Neuste Gehälter:
Materialwissenschaftler: 40 Jahre, Master, 73.737 €
Head of Sales: 28 Jahre, Master, 81.900 €
IT Projektmanager: 51 Jahre, Master, 114.522 €
Projektmanager: 26 Jahre, Meister, Techniker, 42.000 €
Logopäde: 27 Jahre, Ausbildung, 31.200 €
Kalkulator: 54 Jahre, Meister, Techniker, 51.600 €
Operativer Einkäufer: 29 Jahre, Bachelor, 37.000 €
Online Marketing Manager: 31 Jahre, Ausbildung, 54.053 €
HR Spezialist: 28 Jahre, Bachelor, 43.200 €
Elektroniker: 29 Jahre, Meister, Techniker, 36.000 €
Recruiter: 32 Jahre, Ausbildung, 33.600 €
Veranstaltungskaufmann: 40 Jahre, Ausbildung, 36.000 €
Head of Sales: 28 Jahre, Master, 81.900 €
Vertriebsleiter: 42 Jahre, Meister, Techniker, 85.760 €
Fachkraft für Lagerlogistik: 29 Jahre, Ausbildung, 27.093 €
Junior-Projektleiter: 27 Jahre, Master, 42.000 €
Consultant: 26 Jahre, Master, 45.000 €
Fachkraft für Lagerlogistik: 43 Jahre, Ausbildung, 36.000 €
Revision: 41 Jahre, Master, 101.257 €
Koch: 56 Jahre, Ausbildung, 36.000 €
Business Development Manager: 27 Jahre, Bachelor, 64.404 €
Ingenieur: 33 Jahre, Bachelor, 64.080 €
Grundschullehrer: 32 Jahre, Master, 43.200 €
Sachbearbeiter: 42 Jahre, Bachelor, 42.000 €
Leiter Technik: 37 Jahre, Meister, Techniker, 96.000 €
Junior Projektmanager: 29 Jahre, Master, 36.000 €
SAP Berater: 21 Jahre, Ausbildung, 24.000 €
Geschäftsführer: 49 Jahre, Master, 105.366 €
Auditor: 41 Jahre, Master, 90.000 €
Rechtsanwalt: 36 Jahre, Master, 42.000 €
Kaufmännischer Sachbearbeiter: 29 Jahre, Ausbildung, 27.192 €
App Entwickler: 34 Jahre, Master, 61.992 €
Risikomanager: 33 Jahre, Promotion, 76.700 €
Testmanager: 32 Jahre, Master, 70.200 €
Kaufmännischer Sachbearbeiter: 31 Jahre, Ausbildung, 28.880 €
Versicherungskaufmann: 25 Jahre, Ausbildung, 37.936 €
Anlagebuchhalter: 35 Jahre, Ausbildung, 43.200 €
Entwicklungsingenieur: 27 Jahre, Master, 60.000 €
Syndikusrechtsanwalt: 41 Jahre, Master, 76.800 €
Gruppenleiter: 34 Jahre, Ausbildung, 71.876 €
Projektmanager: 32 Jahre, Bachelor, 45.000 €
Customer Care Manager: 34 Jahre, Bachelor, 36.000 €
Bilanzbuchhalter: 55 Jahre, Ausbildung, 54.000 €
CEO (Chief Executive Officer): 46 Jahre, Master, 154.286 €
Software und Anwendungs Entwickler: 28 Jahre, Master, 52.760 €
Fachkraft für Lagerlogistik: 29 Jahre, Ausbildung, 27.093 €
Elektroniker: 31 Jahre, Ausbildung, 28.800 €
Systemingenieur: 26 Jahre, Bachelor, 40.800 €
Anlagebuchhalter: 35 Jahre, Ausbildung, 43.200 €
HR Spezialist: 28 Jahre, Bachelor, 43.200 €

Vermögen von Evan Spiegel

Geschätztes
Vermögen *
Geschätztes
Einkommen *
Wieviel verdienst du pro Monat?…das verdient Evan Spiegel !
BerufInternet-Unternehmer
Geburtsdatum04. Juni 1990
GeburtsortLos Angeles, Kalifornien, USA
NationalitätAmerikanisch
Familienstandverheiratet mit Miranda Kerr

…das verdient Evan Spiegel !
Teilen auf:

Wie hoch sind das Vermögen und Einkommen von Evan Spiegel?

Evan Spiegel ist ein US-amerikanischer Unternehmer, der die Firma hinter der weltbekannten Foto-App Snapchat gegründet hat und heute noch leitet. Er gehörte in den letzten Jahren zu den prägenden Köpfen des Internets, der die Funktionsweise sozialer Medien erheblich beeinflusst hat. Die folgenden Berichte führen auf, welche Einnahmen Spiegel in diesen Jahren verzeichnen konnte und welches private Vermögen er besitzen dürfte.

Die aktuellen Einnahmen von Evan Spiegel

Lange Zeit war das Betrieben von Snapchat als Foto-App für den Gründer und CEO nicht lohnenswert. Dies sollte sich 2017 durch den Börsengang seines Unternehmens ändern, der beispielsweise von Plattformen wie Finanzen.net genauer betrachtet wurde. Hierbei sollten die Aktien ausschließlich ohne Stimmrecht vergeben werden, so dass Spiegel und sein Geschäftspartner Bobby Murphy 70 Prozent der stimmberechtigten Anteile halten sollten. Zum damaligen Zeitpunkt wurde nach Medien wie der Computer-BILD ein Erlös von vier Milliarden US-Dollar angestrebt. Durch die gehaltenen Anteile der beiden Geschäftspartner würde dies einen persönlichen Erlös zwischen 1,5 und 2,0 Milliarden US-Dollar bedeuten. In dieser Größenordnung bewegen sich mittlerweile auch die Vermögensschätzungen für Evan Spiegel.

Frühere Einnahmen und Besonderheiten

Evan Spiegel hätte schon früh in seiner Karriere zu einem mehrfachen Milliardär werden können. So vermeldete die Welt im Jahr 2013, dass Spiegel ein Angebot von Marc Zuckerberg ausschlug, seine Foto-App ins Netzwerk von Facebook zu integrieren. Die Ablehnung erfolgt vor allem deshalb, weil Snapchat als Konkurrenz zu Facebook mit einem größeren Recht auf Privatsphäre aller Nutzer gegründet wurde.

Trotz der genannten Zahlen soll nicht übersehen werden, dass Snapchat lange Zeit als nicht profitabel galt. Nach dem unten zitierten Bericht von Finanzen.net liegen die Erlöse mittlerweile im zweistelligen Millionenbereich, dem standen jedoch in den letzten Jahren Verluste im dreistelligen Bereich gegenüber. Es wird somit erwartet, dass über die nächsten Jahre hinweg die App erst richtig profitabel wird. Hierzu soll vor allem das integrierte „Recht auf Vergessen“ der App beitragen, damit Fotos nicht auf Ewigkeiten im Internet verfügbar bleiben.

Das geschätzte Vermögen von Evan Spiegel

Nach einem Bericht von Finanzen.net soll es sich bei Evan Spiegel um den jüngsten Milliardär weltweit handeln. Die Onlinezeitung bezieht sich dabei auf die renommierte Forbes-Liste aus den USA, nach der Spiegel aktuell etwas mehr als zwei Milliarden US-Dollar schwer sein soll, umgerechnet also ca. 1,8 Milliarden Euro.

*Quelle: Eigene Schätzungen, Angaben in Print- und Onlinemedien, Unternehmensveröffentlichungen, staatliche Institutionen und Statistiken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zum
Gehalts-
Check

Send this to a friend