Vermögen von Heiko Maas

Geschätztes
Vermögen *
Geschätztes
Einkommen *
Wieviel verdienst du pro Monat?…das verdient Heiko Maas !
BerufPolitiker
Geburtsdatum19. September 1966
GeburtsortSaarlouis
NationalitätDeutsch
Familienstandverheiratet mit Natalia Wörner

…das verdient Heiko Maas !
Teilen auf:

Wie hoch sind das Vermögen und Einkommen von Heiko Maas?

Heiko Maas ist seit 2013 Bundesminister für Justiz und Verbraucherschutz. Im Unterschied zu den meisten seiner Kollegen gehört Maas nicht dem Bundestag an und kassiert somit keine Diät. Dennoch sind seine Gehaltseinnahmen und das hieraus resultierende Vermögen nicht gering, wie die folgende Übersicht zeigt.

Das aktuelle Gehalt von Heiko Maas

Sein politisches Gehalt bezieht Maas ausschließlich durch sein Ministeramt, das sich an der regulären Soldentwicklung von Beamten orientiert. Nach aktueller Gesetzgebung liegt der Verdienst des Bundesministers beim 1,33-Fachen der Soldstufe B11 von Beamten. Die entsprechende Besoldungstabelle kann öffentlich eingesehen werden. Nach dieser beläuft sich seine monatliche Bruttoeinnahme auf gut 17.000 Euro, mit der ihm zustehenden Aufwandsentschädigung steigt diese auf über 21.000 Euro. Hiermit kann eine ungefähre Jahreseinnahme von 225.000 Euro geschätzt werden.

Frühere Tätigkeiten und Nebeneinnahmen

Vor seinem Amt als Bundesminister war Maas ein Jahr lang saarländischer Wirtschaftsminister. Von 1999 bis 2012 war er Vorsitzender der SPD-Fraktion seines Bundeslandes. Bereits 1992 zog er in den saarländischen Landtag ein. Aktuell erhalten saarländische Abgeordnete eine monatliche Entschädigung von ca. 5.500 Euro, über die Jahrzehnte hinweg ist diese von umgerechneten 2.500 Euro sukzessive angestiegen. Unter Berücksichtigung weiterer Tätigkeiten für die SPD-Fraktion in Bund und Land kann für alle Jahre grob eine durchschnittliche Bruttoeinnahme zwischen 80.000 und 100.000 Euro angenommen werden.

Da es sich bei Heiko Maas nicht um einen Abgeordneten des Bundestags handelt, liegt auf der Bundestags-Webseite keine Pflicht zur Veröffentlichung von Nebeneinnahmen vor. Über ein entsprechendes Zubrot kann deshalb nur spekuliert werden. Auch die persönliche Webseite des SPD-Politikers gibt keine Informationen über eventuelle Mitgliedschaften in Stiftungen oder Aufsichtsräten.

Das geschätzte Vermögen von Heiko Maas

Seit seiner Tätigkeit als Bundesjustizminister hat Heiko Maas über den Bund knapp eine Million Euro brutto eingenommen. Über die zwei Jahrzehnte zuvor mit seinen landes- und bundespolitischen Tätigkeiten darf von zusätzlichen Einnahmen zwischen ein und zwei Millionen ausgegangen werden. Nach Steuern und Ausgaben dürfte Heiko Maas somit auf ein Privatvermögen zwischen 1,0 und 1,5 Millionen kommen. Diese Schätzung darf als untere Grenze angesehen werden, das keinerlei potenzielle Nebentätigkeiten eingeflossen sind. Dies gilt beispielsweise für die Übernahme einzelner Projektgruppen und Initiativen der Bundes-SPD im Rahmen der letzten 10 Jahre.

*Quelle: Eigene Schätzungen, Angaben in Print- und Onlinemedien, Unternehmensveröffentlichungen, staatliche Institutionen und Statistiken

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zum
Gehalts-
Check

Send this to a friend