Gehalt Unternehmensberater

Was verdient ein …
in

61.391 € 72.234 € 85.254 €

25%
Mittelwert*
25%

Jahresbruttogehalt bei 40 Wochenstunden

Berufserfahrung:

Was ist Ihr Marktwert?
Geben Sie weitere Kriterien an, um das Gehalt detailliert zu berechnen:

Detaillierter Gehaltsvergleich

Unser Jobagent durchsucht kostenlos alle großen Stellenbörsen nach der perfekten Stelle als Unternehmensberater (ändern) für Sie.
Sie bekommen Ihre Ergebnisse aufbereitet in einer täglichen Mail zugestellt.
In dem Sie "Anmelden" klicken, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Lesen Sie hier unsere vollständige Datenschutzerklärung. Sie können sich jederzeit abmelden
Stellenanzeigen von Stepstone
Stellenanzeigen von Jobware
Stellenanzeigen von XING
Stellenanzeigen von Stellenanzeigen.de
Stellenanzeigen von Yourfirm

Wie hoch ist das Gehalt eines Unternehmensberaters (m/w)?

2016 boten in Deutschland mehr als 115.000 Unternehmensberater in über 16.000 Beratungsfirmen ihre Dienste an. Unternehmensberatungen wissen, dass sie den mit rund 50 bis 90 Wochenstunden überdurchschnittlichen Einsatz ihrer Mitarbeiter über Industrieniveau entlohnen müssen. Die Höhe der Gehälter von Unternehmensberatern weisen dabei jedoch eine extreme Bandbreite auf und hängen stark von der Größe der Beratung sowie der Qualifikation der Bewerber/Positionsinhaber ab. Darüber hinaus zahlen Strategieberatungen deutlich mehr Gehalt als etwa IT-orientierte Berater. 79.000 Euro – so hoch liegt das mittlere Bruttojahresgehalt eines festangestellten Consultants laut einer aktuellen Umfrage von Consulting.de. Dieser pauschale Wert zeigt jedoch gut, wie wichtig es ist,  nach unternehmens- und personenbezogenen Faktoren zu differenzieren – denn gerade in der Beratung sind die Gehaltsspannbreiten enorm.

Unterschiede im Fixgehalt nach primärem Beratungsfeld (PV=Personalverantwortung)

BeratungsfeldMedian ohne PVMedian mit PV
Strategie und Unternehmensführung70.000 €105.000 €
Organisation / Prozesse / Projektmanagement65.000 €85.000 €
IT / Software / Informationsmanagement60.000 €90.000 €
Industrie / Technologien / Ingenieursdienstleistungen / Logistik60.000 €90.000 €
SAP55.000 €85.000 €
Personal50.000 €80.000 €

Quelle: Eigene Daten, Consulting.de Gehaltsstudie

Im Mittel verdient der ‚durchschnittliche‘ Unternehmensberater in Deutschland inklusive aller Gehaltsbestandteile 79.000 €. 25% verdienen weniger als 60.000 €, 50% verdienen zwischen 60.000 € und 111.000 € und nur 25% liegen über 111.000 €. Dieses Bild relativiert sich wieder, wenn man berücksichtigt, dass das Spektrum an ‚Unternehmensberatung‘ extrem breit ist. Nimmt man etwas das Segment der Management-Beratungen und dort den ‚Platzhirsch‘ McKinsey, so lagen die Einstiegsgehälter 2017 dort teilweise bereits über 100.000 € für Berufseinsteiger (inkl. Bonus, für Einsteiger mit Doppelqualifikation wie Promotion).

Was verdient ein Einsteiger (Analyst/ Junior Consultant) in der Unternehmensberatung und wie sieht die weitere Gehaltsentwicklung aus?

Laut WirtschaftsWoche können Einsteiger bei den Top 3 Strategieberatungen (McKinsey, The Boston Consuting Group, Bain) in Deutschland gegenwärtig mit 90.000 €110.000 € Jahresgesamtvergütung (inklusive 10 – 20% erfolgsabhängigem Bonus) starten. Hinzu kommen Extras wie Dienstwagen, Handy und Altersvorsorge. Viel Geld, allerdings setzen die Top Consultants mit einem jungen Berater auch rund eine halbe Million Euro im Jahr um. Eine beachtliche Marge, die zum großen Teil in die Taschen der Direktoren fließt. Einzelne Spitzen-Kräfte unter den Partnern verdienen jährlich zwischen 2 – 5 Millionen Euro. Bei Beratungsfirmen, die eine Kategorie darunter liegen, kommen Einsteiger auf Jahresgehälter von 50.000 bis 56.000 Euro. Die Vielzahl der kleineren Unternehmensberatungen mit 5-20 Mitarbeitern vergütet die Neulinge mit durchschnittlichen Jahresbruttogehältern zwischen 42.000 und 48.000 Euro.

Gehaltstabelle: Gehälter von Unternehmensberatern nach Karrierelevel und Berufserfahrung

LevelMedian ohne PVMedian mit PV
Junior Consultant / Analyst47.000 €
Consultant53.000 €57.000 €
Senior Consultant65.000 €75.000 €
Manager / Senior Manager / Associate Partner85.000 €110.000 €
Partner / Principal / Geschäftsführer140.000 €

Quelle: Eigene Daten, Consulting.de Gehaltsstudie

Wie sieht die weitere Gehaltsentwicklung im Consulting aus?

Im zwei- bis dreijährigen Rhythmus folgen Karriere- und Gehaltssprünge. So verdienen (Senior-)Projektleiter bei den Top-5 Strategieberatungen zwischen 120.000 € bis 200.000 € (inkl. Bonus). Ein Associate Principal (die Stufe zwischen Projektleiter und Partner) wird bei McKinsey beispielsweise mit 200.000 €250.000 € Gesamtgehalt vergütet. Die Partner großer (Top-)Häuser verdienen  im Schnitt rund 300.000 €350.000 €. Rund ein Viertel von ihnen liegt über 350.000 Euro im Jahr. Beim Marktführer McKinsey erhält ein Partner (Principal) laut Manager Magazin je nach Betriebszugehörigkeit geschätzte 400.000 €900.000 € Grundgehalt (Structural Award). Hinzu kommt ein Bonus (Additional Award), der je nach Firmenerfolg sehr unterschiedlich ausfällt (zuletzt rund 30% des Basissalärs).

Die Spanne der Tagessätze (ohne Discounts) liegt bei McKinsey beispielsweise für Prakitkanten zwischen 500 € und 900 €, für Berufsanfänger zwischen 1.500 € und 3.000 €, für berufserfahrene Engagement Manager und ‚APs‘ zwischen 3.500 € und 8.000 € und 10.800 € für einen Partner (Director). Das bedeutet, dass ein Partner einen Stundenlohn von rund 1.000 € ansetzt.

Welche Gehaltsunterschiede bestehen zwischen den verschiedenen Unternehmensberatungen?

Zwischen den einzelnen Unternehmensberatungen gibt es ebenfalls deutliche Unterschiede. An der Spitze stehen im Gehaltsvergleich die Top Unternehmensberatungen McKinsey, The Boston Consulting Group und Bain & Company. Dahinter folgen Häuser wie Roland Berger, Oliver Wyman, Strategy& und A.T. Kearney. In einer anderen Gehaltsklasse spielen wiederum Consulting Häuser, die stärker in der Implementierung tätig sind oder kleinere, eher  auf Deutschland fokusierte Unternehmen. Grob lassen sich die Strategie-Unternehmensberatungen in 3 Cluster unterteilen.

Grobe Clusterung von Beratungshäusern

Tier 1 BeispieleTier 2 BeispieleTier 3 Beispiele
McKinsey, The Boston Consulting Group, BainRoland BergerDeloitte
The Boston Consulting GroupStrategy&Accenture
BainA.T. KearneySimon Kucher
MonitorCapgemini
Oliver WymanBearingPoint

Geschätzte Gehaltsdifferenzen zwischen Unternehmensberatungen

HierachieebeneGehalt McKinseyGehalt Oliver Wyman
Partner400.000 €250.000 €
Principal300.000 €190.000 €
Project Manager180.000 €150.000 €
Consultant140.000 €120.000 €
Analyst105.000 €65.000 €

Was verdient ein Consultant nach Studium und Größe der Unternehmensberatung differenziert?

Längst nicht jeder Bewerber schafft den Sprung in eine der renommierten, global agierenden Topberatungsfirmen wie McKinsey, Roland Berger, Boston Consulting, Bain, Strategy& oder A.T. Kearney. Die überwiegende Mehrzahl der rund 115.000 Unternehmensberater in Deutschland arbeitet in kleineren oder mittelgroßen Beratungsfirmen, die die Branche prägen. Am besten werden Naturwissenschaftler vergütet. Sie erzielen bei Unternehmensberatungen beim Berufseinstieg rund 60.000 € Gesamtvergütung. Damit verdienen sie deutlich mehr als Juristen (53.000 €) oder Ingenieure, Informatiker und Betriebswirte (rund 48.000 €), die in die Beratungsbranche einsteigen. Senior-Berater bzw. Projektleiter mit fünf und mehr Jahren Berufserfahrung erzielen in kleineren und mittleren Unternehmensberatungen Jahresbruttogehälter von 80.000 € bis 120.000 €. Wer mehr Verantwortung übernimmt und neue Aufträge akquiriert, kann sich bereits in jungen Jahren über schnelle Gehaltssprünge freuen. Partner bei kleinen und mittleren Unternehmensberatungen erzielen laut PersonalMarkt Gehälter zwischen 133.000 € und 216.000 € jährlich – stark von der Größe des Beratungsunternehmens abhängig.

Gehaltsbandbreiten für Unternehmensberater in Top Tier Häusern wie McK, BCG, Bain

LevelErfahrungTier 1-Beratung
ConsultantEinsteiger Min.70.000 € - 100.000 €
Senior ConsultantEinsteiger Max.80.000 € - 140.000 €
ManagerNach 5 Jahren150.000 € - 180.000 €
Senior ManagerNach 5-7 Jahren180.000 € - 250.000 €
Partner> 10 JahreÜber 300.000 €

Quelle: Kienbaum-Studie

Was verdient ein Unternehmensberater im Inhouse Consulting?

Die meisten internen Unternehmensberatungen sind Mitte der 90er Jahre gegründet worden. Eine weitere Welle des Aus- und Aufbaus war vor etwa 8-10 Jahren zu beobachten. Führende interne Unternehmensberatungen sind etwa Siemens Management Consuting, Volkswagen Consulting, Bayer Business Consulting, Allianz Inhouse Consulting, DB Management Consulting, BSH Inhouse Consulting, E.ON Inhouse Consulting, RWE Consulting, ThyssenKrupp Management Consulting, Commerz Business Consulting, DHL Inhouse Consulting.  Im Inhouse Consulting großer Konzerne ist laut einer Benchmarking-Studie in etwa mit folgenden Gehaltsstrukturen zu rechnen:

FunktionMin. FixMax. FixØ BonusØ Gesamt
Consultant48.000 €90.000 €10.000 €60.000 € - 70.000 €
Projektleiter / Manager70.000 €120.000 €15.000 €90.000 € - 100.000 €
Principal / Senior Manager90.000 €140.000 €25.000 €120.000 € - 130.000 €
Partner / VP110.000 €170.000 €40.000 €150.000 € - 180.000 €

Die im Vergleich zum Durchschnitt aller Beratungen hohen Gehälter lassen sich durch die Größe der Unternehmen erklären, die üblicherweise eine Inhouse-Beratungseinheit aufbauen: In erster Linie sind dies Dax-Konzernen. Am besten werden interne Berater bei Siemens Management Consuting bezahlt, da sich ‚SMC‘ als eine der ältesten internen Unternehmensberatungen direkt mit den externen Unternehmensberatungen vergleicht. Berater mit mehr als 5 Jahren Berufserfahrung müssen im Inhouse Consulting jedoch gegenüber dem externen Markt mit bescheideneren Gehältern rechnen.

Was verdient man als selbständiger Unternehmensberater / Freelance Consultant?

Der Sprung in die Selbständigkeit als Unternehmensberater gilt auch in guten Zeiten als riskant. Fast 60% der Berater müssen innerhalb von 5 Jahren nach der Gründung wieder aufgeben. Profis aus der Branche, die bereits einige Jahre in einer Beratungsfirma gearbeitet haben und über gute Kontakte zu potentiellen Auftraggebern oder wichtigen Organisationen haben, besitzen die besten Startchancen. Laut Stern geben Berufsverbände und Branchenexperten die monatliche Verdienstspanne von Unternehmensberatern mit 4.500 € bis 20.000 € an.

Einkommenstabelle: Tagessätze freiberuflicher Unternehmensberater

BerufserfahrungØ Tagessatz Min.Ø Tagessatz Max.
Einsteiger500 €700 €
5-10 Jahre Erfahrung700 €1.200 €
Top-Experte1.200 €1.800 €

Einkommenstabelle: P&L freiberuflicher Projektmanager

GuV für PM FreelancerUnteres QuartilMedianOberes Quartil
Umsatz75.000 €127.000 €190.000 €
Material, Reisen, Büro0 €11.000 €26.000 €
Sozialversicherungen3.000 €13.000 €21.000 €
Nettoverdienst58.000 €100.000 €127.000 €

Was ist Ihr Marktwert?

Pauschale Aussagen zum individuellen Gehalt bleiben schwer, denn neben persönlicher Qualifikation, Erfahrung und Aufgabe/Verantwortung spielen auch die Größe, die Branche und die Region des Arbeitgebers eine wichtige Rolle. Um diese Parameter zu berücksichtigen, haben wir einen Gehaltsrechner entwickelt, mit dem Sie sich kostenlos Ihre individuelle Gehaltsanalyse erstellen können. Sie erhalten im Anschluss sofort eine E-Mail mit dem Link zu Ihrer PDF-Broschüre mit individueller Auswertung und Tipps rund um das Thema Gehalt.

Auch interessant:

Geschäftsführer

Wie hoch ist das Gehalt eines Geschäftsführers (m/w)? Am oberen Ende der Gehaltskette eines…

Investmentbanker

"Masters of the Universe" - So viel verdient man als Investmentbanker Das Ende einer…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zum
Gehalts-
Check

Send this to a friend