Home
Lohn- & Gehaltscheck
Jobbörse
Forum

Verdienen Sie genug?

Machen Sie jetzt Ihren kostenlosen Gehaltscheck

Zum Gehaltsvergleich>
  • Vergleichen Sie ihr Gehalt sicher, anonym, kostenlos
  • Wissenschaftliche Methode mit aussagekräftigen Vergleichdaten
  • 35-seitiger Gratis-Report mit individueller Gehaltsauswertung

Gehaltsreporter: Trotz brummender Wirtschaft nur magere Lohnzuwächse

15.11.2017 | Gehaltsreporter

Die Lage auf dem Arbeitsmarkt ist für sich betrachtet eher gut. Die Arbeitslosigkeit in Deutschland ist in den letzten Jahren sukzessive gesunken und auf einem sehr niedrigen Niveau. Die Auftragslage ist gut, die Wirtschaft und der Export boomen wie lange nicht. Trotzdem erhalten die Arbeitnehmer in Deutschland nur magere Lohnzuwächse. Was sind die Gründe dafür?

Weiter lesen...

Kienbaum Studie: Vertrieb 4.0 - Key-Account top, Außendienst Flop

19.10.2017 | Kienbaum

Die Digitalisierung führt in den Vertriebsabteilungen zu enormen Veränderungen. Die Bedeutung von Key Account Managern (93.000 Euro Jahresgehalt) und Experten E-Commerce (86.000 Euro) steigt. Während ein Vertriebsleiter auf Director-Ebene durchschnittlich 167.000 Euro im Jahr verdient, sind es auf mittlerer Führungsebene 119.000 Euro und Teamleiter bringen es auf durchschnittlich 95.000 Euro. Dasselbe gilt für den Außendienst: Verdient ein Senior-Außendienstmitarbeiter mit mehr als fünf Jahren Berufserfahrung im Durchschnitt 83.000 Euro jährlich, beträgt das Jahresgehalt eines Junior-Außendienstmitarbeiters 52.000 Euro.

Weiter lesen...

HR Online Manager Studie: Wie hoch ist die Vergütung von Servicetechnikern?

19.10.2017 | HR Online Manager

Eine aktuelle Auswertung von HR Online Manager stellt die Vergütung von Servicetechnikern in den Mittelpunkt der Marktgehaltsanalyse. Servicetechniker in der Anlagenbaubranche verdienen im Durchschnitt mit 35 Jahren und einer 2-3 jährigen Berufserfahrung im Schnitt bis zu 43.184 €.

Weiter lesen...

Kienbaum-Studie: Gehälter 2018: Fachkräfte und Vorstände legen am stärksten zu

06.10.2017 | Kienbaum

Im kommenden Jahr werden die Gehälter in Deutschland erneut deutlich steigen – auch im Vergleich zu den europäischen Nachbarn. Vor allem die Fachkräfte legen hierzulande zu: Ihr Gehalt legt im Schnitt um 3,3 Prozent zu. Auch die Vorstandsgehälter steigen weiter um rund drei Prozent in Deutschland und in Luxemburg. Im westeuropäischen Durchschnitt erhöhen sich die Gehälter um 2,6 Prozent bei einer erwarteten Inflation von 1,3 bis 1,8 Prozent. Demzufolge werden Reallohnsteigungen für Deutschland von rund 1,5 Prozent erwartet. Als einziges westeuropäisches Land verzeichnet Großbritannien bei einer Inflation von 2,8 Prozent einen geringen realen Gehaltsrückgang

Weiter lesen...

Kienbaum-Studie: Immobilienmanager der 2. Ebene knacken die 200.000 Euro Schallmauer

28.09.2017 | Kienbaum

Im Immobiliensektor können Führungskräfte auch unterhalb der Vorstands- und Geschäftsführungsebene mit guten Gehältern rechnen: Die Topverdiener in der zweiten Reihe sind die Leiter Vermietungsmanagement mit einem Jahresgehalt von 215.400 Euro im Median. Darauf folgen die Leiter Portfoliomanagement mit 125.200 Euro. Die Leiter Asset Management kommen im Median auf eine Jahresvergütung von 116.700 Euro und liegen damit auf dem dritten Rang.

Weiter lesen...