Gehalt Informatiker

Was verdient ein …
in
Berufseinstieg34.890 - 49.320
Mit Erfahrung48.360 - 64.710
Unser Jobagent durchsucht kostenlos alle großen Stellenbörsen nach der perfekten Stelle als Informatiker (ändern) für Sie.
Sie bekommen Ihre Ergebnisse aufbereitet in einer täglichen Mail zugestellt.
In dem Sie "Anmelden" klicken, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Lesen Sie hier unsere vollständige Datenschutzerklärung. Sie können sich jederzeit abmelden

Wie hoch ist das Gehalt eines Informatikers (m/w)?

IT-Fachkräfte können sich gegenwärtig über hohe Gehälter freuen. Laut einer aktuellen Vergütungsstudie der Personalberatung Kienbaum verdient so mancher Informatiker in leitender Position über 200.000 € im Jahr. Laut Computerwoche sind die Gehaltszuwächse jedoch trotz dem Megathema Digitalisierung seit einigen Jahren deutlich moderater (+ 3% -4% im Schnitt p.a.). Wer richtig viel verdienen möchte, sollte nach Frankfurt am Main, München oder Düsseldorf ziehen.

Gehaltstabelle IT Spezialisten

StelleMinMaxØ FixØ Gesamt
Projektmanager 42.000 € 95.000 € 69.000 € 78.000 €
Architekt 58.000 € 106.000 € 78.000 € 84.000 €
Service Manager 42.000 € 90.000 € 66.000 € 75.000 €
ERP Berater 44.000 € 95.000 € 66.000 € 77.000 €
Softwareentwickler 37.000 € 81.000 € 55.000 € 67.000 €
Webentwickler und -designer 32.000 € 74.000 € 52.000 € 65.000 €
Systemadministrator 32.000 € 58.000 € 44.000 € 54.000 €
Qualitätssicherung / Testmanager 36.000 € 52.000 € 46.000 € 50.000 €

 

FunktionBerufserfahrungMinMax
PC-TechnikerEinstieg28.700 €35.400 €
PC-Techniker3-5 Jahre34.600 €41.400 €
PC-Techniker6-9 Jahre40.000 €48.700 €
PC-Techniker> 10 Jahre48.900 €51.800 €
Desktop Support AnalystEinstieg29.700 €37.600 €
Desktop Support Analyst3-5 Jahre37.900 €45.700 €
Desktop Support Analyst6-9 Jahre45.400 €55.400 €
Desktop Support Analyst> 10 Jahre55.700 €65.400 €
Helpdesk (1st, 2nd Level)Einstieg33.300 €40.000 €
Helpdesk (1st, 2nd Level)3-5 Jahre37.900 €48.100 €
Helpdesk (1st, 2nd Level)6-9 Jahre46.500 €55.200 €
Helpdesk (1st, 2nd Level)> 10 Jahre55.400 €59.100 €
AnwendungsbetreuerEinstieg37.000 €43.500 €
Anwendungsbetreuer3-5 Jahre43.000 €54.600 €
Anwendungsbetreuer6-9 Jahre54.600 €67.100 €
Anwendungsbetreuer> 10 Jahre68.100 €72.800 €
SystemadministratorEinstieg40.000 €50.300 €
Systemadministrator3-5 Jahre49.700 €63.800 €
Systemadministrator6-9 Jahre61.400 €75.400 €
Systemadministrator> 10 Jahre74.600 €79.000 €
SystemingenieurEinstieg45.200 €55.200 €
Systemingenieur3-5 Jahre53.800 €71.900 €
Systemingenieur6-9 Jahre67.300 €85.400 €
Systemingenieur> 10 Jahre84.100 €90.700 €

IT-Leiter / Chief Information Officer

Ein Chief Information Officer (CIO) kann nach den aktuellsten Zahlen der Unternehmensberatung Interconsult durchschnittlich zwischen 160.000 € und knapp 220.000 € pro Jahr verlangen. Gehaltssteigernd wirkt sich dabei vor allem Berufserfahrung aus: Mit mehr als sechs Jahren relevanter Praxis erhält ein IT-Leiter zwischen 113.000 € und 142.000 € im Jahr. Kann der Kandidat rund vier Jahre entsprechende Erfahrung vorweisen, sind zwischen 97.000 € und 120.000 € drin.
Laut Kienbaum verdient ein Leiter der Informationsverarbeitung und Organisation durchschnittlich 140.000 €, die Jahresgesamtbezüge eines Leiters des IT-Managements betragen 125.000 €, gefolgt vom Leiter Anwendungsentwicklung mit 109.000 €.

IT-Projektleiter

Laut einer Auswertung des Beratungsunternehmens Personalmarkt können IT-Projektleiter bis zu 200.000 € verdienen. Der Durchschnittsverdienst liegt mit 66.000 € jedoch deutlich darunter. Banken (76.250 € Jahresgesamtverdienst), Beratungen (74.180 €) und die Halbleiterindustrie (71.030 €) zahlen ihre IT-Projektleiter am besten, während in der Werbung (42.060 €) und der öffentlichen Verwaltung (42.110 €) deutlich niedrigere Gehälter erzielt werden.

Software-Entwicklung / Programmierung

Auf Erfolg programmiert: Auch im Bereich Software-Entwicklung / Programmierung lässt sich in leitender Position mit Personalverantwortung gutes Geld verdienen. Ein Leiter Programmierung, der mehr als fünf Jahre Praxis vorweisen kann und mindestens drei Mitarbeiter führt, liegt laut der Studie von Interconsult zwischen 89.000 € und 105.000 € im Jahr.
Diplomierte Informatiker, die neben Programmierkenntnissen auch die Theorie beherrschen, haben gegenüber Quereinsteigern mit und ohne Diplom klar die Nase vorn und können beim Einstieg gegenwärtig mit durchschnittlich 44.000 € rechen. Berufserfahrene IT-Entwicklungsspezialisten erhalten laut Towers Perrin in der Chemieindustrie (76.500 €) und im Konsumgüterbereich (73.100 €) am meisten Geld.

System- / Netzwerkadministrator

Wer in leitender Stellung als Operations-Manager in der Hightechbranche wie z.B. bei einem Telekommunikations- oder Halbleiterunternehmen tätig ist, kassiert laut Interconsult ein Jahresgehalt von 124.000 € bis 155.000 €.

SAP-Spezialist

Die Spitzengruppe bei den Berufsanfängern in der IT-Branche sind die Berater, allen voran SAP-Berater. Sie verdienen mit bis zu zwei Jahren Berufserfahrung durchschnittlich rund 45.400 € jährlich. Mit Personalverantwortung steigt das Einkommen vergleichsweise schnell auf 90.000 € und darüber. So können erfahrene SAP-Spezialisten mit mehr als 5 Jahren Praxiserfahrung laut Interconsult mit Bezügen zwischen 78.000 € und 92.000 € pro Jahr rechen.

IT-Berater

IT-Berater analysieren bestehende IT-Systeme, um unternehmerische Probleme zu lösen. Bevorzugt werden Wirtschaftsinformatiker, Wirtschaftsingenieure, Naturwissenschaftler oder BWLer mit IT-Schwerpunkt. Der Einstieg erfolgt in der Regel als Junior-Consultant und wird mit ca. 48.000 € Einstiegsgehalt vergütet. In den ersten Berufsjahren kann sich das Gehalt schnell auf ein Jahresgehalt jenseits der 50.000 €-Grenze steigern. Gute Jobchancen haben vor allem jene IT-Berater, die strategisch und konzeptionell tätig sind oder Projekte koordinieren. Am meisten Geld gibt es dafür bei Unternehmensberatungen, so eine Auswertung aktueller Gehaltsdaten durch PersonalMarkt. IT-Berater mit ein paar Jahren Berufserfahrung erzielen dort Gehälter in Höhe von rund 61.200 € jährlich inklusive variablem Anteile.

Was ist Ihr Marktwert?

Pauschale Aussagen zum individuellen Gehalt bleiben schwer, denn neben persönlicher Qualifikation, Erfahrung und Aufgabe/Verantwortung spielen auch die Größe, die Branche und die Region des Arbeitgebers eine wichtige Rolle. Um diese Parameter zu berücksichtigen, haben wir einen Gehaltsrechner entwickelt, mit dem Sie sich kostenlos Ihre individuelle Gehaltsanalyse erstellen können. Sie erhalten im Anschluss sofort eine E-Mail mit dem Link zu Ihrer PDF-Broschüre mit individueller Auswertung, Vergleichswerten aus unserer Datenbank und Tipps rund um das Thema Gehalt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zum
Gehalts-
Check

Send this to a friend