Neuste Gehälter:
Technischer Redakteur: 43 Jahre, Ausbildung, 47.472 €
Vertriebsmitarbeiter: 51 Jahre, Ausbildung, 83.076 €
Software und Anwendungs Entwickler: 28 Jahre, Bachelor, 45.000 €
Kfz Mechaniker: 21 Jahre, Ausbildung, 32.400 €
Junior Marketing Manager: 25 Jahre, Master, 42.000 €
Laborleiter: 33 Jahre, Promotion, 96.000 €
Industriekaufmann: 24 Jahre, Ausbildung, 34.800 €
Office Manager: 49 Jahre, Bachelor, 48.000 €
Disponent: 24 Jahre, Ausbildung, 30.000 €
Arbeitsvorbereiter: 30 Jahre, Master, 52.800 €
Office Manager: 27 Jahre, Keine Ausbildung, verschiedene Anlernphasen, 24.000 €
Bauzeichner: 27 Jahre, Ausbildung, 37.200 €
Qualitätsmanager: 36 Jahre, Promotion, 36.000 €
PTA: 35 Jahre, Ausbildung, 42.000 €
Immobiliengutachter: 27 Jahre, Bachelor, 39.000 €
Projektleiter: 35 Jahre, Master, 52.200 €
Rechtsanwalt: 28 Jahre, Master, 33.600 €
Gruppenleiter: 39 Jahre, Promotion, 78.000 €
CAD Zeichner: 59 Jahre, Ausbildung, 22.200 €
Prozessingenieur: 32 Jahre, Master, 57.600 €
Key Account Manager: 24 Jahre, Bachelor, 39.988 €
Spezialist Validierung und Qualifizierung: 35 Jahre, Promotion, 63.388 €
Java Programmierer: 41 Jahre, Master, 72.000 €
Automobilkaufmann: 37 Jahre, Ausbildung, 45.600 €
Recruiting Specialist: 25 Jahre, Ausbildung, 36.000 €
Controller: 31 Jahre, Bachelor, 46.800 €
Buchhalter: 22 Jahre, Ausbildung, 30.000 €
Marketing Angestellter: 34 Jahre, Master, 43.200 €
Betriebsleiter: 52 Jahre, Master, 78.000 €
Web-Design: 52 Jahre, Ausbildung, 37.512 €
IT Berater: 34 Jahre, Bachelor, 27.060 €
Geschäftsführer: 50 Jahre, Master, 138.000 €
Servicetechniker: 30 Jahre, Ausbildung, 42.000 €
Objektbuchhalter: 50 Jahre, Ausbildung, 39.000 €
Art Director: 31 Jahre, Bachelor, 38.400 €
Teamleiter: 37 Jahre, Master, 71.400 €
Area Sales Manager: 60 Jahre, Ausbildung, 79.200 €
Projektingenieur: 34 Jahre, Master, 54.600 €
Sales Manager: 29 Jahre, Ausbildung, 31.200 €
IT Projektmanager: 36 Jahre, Master, 96.000 €
Einkäufer: 34 Jahre, Ausbildung, 41.196 €
Gymnasiallehrer: 24 Jahre, Master, 49.644 €
Clinical Data Manager: 50 Jahre, Ausbildung, 69.600 €
Prozessmanager: 45 Jahre, Keine Ausbildung, verschiedene Anlernphasen, 37.800 €
Rezeptionist: 24 Jahre, Ausbildung, 45.600 €
Leiter Controlling: 43 Jahre, Master, 103.200 €
Kältea: 34 Jahre, Ausbildung, 55.900 €
Marketingassistent: 24 Jahre, Bachelor, 34.800 €
Risikomanager: 32 Jahre, Master, 70.200 €
Bauingenieur: 24 Jahre, Master, 36.000 €

Gehalt nach Branchen

Passende Jobs mit Gehaltsangabe finden

Wieviel wollen Sie jährlich verdienen?

In welcher Branche wird wieviel bezahlt?

Im Jahr 2019 werden die Gehälter laut Kienbaum in Deutschland erneut deutlich steigen. Vor allem die Fachkräfte legen hierzulande zu: Ihr Gehalt legt im Schnitt um 3,1 Prozent (Vorjahr 2018: 3,3%) zu. Im westeuropäischen Durchschnitt erhöhen sich die Gehälter um 2,5 Prozent bei einer erwarteten Inflation von 0,9 bis 2,7 Prozent. Somit werden Reallohnsteigungen für Deutschland von rund 1,1 Prozent erwartet.

Einzelne Branchen weichen davon jedoch nach oben oder unten ab:

  • Die Chemieindustrie plant für 2019 einen durchschnittlichen Gehaltszuwachs von 3,3%  (0,4 Prozent mehr als 2018)
  • Health & Life Science Unternehmen wollen ihren Angestellten 3,1% mehr Lohn gönnen (+0,2% ggü. 2018)
  • Der Maschinen- und Anlagenbau geht von 2,9 Prozent  höheren Gehältern in 2019 aus (0,3 mehr als 2018)
  • Die Automobilindustrie und High-Tech Unternehmen planen einen Gehaltszuwachs von 2,8%
  • Die geringsten Zuwächse sind mit 2,2% bzw. 2,4% in der Öl- und Gasindustrie sowie bei Konsumgütern zu erwarten

 

Wie hoch sind die Gehaltsunterschiede zwischen verschiedenen Branchen?

Der Einstieg in die Bankenbranche lohnt nach wie vor. Auch wenn die Gehaltsstrukturen dort seit einigen Jahren auf dem Prüfstand stehen, zahlt die Branche weiterhin rund 19% höhere Gehälter als der Durchschnitt vom Anlagebau bis zur Zeitarbeit. Auf den weiteren Top-Plazierungen landen Maschinenbau, Chemie, Software, Beratungsfirmen und Pharmaunternehmen. Soziale Einrichtungen, Bildungsinstitutionen und Call Center bilden hingegen mit Abschlägen von über 20% seit vielen Jahren die Schlußlichter.

Branchenindex 2019 – Der Einfluss der Branche auf das Gehalt (% Abweichung vom Durchschnitt)

Maschinenbau+ 20%

Banken & Finanzdienstleistungen+ 19%

Chemie & Verfahrenstechnik+ 17%



Unternehmensberatung+ 15%

Anlagenbau+ 13%

Halbleiter+ 12%

Medizintechnik+ 12%

Versicherungen+ 10%

Automotive+ 10%

Telekommunikation+ 9%

Energie, Wasser, Umwelt & Entsorgung+ 8%

Druck & Papier+ 6%

Metallindustrie+ 4%

Immobilien+ 4%

Steuerberatung & Wirtschaftsprüfung+ 2%

Lebensmittel & Genuss+ 1%

Rechtsberatung- 1%

Textilindustrie- 2%

Medien (Film, Funk, Verlage)- 3%

Bauindustrie- 5%

Verbände & Öffentl. Einrichtungen- 5%


Logistik, Transport & Verkehr- 7%

Touristik- 10%

Architektur, Design- 13%

Einzelhandel- 14%

Zeitarbeit- 17%

Bildung & Training- 20%

Soziale Einrichtungen- 21%

Hotel, Gastronomie & Catering- 29%

Call Center- 31%

Zum
Gehalts-
Check

Send this to a friend