Home
Lohn- & Gehaltscheck
Jobbörse
Forum

Verdienen Sie genug?

Machen Sie jetzt Ihren kostenlosen Gehaltscheck

Zum Gehaltsvergleich>
  • Vergleichen Sie ihr Gehalt sicher, anonym, kostenlos
  • Wissenschaftliche Methode mit aussagekräftigen Vergleichdaten
  • 35-seitiger Gratis-Report mit individueller Gehaltsauswertung

Einkommen Nobert Barz

Promi-Gehälter > Nobert Barz

 

Norbert Barz ist seit 2010 Geschäftsführer der Deutschen Akkreditierungsstelle, kurz DAkkS. Zuvor war der Diplom-Ingenieur als Leiter verschiedener Referate im Bundestag tätig, ebenso wie in leitenden Positionen seines akademisch erlernten Berufs. Im Folgenden soll ein Blick auf sein Gehalt bei der DAkkS und sein privates Vermögen geworfen werden.

Einnahmen von Norbert Barz bei der DAkkS


Die Gehaltseinnahmen von Norbert Barz in den letzten Jahren sind konkret nachzuvollziehen, da der Bund als Beteiligter an diversen Projekten und Stellen seiner Veröffentlichungspflicht in dieser Hinsicht nachkommt. So machte der Beteiligungsbericht 2013 deutlich, dass Norbert Barz ein Bruttojahresgehalt von gut 172.000 Euro erhielt.

Ausgehend von seiner Tätigkeit für die Deutsche Akkreditierungsstelle und ein vergleichbares Gehaltsniveau in den umliegenden Jahren wird er im Laufe von sechs Jahren gut eine Million Euro brutto eingenommen haben. Nach Steuern und Abzügen würde dies zu einem Privatvermögen von ungefähr einer halben Million beitragen.


Frühere und weitere Einnahmen von Barz


Für die vorherigen Jahre gibt es keine so eindeutigen Berichte über die Gehaltshöhe von Norbert Barz. Da er seit 1998 Referatsleiter von Bundesministerien war, wird von Medien und Onlineplattformen eine Gehaltshöhe zwischen 100.000 und 120.000 Euro jährlich geschätzt. Über einen Zeitraum von zwölf Jahren würden dies Bruttoeinnahmen zwischen 1,0 und 1,5 Millionen Euro bedeuten.

Seit den Siebziger Jahren stand Barz im Berufsleben, beispielsweise als Arbeitsschutzinspektor oder als wissenschaftlicher Mitarbeiter. Aus diesen Zeiten sind seine Einnahmen öffentlich nicht mehr wirklich nachvollziehbar, zu seinem privaten Gesamtvermögen dürften diese Gehaltseinnahmen ohnehin nur einen kleinen Teil beigetragen haben.


Geschätztes Vermögen von Norbert Barz


Basierend auf den obigen Überlegungen verfügt Norbert Barz über ein privates Nettovermögen von einer halben Million aus seinen Zeiten bei der DAkkS sowie einer halben bis ganzen Million aus seinen Tätigkeiten für Bundesministerien. Das private Gesamtvermögen läge somit bei mehr als einer Million Euro. Nicht eingeflossen sind Gehälter aus früheren Jahren und Jahrzehnten sowie eventuelle Nebeneinnahmen, die im politischen Umfeld nicht üblich sind. Diese können zwar nur pauschal angenommen werden, auf ihrer Basis ist mit einem Privatvermögen zwischen 1,5 bis 2,0 Millionen Euro zu rechnen. Da Norbert Barz die geschäftsführende Position nicht kurzzeitig aufgeben dürfte, wird es zukünftig zu einem weiteren dezenten Vermögensanstieg kommen.

 

Kommentare

Quelle: Angaben in Print- und Onlinemedien, Unternehmensveröffentlichungen, staatliche Institutionen, eigene Recherchen im Internet

 

Suchen Sie nachfolgend interessante, neue Stellenangebote aus unserer Jobbörse: