Neuste Gehälter:
Customer Care Manager: 34 Jahre, Bachelor, 36.000 €
Online Marketing Manager: 31 Jahre, Ausbildung, 54.053 €
Kaufmännischer Sachbearbeiter: 31 Jahre, Ausbildung, 28.880 €
Revision: 41 Jahre, Master, 101.257 €
Consultant: 26 Jahre, Master, 45.000 €
Ingenieur: 33 Jahre, Bachelor, 64.080 €
Elektroniker: 29 Jahre, Meister, Techniker, 36.000 €
Entwicklungsingenieur: 27 Jahre, Master, 60.000 €
Elektroniker: 31 Jahre, Ausbildung, 28.800 €
HR Spezialist: 28 Jahre, Bachelor, 43.200 €
SAP Berater: 21 Jahre, Ausbildung, 24.000 €
Fachkraft für Lagerlogistik: 29 Jahre, Ausbildung, 27.093 €
Junior Projektmanager: 29 Jahre, Master, 36.000 €
Auditor: 41 Jahre, Master, 90.000 €
Leiter Technik: 37 Jahre, Meister, Techniker, 96.000 €
Kaufmännischer Sachbearbeiter: 29 Jahre, Ausbildung, 27.192 €
App Entwickler: 34 Jahre, Master, 61.992 €
Head of Sales: 28 Jahre, Master, 81.900 €
Veranstaltungskaufmann: 40 Jahre, Ausbildung, 36.000 €
Vertriebsleiter: 42 Jahre, Meister, Techniker, 85.760 €
Geschäftsführer: 49 Jahre, Master, 105.366 €
Syndikusrechtsanwalt: 41 Jahre, Master, 76.800 €
Bilanzbuchhalter: 55 Jahre, Ausbildung, 54.000 €
Projektmanager: 32 Jahre, Bachelor, 45.000 €
Recruiter: 32 Jahre, Ausbildung, 33.600 €
CEO (Chief Executive Officer): 46 Jahre, Master, 154.286 €
Sachbearbeiter: 42 Jahre, Bachelor, 42.000 €
Kalkulator: 54 Jahre, Meister, Techniker, 51.600 €
Koch: 56 Jahre, Ausbildung, 36.000 €
Software und Anwendungs Entwickler: 28 Jahre, Master, 52.760 €
Gruppenleiter: 34 Jahre, Ausbildung, 71.876 €
IT Projektmanager: 51 Jahre, Master, 114.522 €
Risikomanager: 33 Jahre, Promotion, 76.700 €
Fachkraft für Lagerlogistik: 43 Jahre, Ausbildung, 36.000 €
Logopäde: 27 Jahre, Ausbildung, 31.200 €
Operativer Einkäufer: 29 Jahre, Bachelor, 37.000 €
Rechtsanwalt: 36 Jahre, Master, 42.000 €
Projektmanager: 26 Jahre, Meister, Techniker, 42.000 €
Fachkraft für Lagerlogistik: 29 Jahre, Ausbildung, 27.093 €
Versicherungskaufmann: 25 Jahre, Ausbildung, 37.936 €
Business Development Manager: 27 Jahre, Bachelor, 64.404 €
Anlagebuchhalter: 35 Jahre, Ausbildung, 43.200 €
Systemingenieur: 26 Jahre, Bachelor, 40.800 €
Materialwissenschaftler: 40 Jahre, Master, 73.737 €
HR Spezialist: 28 Jahre, Bachelor, 43.200 €
Testmanager: 32 Jahre, Master, 70.200 €
Head of Sales: 28 Jahre, Master, 81.900 €
Anlagebuchhalter: 35 Jahre, Ausbildung, 43.200 €
Junior-Projektleiter: 27 Jahre, Master, 42.000 €
Grundschullehrer: 32 Jahre, Master, 43.200 €

Vermögen von Stephan Harbarth

Geschätztes
Vermögen *
Geschätztes
Einkommen *
Wieviel verdienst du pro Monat?…das verdient Stephan Harbarth !
BerufPolitiker und Rechtsanwalt
Geburtsdatum19. Dezember 1971
GeburtsortHeidelberg
NationalitätDeutsch
Familienstandverheiratet

…das verdient Stephan Harbarth !
Teilen auf:

Wie hoch sind das Vermögen und Einkommen von Stephan Harbarth?

Stephan Harbarth ist ein deutscher Bundestagsabgeordneter der CDU für den Wahlkreis Rhein-Neckar, der nebenher als Rechtsanwalt tätig ist. Für die Legislaturperiode bis 2017 soll es sich um den Abgeordneten mit dem höchsten Verdienst des Bundestags bezogen auf die zusätzlich erzielten Nebenverdienste handeln. Die folgenden Medienberichte zeigen mehr über sein Einkommen und ermöglichen eine Abschätzung seines Vermögens.

Die aktuellen Einnahmen von Stephan Harbarth

Der Verdienst von Harbarth setzt sich aus den Diäten des Bundestages sowie seinen Nebeneinnahmen, beispielsweise durch Beteiligung an Rechtsanwaltsgesellschaften zusammen. Nach den aktuellen Angaben des Bundestags lagen die Diäten seit der letzten Erhöhung 2016 bei 9.327 Euro. Nach einem Artikel der Wirtschaftswoche soll der Politiker nebenher mindestens eine Million Euro brutto verdienen. Genannt werden im Artikel seine Posten bei der Zutt & Anschütz Rechtsanwalt AG sowie bei SZA. Sein jährlicher Gesamtverdienst dürfte sich brutto auf wenigstens 1,15 Millionen Euro belaufen.

Frühere Einnahmen und Besonderheiten

Harbarth gehört dem Bundestag seit 2009 an und wurde im Jahr 2013 durch seinen Landkreis wiedergewählt. Über diesen Zeitraum hinweg stiegen die Gehälter von Abgeordneten nach offiziellen Statistiken von 7.668 Euro auf die heutige Höhe. Im Durchschnitt darf über die Jahre hinweg aufgrund seiner politischen Tätigkeit von Bruttoeinnahmen um die 100.000 Euro jährlich ausgegangen werden.

Auch in den vergangenen Jahren gab es Medienberichte über den Hinzuverdienst von Stephan Harbarth mit unterschiedlichen Auswertungen. So gab die Welt im Jahr 2015 Zusatzeinnahmen über 650.000 Euro brutto an. Im Jahr 2014 setzte sich der Rhein-Neckar-Blog kritisch mit Zusatzeinnahmen von Politikern auseinander. Im Rahmen dieses Artikels wurde der Hinzuverdienst von Harbarth jedoch auf lediglich 250.000 Euro brutto im Jahr abgeschätzt.

Das geschätzte Vermögen von Stephan Harbarth

Unstrittig sind die Einnahmen von Stephan Harbarth als Abgeordneter, die zwischen 2009 und 2017 zwischen 800.000 und einer Million Euro brutto eingebracht haben dürften. Was die Nebeneinkünfte des Rechtsanwalts anbelangt, gehen die Schätzwerke weit auseinander. Grundsätzlich darf von einem mittleren sechsstelligen Euro über die letzten Jahre ausgegangen werden. Schon zuvor war Harbarth als erfolgreicher Anwalt tätig und konnte vor seiner Zeit als Politiker im Bundestag ein kleines Vermögen aufbauen. Nach groben Schätzungen dürften Gesamteinnahmen zwischen fünf und zehn Millionen vorlegen haben, das Privatvermögen könnte daher zwischen drei und vier Millionen Euro liegen.

*Quelle: Eigene Schätzungen, Angaben in Print- und Onlinemedien, Unternehmensveröffentlichungen, staatliche Institutionen und Statistiken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zum
Gehalts-
Check

Send this to a friend