 36.000 €
Kfz meister: 23 Jahre, Meister, Techniker, 28.800 €
Projektmanager: 32 Jahre, Master, 54.633 €
kauffrau im gesundheitwessen: 25 Jahre, Ausbildung, 30.000 €
Category Manager: 38 Jahre, Meister, Techniker, 115.000 €
Consultant: 29 Jahre, Bachelor, 45.000 €
Director Advanced Enginnering: 50 Jahre, Promotion, 126.000 €
Industriekaufmann: 27 Jahre, Ausbildung, 32.000 €
Kundenservice Mitarbeiter: 40 Jahre, Ausbildung, 24.000 €
Rezeptionist: 21 Jahre, Ausbildung, 23.568 €
Unternehmensberater: 46 Jahre, Master, 332.000 €
IT-Architect: 47 Jahre, Master, 80.280 €
Sachbearbeiter: 42 Jahre, Bachelor, 42.000 €
Geschäftsleitung: 58 Jahre, Master, 179.000 €
Projektingenieur: 29 Jahre, Master, 45.996 €
IT Berater: 48 Jahre, Master, 91.000 €
Geschäftsführer: 61 Jahre, Master, 182.400 €
Consultant: 26 Jahre, Master, 45.000 €
IT Berater: 48 Jahre, Master, 91.000 €
IT-Business Manager: 37 Jahre, Bachelor, 48.000 €
Recruiter: 32 Jahre, Bachelor, 50.050 €
Statiker: 30 Jahre, Master, 53.125 €
Assistent der Geschäftsführung: 26 Jahre, Bachelor, 36.000 €
Psychologischer Psychotherapeut: 30 Jahre, Master, 51.370 €
IT Projektmanager: 51 Jahre, Master, 114.522 €
Software und Anwendungs Entwickler: 32 Jahre, Master, 59.424 €
Assistent steuerberatung: 36 Jahre, Master, 51.600 €
Channel Manager: 28 Jahre, Ausbildung, 36.600 €
Elektroplaner: 57 Jahre, Meister, Techniker, 46.800 €
Systemingenieur Embedded Systems: 54 Jahre, Master, 69.600 €
Lagerist: 44 Jahre, Angelernt, 25.300 €
Marketing Spezialist: 26 Jahre, Bachelor, 40.800 €
Bankkaufmann: 26 Jahre, Ausbildung, 34.462 €
Frontend Entwickler: 35 Jahre, Bachelor, 42.000 €
Qualitätsmanager: 31 Jahre, Master, 49.992 €
Elektrokonstruktur: 33 Jahre, Master, 50.400 €
Produktmanager: 36 Jahre, Ausbildung, 82.000 €
Feuerwehrmann: 55 Jahre, Master, 96.000 €
Qualitätsingenieur: 24 Jahre, Master, 45.600 €
ABAP Software Entwickler: 31 Jahre, Ausbildung, 49.870 €
Physiker: 36 Jahre, Promotion, 76.098 €

Vermögen von Christine Lagrange

Geschätztes
Vermögen *
Geschätztes
Einkommen *
Wieviel verdienst du pro Monat?…das verdient Christine Lagrange !
BerufDirektorin des Internationalen Währungsfonds IWF
Geburtsdatum
Geburtsort
NationalitätFranzösisch
Familienstand

…das verdient Christine Lagrange !
Teilen auf:

Wie hoch sind das Vermögen und Einkommen von Christine Lagrange?

Christine Lagrange ist seit 2011 die geschäftsführende Direktorin des Internationalen Währungsfonds IWF. Hiermit ist die frühere französische Wirtschafts- und Finanzministerin eine der wichtigsten Frauen der internationalen Finanzwelt. Dies spiegelt sich allerdings nur teilweise in ihren Gehaltseinnahmen und ihrem geschätzten Vermögen wider, wie Ihnen die folgende Übersicht rund um Christine Lagrange zeigt.

Die Einnahmen von Lagrange als IWF-Chefin

Auch wenn sie einer der wichtigsten Finanzinstitutionen der Welt vorsteht, kann das Gehalt von Christine Lagrange nicht mit den Einnahmen von Top-Managern der freien Wirtschaft verglichen werden. Nach übereinstimmenden Berichten renommierte Medien im Wirtschaftsbereich liegt das Jahresgehalt von Lagrange bei knapp 500.000 US-Dollar, umgerechnet also gut 400.000 Euro.

Die Gehaltshöhe wurde über die letzten Jahre nicht signifikant angepasst, grob darf seit ihrer Amtsübernahme im Jahr 2011 von einem Gesamtgehalt von 2,5 Millionen US-Dollar brutto ausgegangen werden. Hinzu kommt eine Aufwandsentschädigung von jährlich gut 80.000 US-Dollar, die als Spesen allerdings verbraucht werden und nicht zu ihrem Einkommen zu zählen sind.

Bemerkenswert ist, dass es in ihrem Fall keine Unterschiede zwischen brutto und netto gibt. Viele namhafte Medien weisen darauf hin, dass Lagrange auf ihr Gehalt keine Steuern zahlen muss . Die oben genannten Einnahmen sind so ohne Abzüge in ihr Privatvermögen übergegangen.

Einnahmen aus früheren Tätigkeiten

Vor ihrer politischen Arbeit war Lagrange als Rechtsanwältin tätig, eine realistische Abschätzung für die Einnahmen in dieser Zeit ist schwierig möglich. Deutlich einfacher fällt dies für die Zeitspanne zwischen 2007 und 2011, wo sie ihre Ministerämter in Frankreich innehatte. Im Jahr 2012 wurden diese durch die neue Regierung unter Francois Hollande abgesetzt, zu Lagranges Zeiten lagen die Ministergehälter bei monatlich 12.000 Euro. Nach Steuern und Ausgaben kann so von einer Nettoeinnahme von 60.000 bis 80.000 Euro jährlich ausgegangen werden, über die gesamte Amtszeit hinweg also auf 300.000 bis 400.000 Euro.

Das geschätzte Vermögen von Christine Lagrange

Nach den obigen Überlegungen dürfte Christine Lagrange über das letzte Jahrzehnt ein Privatvermögen von ca. drei Millionen Euro eingenommen haben. In ihrer führenden Position für die IWF ist nicht von weiteren Nebeneinnahmen auszugehen, die für ihre Zeiten in der französischen Politik schwer einzuschätzen sind. Werden die Zeiten als Rechtsanwältin und Politikerin vor ihrem Ministeramt berücksichtigt, ist eine Vermögensschätzung für Christine Lagrange von vier bis fünf Millionen Euro realistisch.

*Quelle: Eigene Schätzungen, Angaben in Print- und Onlinemedien, Unternehmensveröffentlichungen, staatliche Institutionen und Statistiken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zum
Gehalts-
Check

Send this to a friend