Home
Lohn- & Gehaltscheck
Jobbörse
Forum

Verdienen Sie genug?

Machen Sie jetzt Ihren kostenlosen Gehaltscheck

Zum Gehaltsvergleich>
  • Vergleichen Sie ihr Gehalt sicher, anonym, kostenlos
  • Wissenschaftliche Methode mit aussagekräftigen Vergleichdaten
  • 35-seitiger Gratis-Report mit individueller Gehaltsauswertung

Einkommen Kurt Bock

Promi-Gehälter > Kurt Bock

 

Kurt Bock ist ein deutscher Manager, der seit dem Jahr 2011 Vorstandsvorsitzender des Chemieunternehmens BASF ist. Zuvor hatte er bereits einige lukrative Jobs, beispielsweise als CEO der US-amerikanischen BASF-Tochter oder in leitenden Positionen bei Bosch. Die folgenden Informationen sollen zeigen, wie viel Gehalt Kurt Bock aktuell und in Vergangenheit bezogen hat und woraus sich demnach sein privates Vermögen belaufen dürfte.

Einnahmen als Vorstandsvorsitzender bei BASF


Bezogen auf die im DAX gelisteten deutschen Unternehmen mit ihren Vorstandsvorsitzenden gehört Kurt Bock zu den Spitzenverdienern. Nach einer Aufstellung des Magazins Horizont aus dem Jahr 2015 belegte Bock den fünften Platz mit einem Jahresgehalt von 7,8 Millionen bezogen auf das Vorjahr. Hierbei wurde angegeben, dass es gegenüber dem Jahr 2013 zu einer Verdopplung des Gehalts gekommen war.

Für das erste Jahr an der Spitze von BASF gab die Wirtschaftswoche im Jahr 2011 ein Gehalt von knapp 2,9 Millionen Euro an. Innerhalb der letzten sechs Jahre dürfte Bock somit ein Brutto-Gesamtgehalt zwischen 20 und 30 Millionen Euro bezogen haben.

Frühere Einnahmen und weitere Besonderheiten

 

Für die früheren Jahre seine Tätigkeit als Manager gibt es wenige verlässliche Quellen. Für die Arbeit bei der US-Tochter von BASF darf branchenüblich von einem Gehalt in hoher sechsstelliger oder geringer siebenstelliger Höhe ausgegangen werden. Zwischen 1992 und 1998 übernahm er den Bereich Finanzen bei Bosch und leitete die brasilianische Tochter, auch hier dürfte ein jährliches Gehalt in sechsstelliger Höhe angemessen gewesen sein. Außerdem dürften attraktive Einnahmen durch begleitende Posten wie als Vorstandsvorsitzender des Verbandes der Europäischen chemischen Industrie fließen.

Geschätztes Vermögen von Kurt Bock

Die Schätzung des Vermögens von Kurt Bock fällt schwer, öffentliche Quellen zu diesem Thema gibt es nicht. Nach den obigen Überlegungen für seine Zeit als Vorstandsvorsitzender bei BASF dürften 15 bis 20 Millionen Euro netto übriggeblieben sein. Für die vorherigen Jahre mit fast 20 Jahren gehobener Berufstätigkeit dürften noch einmal 10 bis 15 Millionen hinzugekommen sein. Das Privatvermögen kann also vorsichtig auf 30 Millionen Euro geschätzt werden. Hierbei ist eine großzügige Versteuerung eingerechnet wurden, die aufgrund des vergleichsweise hohen Verdienstes möglicherweise nicht gegeben ist. So wollte sich Kurt Bock nach einem Bericht der Zeit 2011 nicht zum Thema Abgabenpolitik und der Versteuerung der Einnahmen von Reichen äußern.

 

Kommentare

Quelle: Angaben in Print- und Onlinemedien, Unternehmensveröffentlichungen, staatliche Institutionen, eigene Recherchen im Internet

 

Suchen Sie nachfolgend interessante, neue Stellenangebote aus unserer Jobbörse: